[MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

Hier kamen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 24. Bondfilm SPECTRE (Kinostart Oktober 2015) mit Daniel Craig als 007 herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
Spectre23
Agent
Beiträge: 473
Registriert: 15. Dezember 2014 15:07
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

4. Januar 2015 01:24

Hört sich alles echt sehr gut an. Bin gespannt wie ein Flitzbogen. Die Pre-Title Sequenz wird ja wohl auch ziemlich interessant werden. Wird die von der Länge her möglicherweise so lange wie die in Skyfall? Nun gut, dass wird man vermutlich noch nicht ganz einschätzen können. Weiß man schon genauer wie die aussieht? Also bis auf das mit den Helikoptern meine ich. Gibts davor auch ne Verfolgungsjagd zu Fuß oder ähnliches? Nach allem was ich nun über die Action gehört habe, bin ich fast sicher, dass man hin und wieder auf Computereffekte setzen muss. Und ich nehme immer mehr an, dass man die 300 Millionen am Budget deutlich im Film sehen wird.
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4670
Registriert: 21. November 2005 21:09

4. Januar 2015 01:32

Spectre23 hat geschrieben:Weiß man schon genauer wie die aussieht?
Ja, die Pre-Title-Sequenz ist bis ins Detail im Script beschrieben.
Ist eigentlich wie ein eigener kleiner Bondfilm inkl. Bondgirl, Hotelzimmer, Bösewicht, Spannung, Action, coolen Sprüchen von Bond etc.

Die Szene ist 9 DIN-A 4 Seiten lang im Drehbuch. Wird in etwa so lang werden wie in SF, denke ich.
Vielleicht aber auch nen Tick kürzer.
Benutzeravatar
ErnstStavroBlofeld
Agent
Beiträge: 319
Registriert: 3. November 2012 11:04
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore

4. Januar 2015 08:40

Umso mehr ich hier Lese, desto größer wird meine Vorfreude und Begeisterung für SPECTRE. Und auch, wenn wir schon einiges zu Wissen glauben, es nimmt nichts an der Spannung, denn die konkrete Umsetzung steht noch bevor. Und da lasse ich mich überraschen. Durch ein bekanntes Drehbuch und pikante Story-Details lasse ich mir die Vorfreude nicht rauben ... im Gegenteil! Mich interessierts und deshalb verfolge ich die Dialoge hier auch eifrig ;-)
MX87 hat geschrieben:Naja MI6, MI5 werden in SPECTRE fusioniert, das neue Gebäude heißt "Center of National Intelligence" oder sowas in die Richtung. Frage mich wie es in Bond 25 weitergeht... MI6 doch wieder da inklusive 00-Abteilung?
Steht wohl zur Debatte, dass die 00-Abteilung aufgelöst wird? Das wäre mal wieder Ian-Fleming-Like. In den späteren Romanen war 007 offiziell auch kein 007 mehr, da es die 00-Abteilung offiziell gar nicht mehr gab. Für M blieb Bond aber dennoch 007 und er nutzte ihn auch als 00-Agent - eben inoffiziell.

Ist schon bekannt, ob sich auch auf eine Szene aus einem Roman bezogen wird? In SF war es das Ende von YOLT und der Anfang von TMWTGG. Häufig wird ja eine kleine Fassette aus den Fleming-Romanen gezogen und so könnte es diesmal beispielsweise TB sein, da hier SPECTRE und Blofeld detailliert vorgestellt und auch über die legendäre SPECTRE-Konferenzen berichtet wird. Ist hierzu etwas bekannt?

Wird nun der Königspalast von Caserta ein Drehort sein und in welchem Zusammenhang wird er genutzt? Diese Location fand ich von Anfang an beeindruckend! Findet hier möglicherweise sogar die SPECTRE-Konferenz statt und handelt es sich um die Residenz von Blofeld?

Gibt es eine ähnliche Location wie das Weltkulturerbe Dachstein? Das erinnerte doch sehr an OHMSS, ist beeindruckend, wurde aber leider letztlich doch nicht genutzt.

Ich freue mich auf bondige Infos von den "Insidern" ... :007:
Wo waren Sie, als ich Sie nicht brauchte?
Lieber etwas misstrauisch, als etwas tot.
Ich habe Sie ganz nass gemacht. - Aber mein Martini ist trocken geblieben.
Ich liebe es, früh auszureiten. - Ich bin ebenfalls Frühaufsteher!
Ein Eispalast – Sie fühlen sich hier sicher wie zuhause!
Einen Wodka Martini bitte. Mit viel Eis, wenn sie haben!
Benutzeravatar
MaxZorin74
Agent
Beiträge: 292
Registriert: 3. November 2012 19:18
Lieblings-Bondfilm?: Goldfinger
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

4. Januar 2015 12:01

Invincible1958 hat geschrieben:
Spectre23 hat geschrieben:Weiß man schon genauer wie die aussieht?
Ja, die Pre-Title-Sequenz ist bis ins Detail im Script beschrieben.
Ist eigentlich wie ein eigener kleiner Bondfilm inkl. Bondgirl, Hotelzimmer, Bösewicht, Spannung, Action, coolen Sprüchen von Bond etc.

Die Szene ist 9 DIN-A 4 Seiten lang im Drehbuch. Wird in etwa so lang werden wie in SF, denke ich.
Vielleicht aber auch nen Tick kürzer.
Moinsen ! Aha, klingt ja gut. Sagt mal, wo kann man as Script sich anschauen ? Habt ihr einen Link zufällig für mich ?
" Denn bei allen Dingen die den Tod betreffen ist SPECTRE strengstens unparteiisch !", Ernst Stavro Blofeld (Max von Sydow) in SAG NIEMALS NIE.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5793
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

4. Januar 2015 16:14

Bitte hier KEINE Links zu dem geleakten Material, Drehbuch etc. posten. Auch nicht mit Spoilerfunktion!!
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Algerischer Ex Freund
Agent
Beiträge: 287
Registriert: 30. August 2008 23:11

4. Januar 2015 16:54

Kann mir jemand das skript per PN schicken??????
Benutzeravatar
laternenpaul
Agent
Beiträge: 58
Registriert: 30. Mai 2012 14:31
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

4. Januar 2015 19:16

Wenn es o.k. ist, wäre es möglich das mir jemand den Link zu dem Sript als PN schickt?
Q: I never joke about my work 007!

Goldfinger
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

4. Januar 2015 19:39

Laut einer Quelle wird Monica Belucci bei den Dreharbeiten in Österreich dabei sein. Nach dem Stand des geleakten Skripts taucht sie dort allerdings nicht auf. Das wirft nun die Frage auf wieso sie anwesend ist.

Meine Vermutungen der Gründe:

Möglichkeit 1:
Das Skript wurde insoweit geändert, dass sie auch noch in Österreich dabei ist. Bond reist ja von Rom nach Mondsee (Altaussee) und von dort zur Klinik auf dem Berggipfel. Wird sie doch von Bond mitgenommen? Im Skript jedenfalls wird sie zurückgelassen und Bond erwähnt, dass er Felix angerufen hätte und er sich um sie kümmern würde.

Möglichkeit 2:
EON lädt die Presse zu den Dreharbeiten in Österreich ein und sie ist dort um für Interviews etc. zur Verfügung zu stehen. Bei SF lud man die Presse nach Istanbul ein, bei QOS nach Bregenz und bei CR auf die Bahamas.
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Benutzeravatar
Algerischer Ex Freund
Agent
Beiträge: 287
Registriert: 30. August 2008 23:11

4. Januar 2015 21:25

war da mal nicht mal eine Szene im Gespräch wo Swan von Sciarrra betatscht wird?? Möglicherweise im Büro oder im Hotelzimmer im Ice Q
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18067
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

4. Januar 2015 21:31

Bin gespannt. Glaube nicht, dass man in so kurzer Zeit noch große Änderungen am Drehbuch vorgenommen haben wird. Allerdings ist ärgerlich, dass Belucci so schnell aus dem Film verschwindet. Aber sie noch für eine weitere Szene nutzlos drin zu lassen, macht es auch nicht besser
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4670
Registriert: 21. November 2005 21:09

5. Januar 2015 01:05

MX87 hat geschrieben:Laut einer Quelle wird Monica Belucci bei den Dreharbeiten in Österreich dabei sein. Nach dem Stand des geleakten Skripts taucht sie dort allerdings nicht auf. Das wirft nun die Frage auf wieso sie anwesend ist.

Meine Vermutungen der Gründe:

Möglichkeit 1:
Das Skript wurde insoweit geändert, dass sie auch noch in Österreich dabei ist. Bond reist ja von Rom nach Mondsee (Altaussee) und von dort zur Klinik auf dem Berggipfel. Wird sie doch von Bond mitgenommen? Im Skript jedenfalls wird sie zurückgelassen und Bond erwähnt, dass er Felix angerufen hätte und er sich um sie kümmern würde.

Möglichkeit 2:
EON lädt die Presse zu den Dreharbeiten in Österreich ein und sie ist dort um für Interviews etc. zur Verfügung zu stehen. Bei SF lud man die Presse nach Istanbul ein, bei QOS nach Bregenz und bei CR auf die Bahamas.
Ich glaube an Möglichkeit 2:
So war ja z.B. auch Olga Kurylenko in Bregenz dabei, ohne dass sie dort gedreht hat.
Ich denke, während der Woche werden einige Presse-Termine stattfinden, und dazu braucht man auch ein Bondgirl.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18067
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

5. Januar 2015 08:59

noch mal zwei Gedanken zum Script:
1. Ich finde, Andrew Scott ist eigentlich zu jung für die Rolle des C. Hier wäre vielleicht Mark Strong ein würdigerer Widersacher für Ralph Fiennes
2. Es ist enttäuschend, dass Mallory am Ende seine altes Team vom Millitär holt, aber diese gar nicht zu Einsatz kommen. Es wäre viel logischer gewesen, wenn am Ende Mallory mit seinen Kamerader für das Ende von C verantwortlich wäre, während in Parallelmontage Bond auf seinen Rivalen Oberhauser trifft.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
ErnstStavroBlofeld
Agent
Beiträge: 319
Registriert: 3. November 2012 11:04
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore

5. Januar 2015 09:05

ErnstStavroBlofeld hat geschrieben: Steht wohl zur Debatte, dass die 00-Abteilung aufgelöst wird? Das wäre mal wieder Ian-Fleming-Like. In den späteren Romanen war 007 offiziell auch kein 007 mehr, da es die 00-Abteilung offiziell gar nicht mehr gab. Für M blieb Bond aber dennoch 007 und er nutzte ihn auch als 00-Agent - eben inoffiziell.

Ist schon bekannt, ob sich auch auf eine Szene aus einem Roman bezogen wird? In SF war es das Ende von YOLT und der Anfang von TMWTGG. Häufig wird ja eine kleine Fassette aus den Fleming-Romanen gezogen und so könnte es diesmal beispielsweise TB sein, da hier SPECTRE und Blofeld detailliert vorgestellt und auch über die legendäre SPECTRE-Konferenzen berichtet wird. Ist hierzu etwas bekannt?

Wird nun der Königspalast von Caserta ein Drehort sein und in welchem Zusammenhang wird er genutzt? Diese Location fand ich von Anfang an beeindruckend! Findet hier möglicherweise sogar die SPECTRE-Konferenz statt und handelt es sich um die Residenz von Blofeld?

Gibt es eine ähnliche Location wie das Weltkulturerbe Dachstein? Das erinnerte doch sehr an OHMSS, ist beeindruckend, wurde aber leider letztlich doch nicht genutzt.

Ich freue mich auf bondige Infos von den "Insidern" ... :007:
Da es hier so schnelllebig zugeht, nochmals meine Fragen an die Insider, die mich sehr interessieren würden.

Dann noch eine weitere Frage: Bond in einem Sanatorium? Können hier Parallelen (auch von der Location) zu OHMSS gesehen werden? Oder doch eher zu TB oder DAD?
Wo waren Sie, als ich Sie nicht brauchte?
Lieber etwas misstrauisch, als etwas tot.
Ich habe Sie ganz nass gemacht. - Aber mein Martini ist trocken geblieben.
Ich liebe es, früh auszureiten. - Ich bin ebenfalls Frühaufsteher!
Ein Eispalast – Sie fühlen sich hier sicher wie zuhause!
Einen Wodka Martini bitte. Mit viel Eis, wenn sie haben!
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18067
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

5. Januar 2015 09:10

ich sehe keine großen Parallelen zu TB - es ist auch kein Sanatorium und Bond ist dort nicht als Patient.

Ich sehe keine Szenen, die man von Fleming übernommen hat, aber es gibt einen markanten Satz der exakt aus dem Film OHMSS übernommen ist.

Ob dieser Palast jetzt genutzt wird, weiß ich gar nicht. Vom Drehbuch her könnte es eigentlich nur die Szene der Spectre Versammlung sein, aber ob man dafür den Aufwand betreibt oder das zum großen Teil in Pinewood gedreht wird, keine Ahnung
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
MX87
Agent
Beiträge: 2649
Registriert: 10. April 2008 23:00
Wohnort: SPECTRE Headquarter

5. Januar 2015 18:42

danielcc hat geschrieben:
Ich sehe keine Szenen, die man von Fleming übernommen hat, aber es gibt einen markanten Satz der exakt aus dem Film OHMSS übernommen ist.
... und dem Roman OHMSS :wink:

Zu meiner vorherigen Spekulation zum Ende und wie es in Bond 25 weitergehen könnte: Das Teaser-Poster zeigt ja ein Einschussloch in Oktopus-Form. Der Oktopus taucht im Skript als Symbol mehrfach auf. Ein Einschussloch aber nicht. Schon vorher wurde mal spekuliert, ob dieses evtl. auch auf die Endszene in OHMSS anspielen könnte.
Eine Idee: Vielleicht bekommt SPECTRE als erster Bondfilm überhaupt eine Post-Credits-Szene, also eine Szene nach dem Abspann... wenn dies dann ein OHMSS-Ende wäre...
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young
Gesperrt