IMDB-Wertung raten

Hier kamen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 24. Bondfilm SPECTRE (Kinostart Oktober 2015) mit Daniel Craig als 007 herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23512
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Halte 6,6 für sehr wahrscheinlich.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3133
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

Casino Hille hat geschrieben:Halte 6,6 für sehr wahrscheinlich.
So schlecht? Warum denkst du?
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

Ja, ich denke man darf hier den Zeitfaktor nicht vergessen. Viele Wertungen werden auch erst nach dem bluray-Release hinzukommen. Also ich denke er wird die ersten Wochen mit ner guten 8er Wertung starten und am Ende dann auf 8,0-7,8 runterfallen.

Meine Kristallkugel sagt 89% auf rottentomatoes, schwankungsbreite 2,5%.

Das ganze ist natürlich nur kaffeesatzleserei gepaart mit viel Hoffnung meinerseits, aber was solls. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und ne 8er Wertung auf imdb wäre schön nicht schlecht.
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23512
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Martin007 hat geschrieben:
Casino Hille hat geschrieben:Halte 6,6 für sehr wahrscheinlich.
So schlecht? Warum denkst du?
Ist vielleicht übertrieben (keine Ahnung, bin kein Imdb-Fan), aber nach SF werden viele denke ich sehr enttäuscht sein, wie das eben immer ist, wenn ein Film so extrem und übertrieben in den Himmel gelobt wurde, dass die Erwartungen an einen Nachfolger astronomisch absurde Dimensionen erreichen.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5501
Registriert: 21. November 2005 21:09

Casino Hille hat geschrieben:Nach SF werden viele denke ich sehr enttäuscht sein, wie das eben immer ist, wenn ein Film so extrem und übertrieben in den Himmel gelobt wurde, dass die Erwartungen an einen Nachfolger astronomisch absurde Dimensionen erreichen.
Sieht man ja bei CR und QOS.

Der erste hat eine Wertung von 8.0 bei imdb, der zweite 6.7 ...

Es müsste in der Meinung der breiten Masse also in etwa einen "Qualitätsverlust" geben wie damals von 2006 zu 2008, damit dann eine 6.6-Wertung bei rauskommt.
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23512
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Ist vermutlich nicht drin, weil SP viele Parallelen zu SF aufweisen wird. Hm, na gut, 6,6 ist wohl zu niedrig, aber der Gedanke dahinter bleibt derselbe, egal, welche Zahl ich nun stattdessen nennen würde.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
craigistheman
Agent
Beiträge: 4718
Registriert: 15. März 2010 00:13
Lieblings-Bondfilm?: On Her Majesty's Secret Service
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Vienna

Ich sage jetzt mal 7,4, wenn sich das Ganze etwas beruhigt hat. Übrigens liest man in den User-Reviews zu SF, teilweise auch richtig bissige Kritik (m.M.n. völlig zu Recht). Da IMDb es mit den feinen Abstufungen wohl nicht ganz drauf hat (Nolan vor Kubrick, ich darf doch sehr bitten) und alle Filme in einen großen Topf wirft, sollten die Bondfilme wohl nicht all zu oft die 8 übertreffen (meines Erachtens hat das bis jetzt nur CR geschafft, das wiederum völlig zu Recht).
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23512
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

craigistheman hat geschrieben:Nolan vor Kubrick, ich darf doch sehr bitten
Klingt eigentlich ganz vernünftig.
craigistheman hat geschrieben:Übrigens liest man in den User-Reviews zu SF, teilweise auch richtig bissige Kritik (m.M.n. völlig zu Recht).
Obwohl ich es merkwürdig finde, wie viel Kritik SF abbekommt. Da gibt es deutlich schlechtere Bonds.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3133
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

Und wenn SF so viele Kritik erhält (den Eindruck habe ich persönlich zwar nicht), warum hat der Film dann trotzdem eine 7.8 ?
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5501
Registriert: 21. November 2005 21:09

Casino Hille hat geschrieben:
craigistheman hat geschrieben:Übrigens liest man in den User-Reviews zu SF, teilweise auch richtig bissige Kritik (m.M.n. völlig zu Recht).
Obwohl ich es merkwürdig finde, wie viel Kritik SF abbekommt. Da gibt es deutlich schlechtere Bonds.
Das ist ganz logisch.

Je erfolgreicher und je beliebter, desto mehr Gegenstimmen.
War immer so, wird immer so sein.

Das, wo am lautesten drüber gepöbelt wird, ist gleichzeitig auch das, was eine andere große Masse am besten findet und umgekehrt.

Je erfolgreicher ein Musikstar ist, desto mehr Gegner hat er.
Wäre Justin Bieber nicht so erfolgreich und bekannt, würde es auch kaum negative Kritik an ihm geben.

Und das ist bei Filmen genauso.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Das ist zumindest und insbesondere in den Zeiten von Social Media und Internet Foren so.
Man sieht ja deutlich wie homogen oft die Meinung zu den Bond "Klassikern" ist, und wie extremst inhomogen die Meinung zu den neueren Filmen ist. Wenn ein neuer Film erscheint, ist der für ~60% der jungen User der beste Film aller Zeiten, während rund 20% der tumben User-Schaft zu Hatern mutieren und ihm 1 von 10 Punkte geben, was sie für nötig erachten um entsprechend aufzufallen.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Das ist zumindest und insbesondere in den Zeiten von Social Media und Internet Foren so.
Man sieht ja deutlich wie homogen oft die Meinung zu den Bond "Klassikern" ist, und wie extremst inhomogen die Meinung zu den neueren Filmen ist. Wenn ein neuer Film erscheint, ist der für ~60% der jungen User der beste Film aller Zeiten, während rund 20% der tumben User-Schaft zu Hatern mutieren und ihm 1 von 10 Punkte geben, was sie für nötig erachten um entsprechend aufzufallen.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23512
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Invincible1958 hat geschrieben:Das ist ganz logisch. Je erfolgreicher und je beliebter, desto mehr Gegenstimmen.
Ist aus meiner sicht der völlig falsche Schluss. Richtiger wäre eher: Je erfolgreicher und je positiver der Grundtenor, desto stärker fallen Gegenstimmen auf.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5501
Registriert: 21. November 2005 21:09

Casino Hille hat geschrieben:
Invincible1958 hat geschrieben:Das ist ganz logisch. Je erfolgreicher und je beliebter, desto mehr Gegenstimmen.
Ist aus meiner sicht der völlig falsche Schluss. Richtiger wäre eher: Je erfolgreicher und je positiver der Grundtenor, desto stärker fallen Gegenstimmen auf.
Okay.
Aber auch quantitativ gibt es mehr Gegenwind, je erfolgreicher etwas ist.
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23512
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Vielleicht in absoluten Zahlen, aber nicht mehr in Relationen. Je erfolgreicher etwas ist, desto mehr Menschen kennen es ja schließlich auch.
Prejudice always obscures the truth.
Gesperrt