Re: Box Office und Zuschauerzahl

#77
dernamenlose hat geschrieben:Dann müsste man nur wissen, wo man die Leaks zu solchen Sachen findet, ohne Gefahr zu laufen sich für den Film zu spoilern...
Naja,
ist alles bei wikileaks

Und da sucht man dann wie bei Google nach irgendwelchen Begriffen.
Und wie bei Google werden dann alle Mails/Dokumente mit dem Suchbegriff aufgelistet.

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#78
Invincible1958 hat geschrieben:
Berni hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:Darf ich hier was aus den Leaks schreiben, was nichts über den Film spoilt?

Also:
Spoiler
Show
In einer der Mails rechnet man mit 1,1 Mrd. Box office. Es wird dann gesagt, dass es dann ein Gewinn von 35 Mio sei, bei einem Budget von 250-275. HILFE! Weiß aber nicht, wer hier genau diesen Gewinn von 35 Mio für wen nennt.
Interessante Info, gabs da noch mehr über die Zukunft von Bond? Regisseure (Nolan)? Drehbuchautoren? Wieviele Craig Filme?
Kannst du ja selbst durchstöbern.
Da kannst du tagelang lesen.
Tja werd ich dann wohl erst nach Kinostart machen, da ich nicht über SPECTRE Spoiler stolpern will

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#81
danielcc hat geschrieben:Weil Bond 6 Monate später anläuft?
Es bezieht sich ja nicht nur auf Avengers, sondern auch auf den kompletten Disney-Konzern. Aber alleine eine Schwächung von Avengers wäre schon eine Stärkung von Bond.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#82
Samedi hat geschrieben:Wenn die Kinos das so durchziehen, dann könnte Bond davon profitieren:

http://www.moviepilot.de/news/fast-200- ... ykottieren
Der erste "Avengers" lief 2012 in 625 Kinos in Deutschland. Da gab es weit über 1000 weitere Kinos, die ihn nicht gespielt haben.
Mal sehen wieviele Kinos Teil 2 am Ende jetzt zeigen werden. Selbst wenn es jetzt nur 432 Kinos sind, wären das wohl eher die unteren 20% der Kinos, was die Größe angeht. Diese 20% der Kinos machen vielleicht nur 5% der Zuschauerzahl aus. Denn die großen Ketten zeigen den Film ja alle. Von daher macht "Avangers" am Ende vielleicht 100.000 Besucher weniger als sonst möglich wäre. Denn viele Kinogänger suchen dann halt das nächste Multiplex auf, wenn das lokale Dorfkino den Film nicht zeigt.

Mal sehen, ob die Kinos den Boykott auch bei "Star Wars" noch durchziehen, oder ob das jetzt ein "Ein-Film-Boykott" wird. Das würde Disney dann in keinster Weise schaden.

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#83
Dem Konzern Disney schadet so ein Boykott sicher nicht.

Es würden dadurch aber Freiräume für andere Filme entstehen und das wäre auf jeden Fall positiv! :-)
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#86
ich habs jetzt nicht wirklich komplett gelesen, aber was ich mal gerne untersucht hätte (für Bond oder allgemein) ist der Zusammenhang zwischen:
- Box office auf der einen Seite und
- Box Office, sowie Bewertung der Vorgängers auf der anderen Seite

Meine These:
- Box Office in Woche 1 ist relativ stark bestimmt durch Qualität des Vorgängers; also: Hat der Vorgänger ein hohes Box Office SOWIE ein hohes Rating (zB imdb), dann wird der Nachfolger auch gut starten
- Box Office Woche 2-x korreliert dann vermutlich mit dem Rating des Films selbst
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#87
danielcc hat geschrieben:ich habs jetzt nicht wirklich komplett gelesen, aber was ich mal gerne untersucht hätte (für Bond oder allgemein) ist der Zusammenhang zwischen:
- Box office auf der einen Seite und
- Box Office, sowie Bewertung der Vorgängers auf der anderen Seite

Meine These:
- Box Office in Woche 1 ist relativ stark bestimmt durch Qualität des Vorgängers; also: Hat der Vorgänger ein hohes Box Office SOWIE ein hohes Rating (zB imdb), dann wird der Nachfolger auch gut starten
- Box Office Woche 2-x korreliert dann vermutlich mit dem Rating des Films selbst
Ist QOS wirklich so gut gestartet?
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#89
danielcc hat geschrieben:Das ist mal was...
http://chance.amstat.org/2014/04/james-bond/
lol das ist ja witzig. er hat das natürlich alles schöner aufbereitet (was ich auch noch vor habe, aber das dauert noch ein bisschen), aber an sich hatte ich das genauso gemacht, schon vor vielen jahren aber nur auf die einspielergebnisse bezogen: http://www.jamesbond.de/einspielergebnisse/

hatte erst letztens die daten von skyfall aktualisiert - ich hoffe es gibt da eine korrelation der daten, von ein paar millionen auf und ab abgesehen.
Bond... JamesBond.de

Re: Box Office und Zuschauerzahl

#90
Habt ihr euch schonmal überlegt, dass die ganze "Konkurrenz" für SPECTRE auch nützlich sein könnte? Insbesondere, wenn die anderen großen Filme, die drumherum laufen auch gut werden. Wenn ein Kinobesuch bombastisch ist bekommt man ja sicher irgendwie Bock das Erlebnis nochmal zu haben. Da aber relativ wenige den gleichen Film zweimal im Kino sehen, was läge da näher als in einen anderen Film zu gehen der gerade läuft und den man eigentlich nicht angeschaut hätte, aber aufgrund der eigenen Stimmung und positiver Kritiken dann doch dazu angeregt wird?
Keine Ahnung, ob das bei manchen so läuft, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass SPECTRE durch die hohe Dichte an Hochkarätern auch profitieren kann, insbesondere, wenn die anderen Filme überzeugen.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."