Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#496
So meinte ich es nicht.

Das hier war meine Vermuting:
Annahme, die Kleine im Wasser ist Madeleine und der Mann mit der Maske ein sehr junger Safin (sie ~12, eher ~25 Jahre alt, weswegen er im späteren Film etwas älter gemacht wird)

Es wäre ja raffiniert, wenn die Norwegen Szene mehrfach im Film gezeigt wird.
Zunächst denkt der Zuschauer, dass Safin dort kommt, um sie zu töten.
Als Sie dann in Matera die Maske bekommt, denkt der Zuschauer, sie habe Angst vor ihm.
Viel später im Film wird dann gezeigt, dass er eigentlich dort war, um sie zu retten, und sich damit ihre Loyalität erkauft hat bzw. sie in seiner Schuld steht.
Spoiler
Show
Wir wissen ja von den Aufnahmen, dass er ins Eis schießt, und sie dann rauszieht.
Beim zweiten Rückblick könnte dem Zuschauer dann klar werden, dass sie in Materia beim Blick der Maske heult, weil sie erkennt, dass von ihr erwartet wird, Bond zu verraten und sie nichts dagegen tun kann.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#498
Interessant, dass man vom Showdown im Trailer offenbar kaum was sieht. Ich hoffe, dass es nicht daran liegt, weil da kaum Action zu sehen ist.
An einen grossen Massen-Showdown wie in TSWLM glaube ich zumindest nicht, obwohl es interessant wäre, wenn wieder so was gemacht würde.
Vielmehr denke ich, dass Bond und Nomi da zusammen kämpfen werden, also ähnlich wie man es z.B. in TND gemacht hat.
Was denkt ihr?

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#499
Ich bin mir sicher, dass es einen richtigen Showdown geben wird. Ok, vllt doch keine Massenschlacht. Aber, das auch 2 Personen viel Schaden anrichten können und für ordentlich Wumms sorgen können, wissen wir ja. Perfekte Beispiele: LTK, GE, TND, DAD, QOS, Skyfall. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da nichts bzw zu wenig zu sehen gibt :). Auch im ersten Trailer zu Spectre sah man so gut wie gar nichts vom Finale. Die ganzen Szenen in der Wüste und die Zerstörung des MI6-Gebäudes waren da noch nicht mal zu erahnen. Bin mir sicher, dass man hier einfach noch nicht zu viel preisgibt, was ich auch gut finde. Es wird ja auch garantiert noch nen zweiten, kürzeren Trailer geben. Was ich auch krass finde ist, dass wir bisher noch nichts von Magnussen (möglicher Rollenname ASH???) und Dencik (Waldo angeblich ein Bad GUY???) zu sehen bekommen haben, obwohl sie schon zu Beginn im Cast erwähnt worden sind. Waltz, dessen Teilnahme am Film bisher ziemlich verschwiegen wurde, wird uns schon im ersten Trailer präsentiert. Ein wenig kurios aber ich finde es gut, dass wir trotz des Trailer sehr wenig wissen. Bond und Nomi sind ja in den Showdown-Szenen (diejenigen, die bisher zu sehen waren) mit schwerem Geschütz unterwegs und Safins Hideout scheint ja ziemlich belebt zu sein. Zudem muss dieses Hideout ja auch irgendwie unschädlich gemacht und seine Männer eliminiert werden, damit die Gefahr gebannt ist. Hier muss also noch was kommen:). Andere Frage, es wurde ja behauptet, dass das Hotel in Matera ziemlich ramponiert werden soll, bisher sah man davon auch noch nichts. Glaubt ihr, dass es einfach nur Gerüchte waren oder das hierfür Pinewood herhalten musste? Es wurden ja auch Explosionen in Schottland??? gefilmt, gab sogar Bilder davon und die Hütte in Norwegen soll auch irgendwie explodiert sein. Hat da noch jemand Infos? Zusätzlich gab es ja den Brief, dass es zu LAUTEREN Vorfällen in Pinewood kommen soll. Was denkt ihr, worauf das bezogen war? Generell, was glaubt ihr, was uns im Finale erwartet? Und jetzt muss ich noch meinen Senf zu einer bestimmten Sache dazugeben: Waltz sagt definitiv YOU!!! Habe es jetzt mehrmals angehört und bin immer auf dieses Ergebnis gekommen.

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#500
Spectre23 hat geschrieben:
12. Dezember 2019 20:24
Was ich auch krass finde ist, dass wir bisher noch nichts von Magnussen (möglicher Rollenname ASH???) und Dencik (Waldo angeblich ein Bad GUY???) zu sehen bekommen haben, obwohl sie schon zu Beginn im Cast erwähnt worden sind. Waltz, dessen Teilnahme am Film bisher ziemlich verschwiegen wurde, wird uns schon im ersten Trailer präsentiert.
Finde ich tatsächlich auch sehr interessant, dass zumindest Dencik komplett totgeschwiegen wird. Nicht mal ein Poster gab es von ihm, während alle anderen eins bekommen haben oder zumindest im Trailer zu sehen waren.

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#504
Seid gestern habe ich eine völlig verrückte Idee!

Im Trailer vergleicht Safin doch seine Fähigkeiten mit denen von Bond und prahlt, dass die seinen mit einem physischen Tode nicht enden würden, dagegen die von Bond schon. Wieso das? Könnte das vielleicht ein Hinweis sein, dass Bond am Ende wirklich „keine Zeit zum Streben hat“ und daher vorher schwer verwundet durch einen neuen Klonkörper gerettet wird, (anderes Aussehen) so wie in DAD Colonel Moon zu Gustav Graves wird?
Wäre eine interessante Idee! Dann bekämen wir in Bond 26 zwar einen anderen Schauspieler als Bond aber es wäre nach wie vor der Craig-Bond-Charakter! Daniel Craig könnte dann ähnlich wie Judi Dench in SP (Video-Botschaft) selbst nach dem körperlichen Ableben im Film, in irgend einer Weise (Flashback-Szenen) zurückkehren und vielleiht dann auch weiterhin als ausführender Produzent, und NTTD wäre somit ein genialer inoffizieller Cliffehanger in eine neue Bond-Ära!

Ich weiss...vermutlich eine völlig bescheuerte Idee!

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#505
IvanA hat geschrieben:
5. Februar 2020 18:06
Seid gestern habe ich eine völlig verrückte Idee!

Im Trailer vergleicht Safin doch seine Fähigkeiten mit denen von Bond und prahlt, dass die seinen mit einem physischen Tode nicht enden würden, dagegen die von Bond schon. Wieso das? Könnte das vielleicht ein Hinweis sein, dass Bond am Ende wirklich „keine Zeit zum Streben hat“ und daher vorher schwer verwundet durch einen neuen Klonkörper gerettet wird, (anderes Aussehen) so wie in DAD Colonel Moon zu Gustav Graves wird?
Wäre eine interessante Idee! Dann bekämen wir in Bond 26 zwar einen anderen Schauspieler als Bond aber es wäre nach wie vor der Craig-Bond-Charakter! Daniel Craig könnte dann ähnlich wie Judi Dench in SP (Video-Botschaft) selbst nach dem körperlichen Ableben im Film, in irgend einer Weise (Flashback-Szenen) zurückkehren und vielleiht dann auch weiterhin als ausführender Produzent, und NTTD wäre somit ein genialer inoffizieller Cliffehanger in eine neue Bond-Ära!

Ich weiss...vermutlich eine völlig bescheuerte Idee!
Eine ähnliche Idee gab es ja auch früher schon. Glaube für OHMSS. Da ging es aber nicht ums Klonen, sondern schlicht um eine Gesichts-Transplantation oder sowas in der Art. Beides wäre meiner Meinung nach aber die schlechteste Option von allen.

Da wär es mir sogar lieber, man würde einfach mit Lynch als 007 weitermachen. :lol:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#506
IvanA hat geschrieben:
5. Februar 2020 18:06
Seid gestern habe ich eine völlig verrückte Idee!

....dass Bond am Ende wirklich „keine Zeit zum Streben hat“ und daher vorher schwer verwundet durch einen neuen Klonkörper gerettet wird, (anderes Aussehen) so wie in DAD Colonel Moon zu Gustav Graves wird?
Wäre eine interessante Idee! Dann bekämen wir in Bond 26 zwar einen anderen Schauspieler als Bond aber es wäre nach wie vor der Craig-Bond-Charakter! ...

Ich weiss...vermutlich eine völlig bescheuerte Idee!
Die Idee ist so herrlich abgedreht, dass sie mir tatsächlich gefällt. P&W wäre es definitiv zuzutrauen.
Wäre die so ähnlich in DAD nicht schon umgesetzt worden... wer weiß...

Aber bei dem aktuellen Film- / Bondtrend dem Mainstream Publikum kaum zu verkaufen.
Don‘t you bet that you‘ll ever escape me
Once I put my sights on you
Got a licence to kill
And you know I‘m going straight for your heart

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#507
Samedi hat geschrieben:
5. Februar 2020 18:22
Eine ähnliche Idee gab es ja auch früher schon. Glaube für OHMSS. Da ging es aber nicht ums Klonen, sondern schlicht um eine Gesichts-Transplantation oder sowas in der Art. Beides wäre meiner Meinung nach aber die schlechteste Option von allen.

Da wär es mir sogar lieber, man würde einfach mit Lynch als 007 weitermachen. :lol:
Man spielte bei OHMSS kurzzeitig mit der Idee, Bond zu Beginn des Films in der Pretitle einer Gesichts-OP zu unterziehen, um sein verändertes Äußeres (Connery-Lazenby) plausibel zu machen. Bond sollte zu Beginn des Film mit dem Rücken zum Publikum vor M stehen, der ihm erklärt, dass er nun zu bekannt sei und sich daher einer Gesichts-OP unterziehen solle. Die Idee wurde aber wieder fallen gelassen, da sie bei den Verantwortlichen auf wenig Gegenliebe stieß. Die Idee der Gesichts-OP wurde dann aber in DAF mit Blofelds Doppelgängern wieder aufgegriffen.
Nachzulesen in Erich Kocians Bondbuch.

Dass im eher "geerdeten" Craig-Bond-Universum Bond zu einem Klon wird, halte ich ehrlich gesagt für extrem unwahrscheinlich. Ich denke und hoffe, dass Craig einfach ganz normal wie schon seine Vorgänger abtreten und den Weg für einen Nachfolger freimachen wird. Gerne mit einer letzten, erinnerungswürdigen (vielleicht sogar augenzwingernden) Szene.
Und das große Warten beginnt von neuem :-(

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#508
Es heißt, dass NTTD vieles aus den vier Vorgänger-Filmen klären will, dann hoffe ich, dass das größte Logikloch, nämlich diese mysteriöse Sache um Marco Sciarra und dessen Frau Lucia, auf die M (Dench) Bond in SP ansetzt, endlich eine Hintergrund-Erklärung liefern wird.
Im Super Bowl-Trailer sieht man kurz ein Gemälde der M an der Wand, was einen Hinweis sein könnte, dass auch sie vielleicht noch ein (dunkles?) Geheimnis hat, das gelüftet werden muss.

Was, wenn zum Beispiel Safin der Sohn von M (Dench) ist? – Wurde darüber hier schon mal spekuliert?

In SP bringt Bond doch Lucia mit Felix in Kontakt. Wer weiß, was Lucia Felix so alles erzählt haben könnte, was nun in NTTD aufgedeckt wird! Irgend etwas soll uns ja auch in der Handlung von NTTD schocken, und ich bin gespannt, was dies sein wird.

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#510
danielcc hat geschrieben:
8. Februar 2020 19:32
Was ist denn genau das größte Logikloch daran?
Warum sollte Bond denn bei einem gewaltsamen Todesfall von M genau diesen Sciarra jagen und töten und anschließend auch noch dessen Frau kennenlernen?

Warum hatte M anscheinend plötzlich dieses Hintergrundwissen über Leute aus Quantum/Spectre, obwohl sie doch bis zu ihrem Tode im Dunkeln tappte? Auch Silva hat sie nie mit Quantum in Verbindung gebracht! Die Verbindung Silva-Spectre wurde erst nach ihrem Tode aufgedeckt!



Hast du darauf Antworten? Ich habe keine! Aber vielleicht ja bald NTTD!