#16
007Mania hat geschrieben:Will man dann überhaupt noch Coke trinken, muss man zur süßstoffhaltigen Variante greifen.
und die ist ja soo viel gesünder als die original version, ja? :roll:
VFX

#18
Steifi hat geschrieben:
007Mania hat geschrieben:Will man dann überhaupt noch Coke trinken, muss man zur süßstoffhaltigen Variante greifen.
und die ist ja soo viel gesünder als die original version, ja? :roll:
Anscheinend hast du meinen Post nicht richtig durchgelesen... ich werde mich mal selber auszugsweise zitieren:

"Wenn man zuviel von der Original-Cola trinkt, kann es sein, dass man (in Zusammenarbeit mit ungesunden und zuvielem Essen) Diabetes bekommt. Und dann war's das mit der originalen Coke. Will man dann überhaupt noch Coke trinken, muss man zur süßstoffhaltigen Variante greifen. "


Lesen, Nachdenken, Schreiben. Wo steht da, dass Süßstoff gesünder ist als Zucker???

Ich habe nicht behauptet, dass Süßstoff generell gesünder ist, sondern dass es für Diabetiker wesentlich vertäglicher ist! Bevor mir jetzt einer versuchen will, irgendwas von Diabetes zu erzählen - mein Vater hat seit 8 Jahren diese Krankheit (Typ II) und darf halt keinen Industrie- oder Rohrzucker zu sich nehmen (höchstens in ganz, ganz geringen Mengen und ganz sicher nicht in der Menge, die in Coca-Cola zu finden ist). Deshalb: Süßstoff oder Fruchtzucker als Alternative und Cola Light oder Cola Zero.

@MiniBond: Wie ich oben schon schrieb, stelle ich keinen großen Unterschied zwischen den Sorten fest. Da es aber in unserem Haus eh nur Light oder Zero gibt, trinke ich höchst selten die originale Coke. Mir schmeckt Zero also! (Auch die von Aldi! :mrgreen:)
Bild

Auch auf dem höchsten Thron sitzt man auf dem eigenen Hintern. :bat:

#19
007Mania hat geschrieben:Komisch. Bei mir ist es eher andersrum. Wenn ich von der "Original"-Coke trinke, bin ich mehr dazu verleitet, weiter davon zu trinken, als wenn ich zu "Light" oder "Zero" greife...
Liegt wahrscheinlich daran, dass man von der Zero-Brühe eh nicht viel trinken will :D
MfG
007IJamesIBond

#20
Na ja, ab und zu mal eine Cola ist ja kein Problem. Zu oft ist es aber auch für den Magen ungesund.

Aus grauer Schulzeit ;) fällt mir der Versuch ein, als man ein Stück Fleisch in Cola eingelegte und nach ein paar Tagen zersetzt wieder fand (man, sah das lecker aus :) ).

Es ist wie mit allen Sachen auf dieser Welt: Mit Maß und Ziel angewendet, schadet es eher nicht.


Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#21
007IJamesIBond hat geschrieben:
007Mania hat geschrieben:Komisch. Bei mir ist es eher andersrum. Wenn ich von der "Original"-Coke trinke, bin ich mehr dazu verleitet, weiter davon zu trinken, als wenn ich zu "Light" oder "Zero" greife...
Liegt wahrscheinlich daran, dass man von der Zero-Brühe eh nicht viel trinken will :D
Hm... ich habe zum Abendbrot vorhin drei Gläser von der "Zero-Brühe" getrunken, weil ich Lust auf Cola hatte. Und stell dir vor, ich habe nicht gek***. :shock: :roll:

Man, man, man... Geschmäcker sind verschieden, aber manch einer hier ist echt verbohrt auf seine Meinung... unglaublich... :roll:

Ach so... und zu diesem Versuch "Fleisch in Cola": Das funktioniert auch mit anderen Limonaden, die müssen nur genügend Zucker und gewisse Säuren enthalten... :roll:
Bild

Auch auf dem höchsten Thron sitzt man auf dem eigenen Hintern. :bat:

#22
Ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt. Diese Zero Brühe schmeckt nicht. Ganau wie diese anderen neuen Mixe in der Cola-Light Serie.

Auch diese ganzen Fanta Sachen, außer die original Orange und Zitrone, sind nicht genießbar. :x Da kann ich auch gleich irgendwelche Farbstoffe pur saufen. :evil:

...und mit dem Zero ist es nicht anders. :?

#23
Deine Meinung, mein Lieber ;)

Ich mag es :P

Aber zu der Fleisch-These: Es wurde mehrheitlich widerlegt, dass sich das Fleisch komplett auflöst. Es wird nur anoxidiert, verschwindet aber nicht ganz über Nacht.
Bild


Bild

#24
Geschmäcker sind verschieden und das wurde hier ja nun auch häufig genug betont. Ich mag Zero und Light nicht, andere schon - na und?

#25
chief hat geschrieben:Geschmäcker sind verschieden und das wurde hier ja nun auch häufig genug betont. Ich mag Zero und Light nicht, andere schon - na und?
Ja, eben... aber dann möchte ich D_C doch bitten, seinen Post zu korrigieren und bei dem Satz...

Diese Zero Brühe schmeckt nicht.


... ein "MIR" einzuzufügen ;) Denn so, wie es oben steht, klingt es, als ob er für die ganze Menschheit spricht... :roll:
Bild

Auch auf dem höchsten Thron sitzt man auf dem eigenen Hintern. :bat:

#26
Der Cola - Versuch (Biounterricht) war damals, daran kann ich mich gewiss erinnern, so ein "Du-darfst-das-nicht-mehr-trinken-Hype" unter Eltern. Aber, und das stimmt ebenfalls, als später dieses Experiment widerlegt wurde, konnte man als ColatrinkerIn wieder aufatmen :)

Fakt ist, dass Fleisch und Cola gemischt, die Fasern des Fleisches zusetzen, für den menschlichen Magen hingegen vollkommen ungefährlich ist. Das sieht natürlich für viele abschreckend aus, erweist sich aber trotzdem als ungefährlich.

Das bestätigt auch folgender Artikel des Focus.. Dort stehen auch noch weitere interessante Dinge über Cola.


Hier noch etwas für diejenigen unter Euch, die meinen, dass Süßstoff mehr Appetit auf Süßes und damit dicker als Zucker selbst macht, kann darüber hier etwas erfahren.



Cola half mir früher immer bei Kopfschmerzen (ursprünglich sollte es dagegen auch entwickelt werden). Heraus kam aber eine Limonade, die zunehmend beliebter wurde.

Wer Cola mag, kein Problem.


Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#28
Die Idee mit der 007-Cola find ich eigentlich ganz lustig, gabs 2006 glaub ich auch mal in Dosen mit Fußballern drauf?!
Mir schmecken generell alle drei Varianten, also Orginal, Zero und Light, aber die Orginale find ich doch noch einen Tick besser... Die dient mir in Stresszeiten öfters mal als Nervennahrung (anstatt Schokolade :wink: ) aber sonst gibts die nur im Urlaub oder zum Geburtstag :D