[GESCHLOSSEN] Schauplätze & Drehorte (Wünsche, Gerüchte, News)

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte, Spekulationen und Fakten zu NO TIME TO DIE (Arbeitstitel BOND 25, deutscher Kinostart: 2.4.2020) herein! Auch News und Meldungen zur weiteren Zukunft (BOND 26 +) von James Bond bitte hier posten!
Benutzeravatar
Agent 1770
Agent
Beiträge: 216
Registriert: 10. März 2006 12:28
Lieblings-Bondfilm?: DN, GF, TB, OHMSS, FYEO, TLD, CR
Wohnort: Ostallgäu
Kontaktdaten:

6. August 2019 14:22

danielcc hat geschrieben:
6. August 2019 13:24
Ich finde es total putzig wie jeder versucht jede noch so kleine Information die wir bisher haben von den wenigen Außenaugnahmen ausgerechnet in die PTS zu packen.
Friedhofbesuch, Hochzeit, Action in Italien, Norwegen Rückblick, vielleicht Kuba auch noch, und etwas Jamaica...

Liebe Leute, I've got news for you. Der Film wird sicherlich 2 Stunden oder länger, davon nimmt die PTS voraussichtlich weniger als 10min ein. Ich wette, dass nicht jede Außen-Location die wir bisher kennen in die PTS gequetscht wird.

Überhaupt ist es immer witzig zu reden wie von der Dauer der Aufnahmen in der Öffentlichkeit auf die Bedeutung der Location im Film geschlossen wird.
Es könnte sein, dass nur 2 Tage auf Jamaica für Kuba gedreht wurden, aber es am Ende des Tages 30min im Film werden, da der Rest Studioaufnahmen sind. So war das schon immer.
Volle Zustimmung. Eben deswegen war ich so überrascht, dass plötzlich alle annehmen, die Aufnahmen in Italien müssen in der PTS spielen.
Kann sein, kann aber auch genauso gut an einer ganz anderen Stelle des Films sein.
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22105
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

6. August 2019 14:43

danielcc hat geschrieben:
6. August 2019 13:24
Ich finde es total putzig wie jeder versucht jede noch so kleine Information die wir bisher haben von den wenigen Außenaugnahmen ausgerechnet in die PTS zu packen.
Naja, es gab eben das Gerücht, diese Szenen würden für die PTS gedreht werden und nachdem sich bei SF und SP im Nachhinein fast jedes etwas konkretere Gerücht als richtig herausstellte, kann ich schon verstehen, wenn einige da eben jetzt schon sehr gezielt spekulieren. Es muss natürlich alles nicht stimmen, aber das hat jede Spekulation nun mal so an sich.
Never change a running system. Unless you can make a reboot.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

6. August 2019 15:03

Es ist aber meist nicht so einfach. Nicht alles was da in Italien gedreht wird, muss nur für die PTS sein.

Wenn das alles nämlich so wäre, gibt es scheinbar nur in den ersten 20min des Films Außenaufnahmen :-)
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
DonRedhorse
Agent
Beiträge: 3625
Registriert: 22. Oktober 2012 12:36
Lieblings-Bondfilm?: Der Spion, der mich liebte
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Frankfurt am Main

6. August 2019 15:18

danielcc hat geschrieben:
6. August 2019 15:03
Es ist aber meist nicht so einfach. Nicht alles was da in Italien gedreht wird, muss nur für die PTS sein.

Wenn das alles nämlich so wäre, gibt es scheinbar nur in den ersten 20min des Films Außenaufnahmen :-)
War doch in SF und SP auch nicht anders. In SF vielleicht 2 Minuten Studio (Anfang und M und Tanner) in SP noch viel weniger (Hotel).
In EON we trust

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4463
Registriert: 21. November 2005 21:09

6. August 2019 15:32

DonRedhorse hat geschrieben:
6. August 2019 15:18
danielcc hat geschrieben:
6. August 2019 15:03
Es ist aber meist nicht so einfach. Nicht alles was da in Italien gedreht wird, muss nur für die PTS sein.

Wenn das alles nämlich so wäre, gibt es scheinbar nur in den ersten 20min des Films Außenaufnahmen :-)
War doch in SF und SP auch nicht anders. In SF vielleicht 2 Minuten Studio (Anfang und M und Tanner) in SP noch viel weniger (Hotel).
Lies Daniels Satz nochmal richtig. ;-)

Er meinte, wenn all diese Szenen, die er weiter oben aufgeführt hat (Friedhofbesuch, Hochzeit, Action in Italien, Norwegen Rückblick, vielleicht Kuba auch noch, und etwas Jamaica...) in der Pre-Title-Sequenz vorkommen, dann würde es nach der Pre-Titel gar keine Außenaufnahmen mehr im Film geben, sondern nur in den ersten 20 Minuten des Films. Und das macht ja keinen Sinn.

Ich gehe fest davon aus, dass Italien später im Film noch prominent vorkommt.
Benutzeravatar
DonRedhorse
Agent
Beiträge: 3625
Registriert: 22. Oktober 2012 12:36
Lieblings-Bondfilm?: Der Spion, der mich liebte
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Frankfurt am Main

6. August 2019 15:39

Ich hatte das nur auf Italien bezogen. Aber natürlich kann es sein, dass Italien später nochmal im Film vorkommt. Trotzdem rechne ich mit einer relativ langen PTS. Ist aber nur ein Bauchgefühl. Und der Außenanteil ist m.E. immer relativ hoch bei vielen PTS.

Es gibt ja weitere Außenaufnahmen aus Jamaika, London, Norwegen und Schottland. Und in Pinewood wurde eine kubanische Straße mit Gebäudefassaden nachgebaut. Quasi eine Studio-Außenaufnahme. :)
In EON we trust

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet
Benutzeravatar
craigistheman
Agent
Beiträge: 4100
Registriert: 15. März 2010 00:13
Lieblings-Bondfilm?: On Her Majesty's Secret Service
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Vienna

6. August 2019 16:42

Ich schließe nicht aus, dass die PTS von B25 mit einem dramatischen Cliffhanger endet (Madeleine stribt oder etwas ähnlich brisantes), und der Film im weiteren Verlauf aus einer anderen Perspektive nochmal auf das Geschehen eingeht um es aufzulösen. Das ist zwar ein bekannter narrativer Trick, wäre innerhalb eines Bondfilmes jedoch eine Premiere. So etwas würde ich sehr begrüßen und wäre unter Fukunagas Regie absolut denkbar.
Benutzeravatar
Strangways
Agent
Beiträge: 237
Registriert: 11. April 2015 16:43

6. August 2019 16:49

Vielleicht läuft die PTS diemal auch ganz anders und sie spielt komplett in der Vergangenheit. Man erfährt so mehr Hintergründe über die vorherigen Craig-Bonds, die Organisation Spectre und die Story von Bond 25 wird auch gleichzeitig mit aufgebaut. Die Eisszene in Norwegen könnte dazugehören.
It´s been a long time and finally, here we are.
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4463
Registriert: 21. November 2005 21:09

6. August 2019 16:59

Strangways hat geschrieben:
6. August 2019 16:49
Vielleicht läuft die PTS diemal auch ganz anders und sie spielt komplett in der Vergangenheit.
Dann bitte mit Eva Green als Vesper. ;-)
Benutzeravatar
craigistheman
Agent
Beiträge: 4100
Registriert: 15. März 2010 00:13
Lieblings-Bondfilm?: On Her Majesty's Secret Service
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Vienna

6. August 2019 17:12

Das halte ich wiederum für sehr unwahrscheinlich, also die PTS als Vergangenheitsmontage und Vesper-Comeback. Broccoli betonte immer wieder, dass Bondfilme in der Gegenwart spielen müssen. Und bis auf wenige Ausnahmen - ich denke da z.B. stark an die PTS von GE, die aber letzten Endes auch nichts weiteres tut als die flimische Gegenwarts-Handlung zu etablieren - war das noch nie anders. Ich kann mir auch eine PTS ohne Bond in der heutigen Zeit und nach aktuellen Sehgewohnheiten nicht vorstellen. Gerade heute, wo doch so viele Zuschauer_innen Schwierigkeiten zu haben scheinen, sich mal so richtig auf einen Film einzulassen, spielt das Erzähltempo eine unglaublich wichtige Rolle, ganz besonders im Blockbuster-Kino. Von daher gehe ich davon aus, dass man versuchen wird sie direkt ins Geschehen rein zu schleudern. Und da Bond nunmal die Hauptfigur ist, geht das am besten mit ihm.
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 2902
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

6. August 2019 17:40

Was ich gerne mal wieder sehen würde wäre eine kurze, knappe PTS, wie etwa in GF oder FRWL. Gerne auch ohne Bond.

Eine längere PTS muss zwar nicht verkehrt sein, so gefällt mir etwa die PTS von TWINE oder SF sehr gut. In FRWL hat man es aber geschafft, etwas mindestens genauso gelungenes, wenn nicht sogar besseres, auf die Leinwand zu bringen. Und das in kürzerer Zeit.
danielcc hat geschrieben:
6. August 2019 13:24
Ich finde es total putzig wie jeder versucht jede noch so kleine Information die wir bisher haben von den wenigen Außenaugnahmen ausgerechnet in die PTS zu packen.
Friedhofbesuch, Hochzeit, Action in Italien, Norwegen Rückblick, vielleicht Kuba auch noch, und etwas Jamaica...
Da sich dein Beitrag bezüglich Norwegen eindeutig auf meinen vorherigen bezog antworte ich mal: Einige der Norwegen-Szenen werden offensichtlich in der Vergangenheit spielen, zeitlich weit vor dem Rest des Filmes und wohl auch weit vor dem Rest der Craig-Ära. Es ist für mich am sinnvollsten, dass man eine solche Szene, die zeitlich nicht unmittelbar den Ereignissen im Rest des Filmes vorausgeht, in der PTS zeigt. Geschmäcker sind verschieden. Ich jedenfalls fände es etwas komisch, wenn eine längere Rückblende in der Mitte des Filmes kommt. In GE hat man Alecs inszenierten Tod ja auch nicht mitten im Film gezeigt, sondern in der PTS.

Etwas Spekulation und Wunschdenken gemischt: Die PTS spielt als Rückblende in Norwegen (zumindest wurden die Szenen da gedreht, vielleicht spielen die ja auch in Österreich), später spielt der Film aber erneut dort.
"Whoever she was, it must have scared the living daylights out of her."
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4565
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Alle von Timoorey Rogalton
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: bei Paderboring

6. August 2019 18:01

@Henrik: die neusten Spekulationen gehen doch in die Richtung, dass das Mädel mit der Regenbogenjacke in Norwegen ggf. ein junger Klon von Madeleine sein könnte. Demnach müssten diese Szenen nicht zwingend in der Vergangenheit spielen, wie bisher angenommen.
If you don't have humor you might as well nail down the coffin lid now.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

6. August 2019 18:38

Vielleicht vielleicht vielleicht.... könnte, müsste, dürfte.... hätte hätte...

Also im Moment wissen wir einen Dreck und alles ist Spekulation ohne jede Grundlage.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22105
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

6. August 2019 18:44

Threadtitel ist "Schauplätze & Drehorte (Wünsche, Gerüchte, News)". Spekulationen sind damit absolut erwünscht. Wenn du keine lesen willst, schau nicht in den Thread, aber stichel nicht gegen andere User. Besten Dank.
Never change a running system. Unless you can make a reboot.
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4565
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Alle von Timoorey Rogalton
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: bei Paderboring

6. August 2019 19:03

danielcc hat geschrieben:
6. August 2019 18:38
...im Moment wissen wir einen Dreck und alles ist Spekulation ohne jede Grundlage.
Im Moment wissen wir ein wenig und es sind alles Spekulationen mit geringer Grundlage.

Vorschlag: Lies doch die Spekulationsthreads erst in 6-8 Monaten, wenn du kein Interesse an den Ideen der anderen hast.
If you don't have humor you might as well nail down the coffin lid now.
Gesperrt