Re: SPOILER!!! Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

#211
Gernot hat geschrieben:Bitte hier KEINE Links zu dem gelenkten Material, Drehbuch etc. posten. Auch nicht mit Spoilerfunktion!!
Hallo Gernot !

Ich finde es nur komisch, das offenbar einige Schreiber hier einen Zugang zu den geleakten Drehbuch haben und würde mir auch ganz gerne mal zumindest den Aufbau der PTS mal anschauen.
Wenn andere das dürfen, dann möchte ich das auch können !

Sollte wohl doch machbar sein, oder?

Zumindest die beschriebenen 9 DINA4-Seiten dazu wären von großen Interesse. Es scheint ja mittlerweile fast jeder hier die fast komplette Handlung zu kennen, obwohl SPECTRE ja erst im November ins Kino kommt.

Notfalls bitte eine Nachricht an mich schicken !
" Denn bei allen Dingen die den Tod betreffen ist SPECTRE strengstens unparteiisch !", Ernst Stavro Blofeld (Max von Sydow) in SAG NIEMALS NIE.

Re: SPOILER!!! Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

#213
@MaxZorin

Es geht mich zwar nichts an, aber warum möchtest du unbedingt schon alles (jedes Detail) kennen bevor es soweit ist? Ich finde dieses Verhalten respektlos gegenüber allen Beteiligten die jahrelang an dieser Produktion gearbeitet haben. Mir ist klar dass jeder scharf auf die Informationen ist, auch ich ertappe mich immer wieder dabei auf die Spoilertags zu klicken, aber so weit zu gehen das Drehbuch zu lesen, das wäre mir schon etwas zu heiß. Illegal ist der Besitz sowieso, deswegen wirst du das wohl privat mit den Leuten ausmachen müssen. Lobenswert finde ich das nicht wirklich. Meine Meinung.

Re: SPOILER!!! Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

#214
Das heute offiziell veröffentlichte Foto mit der Klappe drauf, beweist, dass das Drehbuch, nach dem sie drehen, NICHT identisch ist mit dem, welches im Umlauf ist.

Die Szene mit Bond auf dem Boot aufm See, die heute gedreht wurde, ist Laut Foto Szene 65.

Im geleakten Script ist es Szene 63.
Szene 65 ist eine Indoor-Szene, die garantiert in Pinewood gedreht wird.

Von daher können wir ausgehen, dass das endgültige Shooting-Script nicht geleakt ist.

Re: SPOILER!!! Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

#217
danielcc hat geschrieben:das gleiche gilt wohl auch für das andere clapper board, oder Invincible?
Auf dem ersten Clapperboard stand "Szene 21". Das könnte durchaus mit dem geleakten Script übereinstimmen. Allerdings wissen wir ja nicht ganz genau, was sie gedreht haben.

Natürlich wird das Script im Großen und Ganzen ähnlich aussehen.
Nur scheint es weiterhin kleine Änderungen zu geben. Zusätzliche Szenen, oder Szenen, die weggelassen werden. Und vor allem sind ja auch Dialog-Änderungen möglich.

Re: SPOILER!!! Intime Storydetails, Leakinfos, Charaktere

#220
Spectre23 hat geschrieben:Ich hoffe jetzt tatsächlich, dass keine von den Großen Actioneinlagen geändert bzw rausgestrichen wurde. Auch gewisse ruhige Momente von denen man bisher hörte,fand ich echt interessant. Ich hoffe einfach, dass sie jetzt nicht zu sehr am Drehbuch rumgefeilt haben und man das am Ende bemerken wird.
Ach was. Es wurde doch über Monate ständig am Drehbuch gewerkelt. Sowas ist immer ein Work-in-Progress.
Wenn den Autoren oder sogar Sam Mendes direkt am Set ein genialer Einfall kommt, wie man einen Dialog noch intensiver gestalten könnte - dann wird niemand sagen: Nein, wir haben jetzt zwar Juni, aber die Schauspieler müssen die Wörter genauso sagen wie sie am 1. Dezember niedergeschrieben standen.

Dass die großen Action-Szenen noch verändert werden, daran glaube ich nicht. Denn dafür braucht man ja monatelange Vorbereitungen.

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#222
Ich fänd es übrigens cool wenn man die Entdeckungen von Q dazu wie alle Handlungen zusammenhängen auch mit einer sehr geschickten Montage aus den Vorgängern verbinden würde. Das kann schnell goofy wirken und ist auch untypisch für Bond, aber es wären auf jeden Fall bessere Flashbacks als wenn man die in der Titelsequenz verwendet.

Ich stelle mir wesentliche Szenen vor, die man im Nachhinein so verstehen kann, dass sie auch zu Spectre passen:
- vor allem Mr. Whites Auftritte ("Wir haben nur den Kontakt vermittelt, für mehr bürgt meine Orga nicht"..."We have people everywhere"...) und auch die Attentate von denen Silva erzählt

Dann ist mir noch was aufgefallen:
Der letzte Satz von M würde auch perfekt als eine Art Flashback passen. Sie sagt ja nur: "Zumindest eins habe ich richtig getan"...
Das passt ja jetzt perfekt zu der Tatsache, dass sie nur Bond vertraut und ihm den Auftrag bzgl. Sciarra hinterlässt
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#223
Glaubt ihr, die Second Unit oder eine weitere Unit wird noch Material zu den verschiedenen Anschlägen, über die in Spectre gesprochen wird, drehen?
Man sieht ja Bilder davon auf den Bildschirmen von Oberhauser.

Vielleicht werden ja ein paar Szenen in Hamburg gedreht?

Ist natürlich nicht nötig, und wahrscheinlich wird man nur Chaos und Qualm und Feuer sehen, und dann ist es unwichtig, ob die Szene wirklich in Hamburg gedreht wurde. Aber schön wäre es.

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#224
Das würde man sicher nicht an Originalschauplätzen drehen.
Ansonsten kämen wir mit Bond ja doch noch endlich nach Südafrika und Kapstadt ;-)

Ich bin so gespannt, wie der fertige Film aussieht. Schaut man SF, dann merkt man an wie vielen Stellen der Film aufgewertet wird durch parallel geschnittene Szenen. War sowas im Drehbuch oder sind das Mendes Ideen? Ob man sowas auch in SP schafft? Es gibt da irgendwie so wenig was parallel stattfindet - die Handlung ist extrem linear und fokussiert außer die Szenen in London mit M und C.

Gibt es eigentlich ein Indiz, ob Craig wirklich nach Mexico City geht? Ich glaube noch nicht dran...
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#225
danielcc hat geschrieben:Ich bin so gespannt, wie der fertige Film aussieht. Schaut man SF, dann merkt man an wie vielen Stellen der Film aufgewertet wird durch parallel geschnittene Szenen. War sowas im Drehbuch oder sind das Mendes Ideen? Ob man sowas auch in SP schafft? Es gibt da irgendwie so wenig was parallel stattfindet.
Es gibt eine Szene im Drehbuch zu SPECTRE, da musste ich sofort an eine Parallel-Montage denken.
Und zwar als Bond seine Dankeschön-Geschenke bei Moneypenny und Q hinterlässt.
Als sie an einem regnerischen Tag morgens in Büro kommt, und den Dialog mit M über ihren vergessenen Geburtstag hat, und als Q dann den Aston Martin DB10 vorbereiten will, und stattdessen nur die Champagner-Flasche dort steht.
Ich denke, das wird eher in einer Musik-Montage-Sequenz gezeigt, und dann übergeleitet zu Bond in Rom, der den Aston im Sonnenuntergang spazieren fährt.
Diese Szene zeigt dann auch schön romantisch den Cut zwischen dem tristen Büro-Alltag in London und dem warmen Jetset-Leben von Bond, wenn er unterwegs ist,

Ansonsten finde ich aber gut, dass Bond in Marokko erstmal komplett auf sich allein gestellt ist (+ Madeleine), aber ohne Kontakt zu M, Q oder Moneypenny. Und auch, dass wir in der Zeit nicht nach London "schalten".
Dadurch entsteht ein bisschen Abenteuer-Feeling. Das hatte man früher bei Connery noch mehr. Der Held war abgeschnitten von der Außenwelt und musste alleine das Abenteuer bestehen.