Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#1292
Schon erschreckend, wie sehr man sich als Ösi mit dt. Politik beschäftigt. Ist die eigene nicht interessant genug SPECTRE? Oder liegen wir dir so am Herzen? Dann klopp doch nicht auf allen rum, die nicht bei drei aufm Baum sind.
Mir ist ehrlich gesagt egal wer in AUT was politisch macht. Wenn ich da Urlaub mache interessiert mich die Natur und das Essen.

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#1293
Casino Hille hat geschrieben:So ist es. Das nun ausgerechnet als Kontraargument für diese Statistik einzuführen ist nicht unbedingt zielführend.

Obwohl nach Brexit und Trump das Vertrauen in Statistiken etc. ein Stückweit verloren gegangen ist.
Deshalb ist es ja durchaus legitim, diese Zahl grundsätzlich zu Kritisieren. Nur sollte man das halt nicht nur auf diese eine Statistik anwenden, da die in diesem Punkt völlig normal ist.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#1297
Samedi hat geschrieben: Am wahrscheinlichsten aber von Otto Dibelius.
Na ja, das hast du jetzt aber selbst gefälscht. Es ist in der Tat nicht ganz klar, aber Otto Dibelius ist als Urheber der Aussage ähnlich unklar wie Goebbels und Churchill, denen es sonst gerne nachgesagt wird. Es ist auch jeden Fall Quatsch, hier eine Person deutlich als wahrscheinlichsten Kandidaten zu nennen (weder Goebbels noch Dibelius). Erstmalig in gedruckter Form tauchte die Redewendung 1946 in einem Text von Hanns-Erich Haack, der keinen Urheber angibt, womit es einfach ungeklärt ist, von wem diese (übrigens unglaublich unwitzige) Aussage stammt.
Prejudice always obscures the truth.

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#1301
Casino Hille hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben: Am wahrscheinlichsten aber von Otto Dibelius.
Na ja, das hast du jetzt aber selbst gefälscht. Es ist in der Tat nicht ganz klar, aber Otto Dibelius ist als Urheber der Aussage ähnlich unklar wie Goebbels und Churchill, denen es sonst gerne nachgesagt wird. Es ist auch jeden Fall Quatsch, hier eine Person deutlich als wahrscheinlichsten Kandidaten zu nennen (weder Goebbels noch Dibelius). Erstmalig in gedruckter Form tauchte die Redewendung 1946 in einem Text von Hanns-Erich Haack, der keinen Urheber angibt, womit es einfach ungeklärt ist, von wem diese (übrigens unglaublich unwitzige) Aussage stammt.
Ach, guck an, das war mir tatsächlich nicht bekannt. Ich hatte mal gelesen, dass es Goebbels war, der es Churchill angehängt hat.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"