Re: Teaser, Trailer, TV Spots & Film Clips

#336
DonRedhorse hat geschrieben:
7. Dezember 2019 15:21
Blofeld771 hat geschrieben:
7. Dezember 2019 14:27
Ganz einfach. Maddy ist die geklonte Vesper, nur anderes Gesicht
Das nicht, aber es kann gut sein, dass Maddys Geheimnis irgendwie mit Vesper zusammenhängt.
Möglich, aber auch dann sehe ich in Bond 25 keine "Epic Love Story".
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Teaser, Trailer, TV Spots & Film Clips

#339
SMERSH hat geschrieben:
7. Dezember 2019 15:44
Eher reines Produzentengeschwaetz.
Broccoli wiederholt wohl oft die gleichen Sätze fürs Marketing seit DAD.
Klar, aber meistens hat es zumindest irgendwie eine Relevanz. Eine "Love Story" gab es bei Craig aber bisher nur in CR und SP. Und Bond 25 sehe ich dahingehend eher in der Tradition von QOS und SF.

Außer natürlich es gibt eine "Love Story" mit Ana de Armas. Was mir natürlich auch gefallen würde, aber die würde wohl eher weniger "Epic" ausfallen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Teaser, Trailer, TV Spots & Film Clips

#340
Na das sieht man ja schon am Trailer dass sie das wohl nicht wird.

Wüsste auch nicht wie der Film sonst emotionales Gewicht bekommen sollte.
Es bleibt bei dem was ich seit Monaten sage: Lea wird das Haupt-Bond Girl sein, und ihre spezielle Beziehung zu Safin und oder Blofeld der Dreh- und Angelpunkt.

Darüber freue ich mich sehr denn Sedoux ist noch hübscher und eine starke Darstellerin wenn sie gute Szenen hat. Ausserdem ist es doch mal wirklich historisch, dass zum ersten Mal die Leading Lady in ihrer Rolle zurückkehrt.

Ein Problem habe ich nur damit dass egal wie oft ich auch die bisherigen Aussagen und Puzzle Teile im Kopf zusammensetze, dabei immer wieder nur eine Variante der bisherigen Craig Bonds rauskommt. Hoffentlich liegt es an meiner fehlenden Kreativität
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Teaser, Trailer, TV Spots & Film Clips

#341
Der Trailer kann auch in die Irre führen, und wenn die Macher clever sind, dann tun sie genau das.

Zu Seydoux: Ich mag weder ihre Darstellung noch ihre Rolle. Dass ausgerechnet eines der schwächsten und blassesten Bondgirls - sorry laut PWB muss man ja jetzt Bondwomen sagen - als Hauptrolle zurückkehrt, finde ich persönlich sehr schade, sollte es so kommen.

Zum Film: Ein Potpurri der Craig-Bonds wäre enttäuschend, ist aber nach dem Trailer nicht unwahrscheinlicher geworden.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: Teaser, Trailer, TV Spots & Film Clips

#342
vodkamartini hat geschrieben:
7. Dezember 2019 15:57
Dass ausgerechnet eines der schwächsten und blassesten Bondgirls - sorry laut PWB muss man ja jetzt Bondwomen sagen - als Hauptrolle zurückkehrt
So ein Blödsinn. "I'm a bond woman, not a bond girl", den Spruch haben schon unzählige Darstellerinnen gesagt, um die Reife ihrer Figur hervorzuheben. Man muss gar nichts, und PWB ist nicht die erste, die auf diese Wortschöpfung zurückgreift.
Prejudice always obscures the truth.

Re: Teaser, Trailer, TV Spots & Film Clips

#344
Äh, ja, stimmt Vodka, das hab ich gelesen. Aber das war nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass PWB dir ganz sicher nicht verbietet, Bondgirl zu sagen. Sie wiederholt nur genau das, was zig andere vor ihr gesagt haben. Aufregewert = 0.

Und hier mal ein beliebiger Tweet: "I’ll see it because I want to know what a Bond movie with Phoebe Waller-Bridges’ fingerprints all over it looks like. And because of Lashana Lynch. So yes, for the first time ever, I’m seeing a Bond movie because of the women." Die haben schon die richtige für NTTD dazu geholt.
Prejudice always obscures the truth.