Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#77
danielcc hat geschrieben:Mich überrascht es, dass es noch Sony Handys gibt... Ich kenne nur Samsung, Apple, Huawei, LG und manche armen Business Säcke die noch Blackberrys haben müssen
Seit ihrer Trennung von Ericson sehe ich sie sogar sehr aufgewertet, auch in der öffentlichen Wahrnehmung. Die Xperia Z Serie sehe ich darüber hinaus auch sehr präsent! Da ich selbst eines (Z2) habe: die angesprochene Schwachstelle ist nicht wegzudiskutieren (hatte echt Schwein, dass das Glas über Garantie kostenlos getauscht wurde; sonst: mind. 200€!), aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Davor hatte ich ein Xperia S und war restlos überzeugt. Das war auch sehr stabil und hat, ohne Schutzhülle, auch einmal Sturz auf die Straße toleriert.

Zum Thema verpuffter Product Placement Effekt, der hier auch schon angerissen wurde: in Skyfall verwendete Bond das Xperia T und dieses Telefon ist, soweit ich das beobachtet habe, ziemlich gefloppt. Ich entschied mich seinerzeit auch dagegen (und im Gegenzug für das S), da die Kritik daran sehr scharf war.
Wahre Bond-Fans kannten die Leaks NICHT! ;)

Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#78
Oh ja, Xperia heißen die ja... Aber auf Dauer ist kein Platz für X Anbieter... da ist Sony sicherlich was Stückzahlen und Rankings eher weiter hinten oder?

ich will ja die Werbewirkung per se nicht wegdiskutieren, aber grade bei alltäglichen Produkten kann man doch heute ruck zuck übers Internet sich jede Menge aussagekräftiger Vergleiche, Erfahrungen, Bewertungen einholen. und da kann Bond noch so viel Sony telefonieren, das wird kaum einen Effekt haben auf eine Kaufentscheidung.

Die echten Wirkungen entstehen eher, wenn man über laaaaaaange Zeit ein kontinuierliches Engagement an den Tag legt und nicht mal in 1-2 Filmen seine mittelmäßigen und austauschbaren Elektro-Dinger platziert
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#79
Bleeker hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:- wo auch immer das Niveau ist :-)
Leider im Luftschutzbunker.

Zum Thema ist eigentlich alles gesagt. Wer suchet der findet, ich habe dazu, im Gegensatz zu manch anderen, sogar schon wesentliches konstruktives Beigetragen, auch zum Product Placement im Allgemeinen. Ich denke nicht, dass in einem Film, für den Sony mitverantwortlich ist, ein anderes Mobiltelefon als das von Sony zum Einsatz kommt. Obwohl ich es Bond wünschen würde, denn die Displays von Sony haben die entscheidende Schwachstelle, dass wenn sie brechen, sie sich nicht mehr bedienen lassen, schon bei einem einzigen Riss nicht mehr. Bei Samsung oder Apple hingegen kannst du ein komplettes Gewitter auf deinem Display haben, das ganze mit Tesa abkleben und das Telefon aber immer noch bedienen. Das wäre für einen Agenten im Außeneinsatz nicht ganz unvorteilhaft ;)
Ja denke ich auch. Entweder man sieht ihn mit Sony-Handy oder er benutzt es so, dass man die Marke nicht erkennt bzw. diese unkenntlich gemacht wird oder er hat dieses Mal keines. Aber solange Sony noch in dem Geschäft ist wird man 007 nicht mit nem iPhone sehen. Ganz grundsätzlich ist es mir aber sowieso vollkommen egal... ;)
Bond... JamesBond.de

Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#82
danielcc hat geschrieben:Mich überrascht es, dass es noch Sony Handys gibt... Ich kenne nur Samsung, Apple, Huawei, LG und manche armen Business Säcke die noch Blackberrys haben müssen
Zu den Buisness Säcken und den Blackberrys: die neueren Exemplare ohne Knöppe sind echt nicht übel und in manchen Belangen (Datenübergabe, Verschlüsselung etc.) der Konkurenz voraus. Und gerade in diesen Punkten würden die Dinger eigentlich zu Jimbo passen
Das Manko, dass bei einem Haarriss nichts mehr geht besteht aber auch. Allerdings sind BB Nutzer selten in der Verlegenheit für den Schaden selbst aufkommen zu müssen.

Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#83
Sony soll angeblich ein neues "Made for Bond"-Smartphone angeteasert haben: http://www.xperiablog.net/2015/07/24/wi ... ggests-so/
Wir werden sehen, ob es stimmt. Freuen würde es mich, wenn Bond wieder mit Sony telefoniert. Hatte selber das Skyfall-Handy (unabhängig vom Film, hätte mich auch so dafür entschieden) und hab aktuell ein Xperia Z3 Compact. Da hängt zwar nach ein paar Wochen bereits der seitliche Stromanschluss auf halb acht, aber das Handy selbst ist ansonsten echt super und kompakt.

Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#87
Kommt es nicht zum Einsatz?
Warum er es ihr schenkt ist doch klar: Sie soll für ihn spionieren und dabei nicht überwacht werden können (von M/MI6 oder noch schlimmer anderen).
Er ruft sie ja dann von Rom aus aus dem Auto an. Da müsste sie es dann benutzten
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Bonds Smartphone in SPECTRE

#90
Wie ich bereits schrieb der Einsatzzeitpunkt im Film selbst ist geklärt.

Warum aber ein Tasten-Handy gegenüber einem Smartphone abhörsicherer & nicht zu Orten sein soll erschließt sich mir aber nicht, zumal Bond sie ja selbst von seinem Smartphone anruft.

Trotzdem wüsste ich nur allzu gern um welches Modell es sich handelt.