Re: Spectre auf Bluray & DVD (März)

#47
OK das macht sinn. Allerdings frage ich mich, ob man den Film so immerhin um 6 Minuten "verkürzen" und trotzdem noch zusätzliches Material mit einbauen kann. Bei den Beispielen die ich gefunden habe sind es nicht einmal 5 Minuten!
dernamenlose hat geschrieben:Was? Wieso das? Im Gegenteil, viele D VDs werebn doch sogar damit: "xy Minuten länger als im Kino" oder so ähnlich. Kann mich an keine DVD erinnern, die kürzer sein soll.
Ehrlich gesagt ist mir das meistens ziemlich egal. Ich hätte mir SF auch sonst gekauft.
"Whoever she was, it must have scared the living daylights out of her."

Re: Spectre auf Bluray & DVD (März)

#49
EynMarc hat geschrieben:@Dingens
Man sieht einen sehr guten unterschied. einmal bluray immer bluray. ;-)

Ach wie immer 5-6 Monaten bis DVD/Bluray herauskommt.
Moin
ja, bei der Bond Sammelbox habe ich natürlich auch alles auf BluRay und da sieht man einen deutlichen Unterschied. Dass man "immer" einen Unterschied sieht, würde ich nicht sagen, daher gibt es ja diese schönen Vergleichsseiten.
Grüße
Der Dingens

Re: Spectre auf Bluray & DVD (März)

#52
Weltbild gibt als VÖ 3. März 2016 an, vlt. ist es schon der finale Release-Termin, vlt. ändert er sich aber auch noch nach hinten... aber die Wartezeit für SP im Heimkino wird sicher schnell vergehen ;-)
Mal schaun ob sie den auch in 4K Auflösung auf die blaue Scheibe pressen und wie letzendlich die FSK ausfällt!
007, die heisseste Nummer der Welt!!
cron