Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#573
Spoiler
Show
20 Min für die PTS? Das heißt für mich Norwegen+Matera oder Norwegen+Entführung des Wissenschaftlers.
Klar ist, dass es einen Zeitsprung zwischen Matera und Jamaika geben muss.
Ich rechne mal mit 5 Jahren ;).
Kann mir nicht vorstellen, dass Matera vor und nach der PTS zu sehen sein wird. Das Lied macht vor dem Abschied keinen Sinn.
Die Norwegen-Szenen dürften eher kurz ausfallen, wenn Matera noch Teil der PTS sein soll.
Spoiler
Show
Es dürfte schon lange klar sein, dass das Haus im weiteren Verlauf des Filmes noch einmal vorkommt. Kann sein, dass Madeleine dort etwas sucht. Von Bond war nicht die Rede, er wird aber auch nicht weit sein, wenn es dort zu einer Verfolgungsjagd kommt.
Bis jetzt scheinen sich die meisten Spekulationen zu bewahrheiten! :)

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#574
Es gibt auch ein interessantes Interview in einem norwegischen Magazin mit BB, MGW und Mark Tildesley. K. A. ob sich der o. g. Beitrag auf dieses Interview bezieht.
Ist jedenfalls auch sehr spoilerlastig was die Szenen in Norwegen bzw. dem Haus am See betrifft.

https://www.vg.no/rampelys/film/i/Wb1Oa ... e-de-norge

Jedenfalls gibt es darin nun eine eindeutige Aussage von MGW zur Länge der PTS.
Spoiler
Show
Diese Szenen sind im Film sehr wichtig und bilden den Beginn der traditionellen Eröffnungssequenz, die insgesamt 20 Minuten dauert, sagt Wilson
"Erwarten Sie von mir, dass ich rede?" - "Nein, Mr. Bond - ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!"

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#575
Summersnow hat geschrieben:
20. Februar 2020 23:53
Es gibt auch ein interessantes Interview in einem norwegischen Magazin mit BB, MGW und Mark Tildesley. K. A. ob sich der o. g. Beitrag auf dieses Interview bezieht.
Ist jedenfalls auch sehr spoilerlastig was die Szenen in Norwegen bzw. dem Haus am See betrifft.

https://www.vg.no/rampelys/film/i/Wb1Oa ... e-de-norge

Jedenfalls gibt es darin nun eine eindeutige Aussage von MGW zur Länge der PTS.
Spoiler
Show
Diese Szenen sind im Film sehr wichtig und bilden den Beginn der traditionellen Eröffnungssequenz, die insgesamt 20 Minuten dauert, sagt Wilson
Guten Morgen! :lol:

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#576
craigistheman hat geschrieben:
21. Februar 2020 00:53
Summersnow hat geschrieben:
20. Februar 2020 23:53
Es gibt auch ein interessantes Interview in einem norwegischen Magazin mit BB, MGW und Mark Tildesley. K. A. ob sich der o. g. Beitrag auf dieses Interview bezieht.
Ist jedenfalls auch sehr spoilerlastig was die Szenen in Norwegen bzw. dem Haus am See betrifft.

https://www.vg.no/rampelys/film/i/Wb1Oa ... e-de-norge

Jedenfalls gibt es darin nun eine eindeutige Aussage von MGW zur Länge der PTS.
Spoiler
Show
Diese Szenen sind im Film sehr wichtig und bilden den Beginn der traditionellen Eröffnungssequenz, die insgesamt 20 Minuten dauert, sagt Wilson
Guten Morgen! :lol:
Ja, du mich auch!
"Erwarten Sie von mir, dass ich rede?" - "Nein, Mr. Bond - ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!"

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#580
craigistheman hat geschrieben:
21. Februar 2020 12:48
GoldenProjectile hat geschrieben:
21. Februar 2020 11:21
Was ist hier los? Das riecht nach unnötig.
Keine Ahnung. Summersnow könnte sich die Mühe machen, zu lesen was unmittelbar vor ihm gepostet wurde. :roll: Mal ganz vom Umgangston abgesehen. Also ja, völlig unnötig.
Ähm, hat er doch. Und er hat im Gegensatz zu euch eine Quelle zu den Norwegen-Aussagen angegeben. Und du hast sein Post mit "Guten Morgen! :lol:" quittiert. Daher vermutlich seine gereizte und unpassende Antwort, aber deine Aussage war auch nicht "nett", auch wenn du es wahrscheinlich nicht böse gemeint hast.
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#581
Danke für den diplomatischen Einsatz, Don, ich nehme das mal als Mod-Bewerbung.

Ich will in einen Spoiler-Thread gar nicht reinschauen, alles was ich hier mitgekriegt habe ist dass der eine aus dem Nichts mit Guten Morgen kommt und der andere mit einem unpassenden Konter und ich von beiden nicht verstehe, warum. Mir erscheint das Ganze an sich ziemlich unpassend und unnötig, aber vielleicht verstehe ich auch den Kontext nicht. Wie gesagt, lese hier nicht mit.
We'll always have Marburg

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#583
Casino Hille hat geschrieben:
21. Februar 2020 16:47
Don, willst du unser Spoiler-Mod sein? Eric und ich haben zu viel Angst, die zwei Wendungen des Films schon vorher zu kennen.
Ich kann euch beruhigen.
Verglichen mit den ersten vier Filmen der Ära Daniel Craig wissen wir (trotz Lesens des Spoiler-Threads) viel weniger als dies bei CR, QOS, SF und SP der Fall war.
Bislang gibt es eigentlich überhaupt keine richtigen Handlungs-Infos, die durchgesickert sind - außer den offiziellen Veröffentlichungen (Synopsis, Trailer, TV-Spots etc.).

Alles andere, was hier und in vergleichbaren Threads spekuliert wird, sind reine Spekulationen (meist wohl Fan-Fantasien bzw. -theorien), die aber nichts verraten, weil es bislang soweit ich weiß gar keine wirklichen Leaks aus der Produktion gibt).

Wenn jemand hier schreibt: ich glaube XY wird sterben, oder ich glaube der Plan des Bösewichts ist Z zu machen - dann sind das ja keine Spoiler, sondern einfach Gedankengänge, die jeder von uns haben kann.

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#584
Casino Hille hat geschrieben:
21. Februar 2020 16:47
Don, willst du unser Spoiler-Mod sein? Eric und ich haben zu viel Angst, die zwei Wendungen des Films schon vorher zu kennen.
Kann ich gerne machen. Ich kann eh nicht widerstehen, überall reinzuschauen.

Also Leute, alle lieb sein, sonst kommt der böse Don!
gez. der Aushilfsmoderator im diplomatischen Dienst

@invincible: das stimmt, im Vergleich zu den Vorgängern dringt wenig nach außen
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Der Spekulationsthread [SPOILER!]

#585
Invincible1958 hat geschrieben:
21. Februar 2020 16:57
Ich kann euch beruhigen.
Nicht nötig, die zwei einzigen Wendungen des Films (Safin ist Dr. No, Bond macht am Ende den Fleming-YOLT-Move) kenne ich ganz ohne Spoiler-Thread. Eine davon hab ich immerhin weltweit als erster geleakt, wie ich hier im Forum übrigens erst 79-mal erwähnt habe und damit definitiv noch nicht oft genug. :)

Und jetzt entschuldige mich, ich will in diesem Thread nicht sein.

Redhorse, übernehmen Sie.
Prejudice always obscures the truth.
cron