[LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#1
DONNERSTAG, 25. APRIL um 14:10 Uhr

OFFIZIELLER BOND 25 LIVE LAUNCH

AN EINER DER IKONISCHSTEN 007 LOCATIONS

SCHALTEN SIE EIN

FÜR EXKLUSIVE INFORMATIONEN zuM CAST,

GEFOLGT VON EINEM Q&A

FACEBOOK:

www.facebook.com/JamesBond007DE

Youtube:

www.youtube.com/user/JamesBond007

TWITTER:

www.twitter.com/007

#BOND25
Hallo, bitte alle Live-Chats, Links, Infos und Diskussionen zum heutigen Pressetermin hier in diesem Thread posten.
Bond... JamesBond.de

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#2
In UK hat SKY bereits ein BOND 25 Exclusive angekündigt, wird heute abend ausgestrahlt:

BOND 25: Exclusive

An exclusive sneak peak into the next 007 adventure, as Alex Zane talks to the cast and crew about the fifth and final mission for Daniel Craig's James Bond.

Dauer 30 min

Und zuvor natürlich BOND 25: The Announcement

James Bond is back for his 25th big screen outing. Check out the movie's exciting official announcement, including the cast and title reveal

Dauer 30 min
Bond... JamesBond.de

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#5
Ich finde den Termin ehrlich gesagt nicht sonderlich glücklich gewählt. An einem Tag an dem weltweit der Start und die neuen Fabelrekorde von Avengers: Endgame die Gazetten und das Netz komplett beherrschen werden, bekommt man mit Sicherheit nicht die Aufmerksamkeit, die man anpeilt. Jetzt hat man sich ewig mit dem neuen Film Zeit gelassen, da hätte man doch gut und gerne eine Woche früher (wie beim Star Wars Teaser) oder später an die Öffentlichkeit gehen können. Passt aber irgendwie in das bisher recht verkorkste Bild der Produktionsgeschichte. Und - damit nicht gleich wieder die beliebte Empörungsmaschinerie anläuft - das meine ich vor allem bedauernd.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#6
vodkamartini hat geschrieben:
25. April 2019 10:44
Ich finde den Termin ehrlich gesagt nicht sonderlich glücklich gewählt. An einem Tag an dem weltweit der Start und die neuen Fabelrekorde von Avengers: Endgame die Gazetten und das Netz komplett beherrschen werden, bekommt man mit Sicherheit nicht die Aufmerksamkeit, die man anpeilt. Jetzt hat man sich ewig mit dem neuen Film Zeit gelassen, da hätte man doch gut und gerne eine Woche früher (wie beim Star Wars Teaser) oder später an die Öffentlichkeit gehen können. Passt aber irgendwie in das bisher recht verkorkste Bild der Produktionsgeschichte. Und - damit nicht gleich wieder die beliebte Empörungsmaschinerie anläuft - das meine ich vor allem bedauernd.
Sehe da überhaupt kein Problem. Wichtig ist, dass es jetzt losgeht. Die Bondfans werden diese Infos jetzt mit Freude (oder zumindest mit großem Interesse) zur Kenntnis nehmen und die breite Masse bekommt von solch frühen Announcements sowieso nichts mit bzw. vergisst sie bis zum Kinostart wieder.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#7
Das sehe ich anders. Filme dieser Größenordnung werden heute generalstabsmäßig vorbereitet, das ist ein hochpreisiges Industrieprodukt, das es gilt möglichst optimal auf dem Markt zu platzieren. Fanservice für die darbende Bondgemeinde sehe ich hier ehrlich gesagt nur ganz am Rande als Motivation. Das Produkt soll möglichst frühzeitig in den Köpfen angetriggert und so auch eine Erwartungshaltung geschaffen werden, die im Optimalfall in einem Hype wie aktuell bei Marvel kulminiert.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#8
vodkamartini hat geschrieben:
25. April 2019 10:56
Das sehe ich anders. Filme dieser Größenordnung werden heute generalstabsmäßig vorbereitet, das ist ein hochpreisiges Industrieprodukt, das es gilt möglichst optimal auf dem Markt zu platzieren. Fanservice für die darbende Bondgemeinde sehe ich hier ehrlich gesagt nur ganz am Rande als Motivation. Das Produkt soll möglichst frühzeitig in den Köpfen angetriggert und so auch eine Erwartungshaltung geschaffen werden, die im Optimalfall in einem Hype wie aktuell bei Marvel kulminiert.
Also ich bin mir sicher, dass Bond anauernd "in den Köpfen angetriggert" ist. Schon alleine mit diesen ganzen "XY könnte / wollte / sollte mal Bond werden."-Geschichten ist Bond doch schon dauerpräsent in den Medien. Und auch das heutige Announcement wird wieder einschlagen wie eine Bombe. Zudem bin ich mir auch ziemlich sicher, dass Bond 25 derzeit (und vor allem nach dem heutigen Announcement) in den Medien präsenter ist als "Avengers: Endgame" vor einem Jahr.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#9
Das mit der "Bombe" bezweifle ich stark und den pokulturellen Stellenwert der Avengers würde ich global aktuell höher einstufen als den Bonds. Ich bleibe dabei, der Termin in direkter Konkurrenz zum Avengers-Hype ist mindestens unglücklich, v.a. aber ungeschickt gewählt. Natürlich sind wir hier auch alle nerdige Freaks, aber am Ende dann doch eben nur eine sehr überaschaubare Handvoll. Über die kleinsten Details zu Marvel wird aktuell auf jedem Schulhof diskutiert, ganz ehrlich, das kenne ich bei Bond überhaupt nicht. Bond ist mehr eine altehrwürdige Institution und bestimmt nicht der letzte Schrei.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#10
also hier bei mir in Wien wird derzeit maximal über GOT gesprochen, aber ansonsten? Einen Avengers-Hype kann ich nicht feststellen. Weder im TV, Radio noch im Internet habe ich bisher etwas davon mitbekommen.

Aber die Ankündigung für die B25-Enthüllung heute schon, in jeder Zeitung, auf allen Online-Plattformen. Ich sehe das Avengers-Spektakel eher in den USA.

Und die Bilder und wichtigsten Infos von heute werden in den nächsten Wochen sicherlich schön die Runde machen.
Bond... JamesBond.de

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#11
GoT ist natürlich das TV-Äquivalent zu den Avengers, aber auch eine andere Alterszielgruppe. Das Avengers-Spektakel ist aus meiner Sicht längst ein globales Phänomen, schau dir nur mal die neuesten Meldungen aus China und Südkorea an. Von der Bond PK hätte ich übrigens ohne diese Plattform nichts mit bekommen und in meinem größeren Umfeld spricht kein Mensch davon. Wir sollten uns nicht zu sehr von unserem eigenen Fantum blenden lassen und Bond dadurch zu hoch ansiedeln.
Zuletzt geändert von vodkamartini am 25. April 2019 11:25, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#12
Gernot hat geschrieben:
25. April 2019 11:22
also hier bei mir in Wien wird derzeit maximal über GOT gesprochen, aber ansonsten? Einen Avengers-Hype kann ich nicht feststellen.
Ist bei mir genauso. Bei der Endgame-Vorpremiere waren sogar noch Plätze frei. :lol:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."