Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#481
SMERSH hat geschrieben:
9. Dezember 2019 17:28
Ne, den deutschen Trailer habe ich nicht gesehen, weil nicht relevant für mich (und für Waltz wahrscheinlich auch nicht) .
Im englischen sagt er definitiv him. Da gibt es kaum akustische Verwechslungsmoglichkeiten.
Daher mir ein Rätsel.
Gibt es irgendjemanden der im englischen klar und deutlich you versteht??
:lol: ??? Natürlich für Waltz relevant, der spielt und synchronisiert das ganze. Dann schau dir mal den deutschen Trailer an, dann hast du die Erklärung.

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#482
Ich glaube Waltz interessiert es herzlich wenig was die deutschen aus dem Text machen da ohnehin ständig Sinnaenderung vorgenommen wurden und er wahrscheinlich sowieso nicht mehr weiß was er vor Monaten da gesagt hat. Nur eine Vermutung.
Aber was im deutschen synchronisiert wird bleibt unrelevant.

Casino Hille, Du hörst da echt you?
Sicher?
Jetzt will ich noch mehr Meldungen hören.
Haben wir einen Muttersprachler unter uns?

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#484
Was denkt ihr eigentlich, wie der Showdown sich abspielen könnte? Ich bin der Meinung, dass man davon noch so gut wie gar nichts im Trailer gesehen hat. Könnt ihr euch vorstellen, dass es vllt wieder etwas größer angelegt ist (z.B. Massenschlacht wie bei TSWLM), welche Erwartungen habt ihr an das Finale und ganz besonders wichtig für mich :D: Rechnet ihr damit, dass es auch wieder schön feurig werden könnte?

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#486
Ich gehe davon aus, dass Bond im Showdown diese Uniform-Hose samt blauem Pullover tragen wird, und Safins Hideout unter der Erde liegt. Im Trailer sieht man ein kurzes Bild von Nomi und Bond in soeben genannter Montur, beide sind mit Sturmgewehren bewaffnet. Ich rechne damit, dass Nomi Teil des Showdowns ist, Bond unterstützt, ihn verrät oder stirbt. Vielleicht findet der Showdown statt, nachdem sie Bond von der Straße in ihrem Aston Martin aufgabelt (Ausrüstung im Kofferraum). Viele gehen derzeit davon aus, dass diese Szene nach der Helicopter/Toyota-Action stattfindet. Im übrigen scheint Madeleine auf dem Rücksitz zu sitzen. Ob sie wohl ein weiteres Mal entführt wird? Oder die Einbruchssequenz am Anfang des Trailers ist Teil des Showdowns und wir sehen hier bereits Bond und Nomi, wie sie in den Komplex eindringen. Das würde dann für einen Showdown in einem Hochhaus sprechen, da sie sich abseilen und WENN Bond diese Kleidung trägt. Die Kameradrehung lässt das Geschehen wie aus der Vertikale heraus wirken, dabei handelt es sich um eine Glasfassade.
Am wahrscheinlichsten ist es wenn Bond im Showdown von Nomi unterstützt wird, sie soll ja als Powerhouse eingeführt werden und demnach auch so abtreten. Die Frage ist "wie".

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#487
craigistheman hat geschrieben:
10. Dezember 2019 16:36
Ich gehe davon aus, dass Bond im Showdown diese Uniform-Hose samt blauem Pullover tragen wird, und Safins Hideout unter der Erde liegt. Im Trailer sieht man ein kurzes Bild von Nomi und Bond in soeben genannter Montur, beide sind mit Sturmgewehren bewaffnet.
Das kann ich mir auch als Showdown vorstellen.

Die Einbruchssequenz kommt m.E. nicht im Finale vor. Man sieht darin den Bösewicht "Primo" (mit dem speziellen Haarschnitt) einen Raum betreten, am Boden liegt links eine offenbar getötete Person (in einem englischen Forum hat jemand exakt dieses Bild aus dem Trailer festgehalten). Ich frage mich, ob bei dem Einbruch der ominöse Wissenschaftler entführt wird? Oder Q (auch das wurde ja schon spekuliert?Oder wird Blofeld befreit?

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#488
Exakt. Dieser Einbruch in ein modernes Labor ist wohl Teil des Plan der Bösewichte.
Es gab das Gerücht, dass Japan ein Handlungsort ist, und ich würde nicht ausschließen, dass diese Sequenz dort spielt.
Frage mich nur, was dort vor sich geht. Wird ein Virus gestohlen (erinnert micht sehr an MI 2), oder ist das die Sequenz in der ein Wissenschaftler entführt wird?
Könnte sein, dass der CIA die Spuren bis in die Karibik verfolgt hat?

Eine weitere Entführung von Madeleine vor dem Showdown wäre eine platte Wiederholung. Wie gesagt, egal wie ich denke, ich komme ständig wieder auf Ideen die wir schon zuletzt gesehen haben
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#490
craigistheman hat geschrieben:
11. Dezember 2019 09:39
Am Ende kommt dann hoffentlich alles ganz anders als gedacht.
Tja, wir wissen wirklich nicht viel...schön eigentlich, aber ein bisschen "irre" macht mich diese Ungewissheit auch;-)
Als ich heute zur Arbeit fuhr, habe ich über mögliche Verräterinnen nachgedacht und in diesem Zusammenhang über die These, dass Maddie vielleicht auch für Spectre gearbeitet hat oder es noch tut. Dann fiel mir die Folterszene aus Spectre ein, bei der sie ja James befreit hat. Das hätte sie ja nun wirklich nicht tun müssen, wenn sie auch für Blofeld arbeiten würde. Außerdem wollte er -Blofeld- sie im Showdown von Spectre ja töten...
Also diesen fraglichen Twist (Maddie als Spectre Mitarbeiterin/Agentin) kann und mag ich mir nicht vorstellen. Das würde doch auch nicht mit der "epic love story" zusammenpassen, von der Daniel Craig gesprochen hat.


Die grünen "Leuchtdioden"? Ja, das frage ich mich auch. Ich habe angesichts Safins Aktivitäten eine Assoziation zu Algen und irgendwelchen Photobioreaktoren….Algenenergie...so was vielleicht?

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#491
Whitaker hat geschrieben:
11. Dezember 2019 10:53
craigistheman hat geschrieben:
11. Dezember 2019 09:39
Am Ende kommt dann hoffentlich alles ganz anders als gedacht.
Tja, wir wissen wirklich nicht viel...schön eigentlich, aber ein bisschen "irre" macht mich diese Ungewissheit auch;-)
Als ich heute zur Arbeit fuhr, habe ich über mögliche Verräterinnen nachgedacht und in diesem Zusammenhang über die These, dass Maddie vielleicht auch für Spectre gearbeitet hat oder es noch tut. Dann fiel mir die Folterszene aus Spectre ein, bei der sie ja James befreit hat. Das hätte sie ja nun wirklich nicht tun müssen, wenn sie auch für Blofeld arbeiten würde. Außerdem wollte er -Blofeld- sie im Showdown von Spectre ja töten...
Also diesen fraglichen Twist (Maddie als Spectre Mitarbeiterin/Agentin) kann und mag ich mir nicht vorstellen. Das würde doch auch nicht mit der "epic love story" zusammenpassen, von der Daniel Craig gesprochen hat.


Die grünen "Leuchtdioden"? Ja, das frage ich mich auch. Ich habe angesichts Safins Aktivitäten eine Assoziation zu Algen und irgendwelchen Photobioreaktoren….Algenenergie...so was vielleicht?
Vielleicht arbeitet Madeleine ja für Safin, oder wird von ihm erpresst und gezwungen Dinge zu tun. Das halte ich für ziemlich wahrscheinlich. Was ich nicht verstehe, ist, wie kommt sie denn plötzlich zum MI6? Wurde sie von Bond eingeschleust, als Schutzmaßnahme? Wurde sie von M rekrutiert um Blofeld zu befragen? Auf mich wirkt das irgendwie weit hergeholt, außer es ist so gut umgesetzt, dass es glaubhaft wird.
Könnte sein, dass der junge Safin Madeleine ermorden wollte, um sich an Mr. White zu rächen. Irgendwoher müssen ja seine Narben stammen (Folter, Verbrennungen...) Das Mädchen wehrt sich, erschießt seinen Komplizen und rennt auf das Eis, das daraufhin einbricht. Im entscheidenen Augenblick hat Safin Mitleid mit der kleinen und zieht sie aus dem Wasser. Er nimmt ihr jedoch ein Versprechen ab, das sie einzulösen hat, wenn sie die Maske wieder sieht...
Bond sieht wie sich die Geschichte wiederholt (Vesper - die ja in einer ähnlichen Lage steckte).

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#492
SMERSH hat geschrieben:
9. Dezember 2019 18:37
Ich glaube Waltz interessiert es herzlich wenig was die deutschen aus dem Text machen da ohnehin ständig Sinnaenderung vorgenommen wurden und er wahrscheinlich sowieso nicht mehr weiß was er vor Monaten da gesagt hat. Nur eine Vermutung.
Aber was im deutschen synchronisiert wird bleibt unrelevant.

Casino Hille, Du hörst da echt you?
Sicher?
Jetzt will ich noch mehr Meldungen hören.
Haben wir einen Muttersprachler unter uns?
Tut mir leid, dass ich hier nochmal was zu sagen muss, aber ich war gestern nicht im Forum: Ja, auch ich höre you. Kann schon verstehen, wie man auf „him“ kommen kann, aber „you“ scheint mMn mehr durch. Außerdem deutet seine Mundbewegung auch eindeutig darauf hin, da er die Lippen spitzt.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#494
craigistheman hat geschrieben:
11. Dezember 2019 12:33
Whitaker hat geschrieben:
11. Dezember 2019 10:53
craigistheman hat geschrieben:
11. Dezember 2019 09:39
Am Ende kommt dann hoffentlich alles ganz anders als gedacht.
Tja, wir wissen wirklich nicht viel...schön eigentlich, aber ein bisschen "irre" macht mich diese Ungewissheit auch;-)
Als ich heute zur Arbeit fuhr, habe ich über mögliche Verräterinnen nachgedacht und in diesem Zusammenhang über die These, dass Maddie vielleicht auch für Spectre gearbeitet hat oder es noch tut. Dann fiel mir die Folterszene aus Spectre ein, bei der sie ja James befreit hat. Das hätte sie ja nun wirklich nicht tun müssen, wenn sie auch für Blofeld arbeiten würde. Außerdem wollte er -Blofeld- sie im Showdown von Spectre ja töten...
Also diesen fraglichen Twist (Maddie als Spectre Mitarbeiterin/Agentin) kann und mag ich mir nicht vorstellen. Das würde doch auch nicht mit der "epic love story" zusammenpassen, von der Daniel Craig gesprochen hat.


Die grünen "Leuchtdioden"? Ja, das frage ich mich auch. Ich habe angesichts Safins Aktivitäten eine Assoziation zu Algen und irgendwelchen Photobioreaktoren….Algenenergie...so was vielleicht?
Vielleicht arbeitet Madeleine ja für Safin, oder wird von ihm erpresst und gezwungen Dinge zu tun. Das halte ich für ziemlich wahrscheinlich. Was ich nicht verstehe, ist, wie kommt sie denn plötzlich zum MI6? Wurde sie von Bond eingeschleust, als Schutzmaßnahme? Wurde sie von M rekrutiert um Blofeld zu befragen? Auf mich wirkt das irgendwie weit hergeholt, außer es ist so gut umgesetzt, dass es glaubhaft wird.
Könnte sein, dass der junge Safin Madeleine ermorden wollte, um sich an Mr. White zu rächen. Irgendwoher müssen ja seine Narben stammen (Folter, Verbrennungen...) Das Mädchen wehrt sich, erschießt seinen Komplizen und rennt auf das Eis, das daraufhin einbricht. Im entscheidenen Augenblick hat Safin Mitleid mit der kleinen und zieht sie aus dem Wasser. Er nimmt ihr jedoch ein Versprechen ab, das sie einzulösen hat, wenn sie die Maske wieder sieht...
Bond sieht wie sich die Geschichte wiederholt (Vesper - die ja in einer ähnlichen Lage steckte).
Das ist auch exakt meine Theorie die ich vor ein paar Tagen gepostet habe
"It's been a long time - and finally, here we are"