Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1381
danielcc hat geschrieben:Naja im Dezember Drehbuch gab es noch eine lange Diskussion bei einem Dinner und Pokerspiel zwischen Bond und Oberhauser darüber dass sich Bond in die Oberhauser Familie eingenistet hat, und deshalb ein "Kuckuck" sei.

Am Ende auf der Brücke, teilt Bond dann Oberhauser mit, dass ER der Kuckuck sei, weil er von Oberhauser sen. adoptiert sei und sein richtiger Name ESB sei. Und dann sagt er noch: "Wer ist nun der Kuckuck!?"
Klingt für mich auch stringenter und nachvollziehbarer als die jetzige Lösung!
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Spoiler: Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

#1382
Invincible1958 hat geschrieben:
Hier ein Artikel, in dem der Inhalt des Films besprochen wird, nicht komplett im Detail, aber wir erfahren weitere Infos, was es z.B. mit der "lesbischen Szene" auf sich hat, und wer Madeleine Swann ist:

http://defamer.gawker.com/new-bond-scri ... 1670479885
Spoiler
Show
Interessant ist, dass Franz Oberhauser in Wirklichkeit Heinrich Stockmann heisst, seine Assistentin Irma Bunt (Schauspielerin noch nicht bekannt) ist. Der Name Blofeld taucht im ganzen Script nicht auf, in den Mails wird Stockmann allerdings immer Blofeld genannt.
Was wurde denn aus der Idee mit
Spoiler
Show
Irma Bunt
bzw. gibt es da noch Details, warum sie wieder rausgeschrieben wurde?
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1383
DonRedhorse hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:Naja im Dezember Drehbuch gab es noch eine lange Diskussion bei einem Dinner und Pokerspiel zwischen Bond und Oberhauser darüber dass sich Bond in die Oberhauser Familie eingenistet hat, und deshalb ein "Kuckuck" sei.

Am Ende auf der Brücke, teilt Bond dann Oberhauser mit, dass ER der Kuckuck sei, weil er von Oberhauser sen. adoptiert sei und sein richtiger Name ESB sei. Und dann sagt er noch: "Wer ist nun der Kuckuck!?"
Klingt für mich auch stringenter und nachvollziehbarer als die jetzige Lösung!
Interessant, dachte ich mir, ohne die Spoiler/Leaks zu kennen. Gerade ein Dinner mit verbalem Schlagabtausch der beiden - Dr. No! - wäre toll gewesen und besser als die jetztige Lösung.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1387
Da gibt es unterschiedliche Sichtweise unter den Kennern des Drehbuchs. ich persönliche fand das Dinner bzw. das Pokerspiel (weil sie essen gar nicht) sehr fad. Relativ belangloses Gerede und ein Pokerspiel was offensichtlich nicht mals ein müder ABklatsch von CR wäre.
Die Folterszene fand ich viel aufregender - man brauchte da sowas perfides, sonst wäre Oberhauser zu blass.
Auch die Sache mit der Uhr ist etwas besser. Bei der Folter gibt es ja eine gewisse Spannung da Bond sie nicht fallen lassen darf als der zweite Bohrer kommt.
Beim ursprünglichen Pokerspiel sagt er nur: "OK, das hast das Match gewonnen, ich schenke dir eine Uhr"...

Was aber die Auflösung bzgl. ESB angeht, da mag das etwas besser gewesen sein im Drehbuch. Dadurch dass Oberhauser es sebst gar nicht weiß, dass er adoptiert war, entzieht es ihm irgendwie seine ganze Argumentation.
Aber im Drehbuch hatte er auch nicht den alten Oberhauser getötet.


Letztlich wurde ALLES ab Folter bis hin zum finale auf der Brücke neu geschrieben. Im Drehbuch wurde auch Bond am Ende nicht entfüht, Madeleine wurde an irgendeinem Bahnhof abgefangen (was nur erzählt wird) und es war BOND, der am Ende erst C konfrontiert.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1388
ColeTrickle hat geschrieben:In White´s Geheimraum im Hotel sieht sich Bond eine der VHS Kassetten etwas länger an, war das ne Anspielung oder Hinweis auf etwas?? Oder bin ich da grade voll auf dem Holzweg?

ja, das VHS war betitelt mit "Interrogation Vesper Lynd" also "Verhör Vesper Lynd" - seine große Liebe aus Casino Royale.
Das ist ein kurzer Moment wo Bond sentimental wird, nd vermutlich kurz entscheidet, ob er reinschauen möchte, aber sich dann voll auf die Mission konzentriert
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1389
danielcc hat geschrieben:Da gibt es unterschiedliche Sichtweise unter den Kennern des Drehbuchs. ich persönliche fand das Dinner bzw. das Pokerspiel (weil sie essen gar nicht) sehr fad. Relativ belangloses Gerede und ein Pokerspiel was offensichtlich nicht mals ein müder ABklatsch von CR wäre.
Dass es kein belangloses Gerede wird, ist Aufgabe der Autoren. Dialogisch reicht SP imo nicht an CR und auch nicht an SF heran.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1390
danielcc hat geschrieben:
ColeTrickle hat geschrieben:In White´s Geheimraum im Hotel sieht sich Bond eine der VHS Kassetten etwas länger an, war das ne Anspielung oder Hinweis auf etwas?? Oder bin ich da grade voll auf dem Holzweg?

ja, das VHS war betitelt mit "Interrogation Vesper Lynd" also "Verhör Vesper Lynd" - seine große Liebe aus Casino Royale.
Das ist ein kurzer Moment wo Bond sentimental wird, nd vermutlich kurz entscheidet, ob er reinschauen möchte, aber sich dann voll auf die Mission konzentriert
Ah perfekt Danke! Ich habe mir schon kurz gedacht, dass es mit Vesper zu tun haben könnte!
Hab aber nicht genau lesen können was auf der VHS steht.

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1392
craigistheman hat geschrieben:Ich weiß es ist albern, aber ich muss immer wieder lachen wenn ich lese, dass Oberhauser ein Kuckuck ist, oder besser gesagt einer hätte sein können. Würde mich sehr freuen, Christoph Waltz in einer Vogelrolle zu sehen.
In der finalen Version ist ja Bond der Kuckuck. :wink:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1393
vodkamartini hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:Da gibt es unterschiedliche Sichtweise unter den Kennern des Drehbuchs. ich persönliche fand das Dinner bzw. das Pokerspiel (weil sie essen gar nicht) sehr fad. Relativ belangloses Gerede und ein Pokerspiel was offensichtlich nicht mals ein müder ABklatsch von CR wäre.
Dass es kein belangloses Gerede wird, ist Aufgabe der Autoren. Dialogisch reicht SP imo nicht an CR und auch nicht an SF heran.
ist so. Da gebe ich dir Recht. Aber CR war eh eine vielleicht einmalige Ausnahme, und SF hatte einige Highlights aber auch nicht durchgängig.

Aber schon die Idee eines Pokerspiels zwischen den Beiden fand ich nicht so dolle. So wie es jetzt ist gefällt es mir besser. Jeder mit dem ich bisher gesprochen habe, nennt auch die Folterszene als besonders bemerkenswert.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1394
Samedi hat geschrieben:
craigistheman hat geschrieben:Ich weiß es ist albern, aber ich muss immer wieder lachen wenn ich lese, dass Oberhauser ein Kuckuck ist, oder besser gesagt einer hätte sein können. Würde mich sehr freuen, Christoph Waltz in einer Vogelrolle zu sehen.
In der finalen Version ist ja Bond der Kuckuck. :wink:
Auch nicht schlecht, hoffentlich fliegt er uns nicht davon!

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1395
danielcc hat geschrieben:
vodkamartini hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:Da gibt es unterschiedliche Sichtweise unter den Kennern des Drehbuchs. ich persönliche fand das Dinner bzw. das Pokerspiel (weil sie essen gar nicht) sehr fad. Relativ belangloses Gerede und ein Pokerspiel was offensichtlich nicht mals ein müder ABklatsch von CR wäre.
Dass es kein belangloses Gerede wird, ist Aufgabe der Autoren. Dialogisch reicht SP imo nicht an CR und auch nicht an SF heran.
ist so. Da gebe ich dir Recht. Aber CR war eh eine vielleicht einmalige Ausnahme, und SF hatte einige Highlights aber auch nicht durchgängig.

Aber schon die Idee eines Pokerspiels zwischen den Beiden fand ich nicht so dolle. So wie es jetzt ist gefällt es mir besser. Jeder mit dem ich bisher gesprochen habe, nennt auch die Folterszene als besonders bemerkenswert.
Die Folterszene fand ich auch in CR besser umgesetzt. Finsterer, brutaler und beängstigender.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review