Re: Box Office und Zuschauerzahl

#1551
Laut Box Office Mojo läuft er nicht mehr, der letzte Stand dort ist:

Domestic: $200,074,609
+ Foreign: $680,600,000
= Worldwide: $880,674,609

Foreign ist vom 21.03. und USA/Kanada vom 07.04. (an diesem Tag hat er $60 eingespielt). :D

Kann sein, dass SP danach noch was eingespielt hat, aber viel wird es nicht mehr gewesen sein.
Vorfreude ist die schönste Freude

#Marburg2020

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#1552
hier noch mal ein finales Update

China:
SP 60% mehr Zuschauer

Finnland (UPDATE)
SP 9% mehr Zuschauer

NL:
SP 8% mehr Zuschauer

Rumänien:
SP 7% mehr Zuschauer

Polen:
SP 5% mehr Zuschauer

Portugal:
Keine ganz genauen Zahlen von SF aber hier dürfte SP mehr Zuschauer gehabt haben (relativ sicher)

Dänemark: (UPDATE)
SP nur 1% hinter SF also praktisch gleichauf

Italien (keine Zuschauerzahlen, nur EUR):
SP nur 2,9% hinter SF (also praktisch gleichauf)

Österreich:
SP 3% weniger Zuschauer als SF, nahezu gleich auf

Norwegen:
SP 4,5% hinter den Zuschauerzahlen von SF

Russland:
SP 7% weniger Zuschauer

Deutschland:
SP 10% weniger Zuschauer (zum jetzigen Zeitpunkt; beides sensationelle Ergebnisse)

Schweiz (UPDATE)
SP 14% weniger Zuschauer (SF war phänomenal)

Griechenland:
SP 17% weniger Zuschauer

Brasilien:
SP 18% weniger Zuschauer

UK (UPDATE)
SP 18% weniger Zuschauer

Schweden: (UPDATE)
SP 18% weniger Zuschauer

Frankreich:
SP 29% hinter SF (!) - man kennt die Gründe

Ungarn:
SP 35% weniger Zuschauer

USA (NEU):
SP 39% weniger Zuschauer (gemessen am inflation bereinigten Box Office)

-------------




Mein Fazit:
Bis einschließlich Deutschland (von oben runter) dürfte SP sogar in EUR gerechnet MEHR eingespielt haben als SF (mehr Zuschauer oder nur leicht weniger Zuschauer bei teureren Tickets)
Die Steigerung in China ist eine Sache für sich
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#1554
vodkamartini hat geschrieben:Man sieht wie groß nach wie vor der Einfluss des US-Box Office ist.
Und wir können es drehen, wenden, schön reden etc., aber eine Tatsache bleibt bestehen: SF hat mehr eingespielt. :D
Diese scheinbar so objektive Feststellung ist gar keine solche.
Nehme an, dass sich die Wechselkurse extrem ändern, dann können wir in ein paar Jahren eine neue Auswertung Land bei Land machen, und schwupps hat SP mehr eingespielt :-)

Spaß beiseite.
Ich finde das total spannend so auf die Besucherzahlen zu schauen. In einigen wichtigen Ländern hat SP sogar noch stärker performt als der ohnehin extrem starke SF. In anderen Märkten waren sie nach Besuchern gerechnet auf einer Höhe (in EUR dann sicherlich sogar mehr für SP). Vor allem Frankreich und die USA enttäuschen. Die hauen natürlich voll rein.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#1559
grade der britische Lokal Patriotismus ist ja schuld dran, denn da hatte SF eben mehr zu bieten angefangen von den vielen Drehorten und der hohen Screentime bis hin zum Olympia Gag mit der Queen.

Dennoch hat SP ja sogar mehr Pfund eingespielt wenn ich recht erinnere. Beides waren auf jeden Fall absoilute Fabelzahlen was die Zuschauer angeht
"It's been a long time - and finally, here we are"