Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2896
Der Text wirkt schon mal ... interessant. Gleich mal anschauen, das TV-Duell.

Ich muss aber ganz klar sagen: Ohne auf Inhalte einzugehen, was die rhetorischen Fähigkeiten angeht, ist Trump ganz klar überlegen. Er schafft es, durchaus überzeugend rüberzukommen - auch wenn es der größte Unsinn ist. Niemand hat so viel für die schwarzen getan wie er!?! Alles klar.

Um mal etwas weniger off-topic-Kram zu schreiben: Während der Pause zwischen SP und NTTD werden zwei US-Präsidentschaftswahlen stattgefunden haben. Das sagt einiges aus, finde ich.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2897
Casino Hille hat geschrieben:
16. Oktober 2020 16:32
Geht ihr denn von einem Sieg für Biden aus? Ich wäre mir da nicht so sicher.
Hi, hi. Das ist wohl abzuwarten. Aber immer wenn ich mir Wunschergebnisse in der Bundesliga erhoffe, bekomme ich sie nicht. Also gehe ich aktuell mal davon aus, dass DT wiedergewählt wird. Wenigstens ist es dann eine absehbares Ende in 4 Jahren (das hat die amerikanische Verfassung dann schon mal EON voraus).

Auch 2016 vor seiner Wahl habe ich ihn nicht so schlimm gesehen wie viele andere, die befürchteten, dass er den 3ten Weltkrieg anzettelt. Ich hatte damals gesagt: wenn er anfängt was wirtschaftlich oder militärisch total irres zu machen, wird ihn schon jemand aufhalten. Also lasst es uns doch mal mit einem Populisten probieren, entweder geht er die Sache anders an und schafft was wirklich tolles oder er entzaubert sich komplett selbst.

Mein Fazit 2020: Da habe ich mich geirrt. Keines von beidem ist eigetreten. Weder war er komplett erfolglos noch hat er irgendwas grundlegend anders gemacht. Ein bisschen hier, ein bisschen da. Ein paar Wahlversprechen halb eingelöst. Eigentlich wie jeder andere Präsident vor und nach ihm.

Das einzige was er anders gemacht hat und noch macht ist sein komplett würdeloses Auftreten und eine vollkommen überzogenes Gehetze gegen alles und jeden der ihm nicht passt.

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2898
Revoked hat geschrieben:
18. Oktober 2020 20:48
Also gehe ich aktuell mal davon aus, dass DT wiedergewählt wird. Wenigstens ist es dann eine absehbares Ende in 4 Jahren.
Stimmt. So gedacht ist ein Wahlsieg von DT jetzt "sicherer" als wenn er nicht gewinnt.
Denn DANN könnte er in 2024 erneut antreten.

Es gab ja in der Vergangenheit schon Präsidenten, die ihre beiden Amtszeiten nicht direkt hintereinander hatten, sondern mit nem anderen Präsidenten dazwischen.

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2902
Revoked hat geschrieben:
19. Oktober 2020 16:30
In den USA gehen doch Reiche nur ins Gefängnis, wenn man ein Exempel statuieren möchte.
Trumpy ist aber nicht reich, sondern in Millionenhöhe verschuldet.

Und wenn er selbst nicht ins Gefängnis muss, dann kann er wenigstens niemanden von seinen Helfershelfern mehr begnadigen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2905
es gibt leider einige tote und viele verletzte (wahrscheinlich wird die zahl noch steigen), aber die polizei hat sehr schnell reagiert. 9 minuten nach dem notruf hatten sie diesen irren ausgeschaltet. so wie der ausgerüstet war (und in der gegend wo er unterwegs war - typisches ausgehviertel, es waren viele in lokalen, ich arbeite gleich in der nähe...), hätte es noch schlimmer ausgehen können. das hilft natürlich den toten und angehörigen auch nichts :(

die boulevardmedien + social media kanäle haben sich wieder einmal übertroffen. zwischendurch war von bis zu 10 angreifern die rede, jetzt ist es doch nur einer gewesen.
Bond... JamesBond.de

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2908
Tja, da sieht es doch glatt so aus, als hätte Hille mit seinem Riecher gar nicht so falsch gelegen. Trump könnte tatsächlich wiedergewählt werden. Wenn die Auszählungen jetzt gestoppt werden würden, wie er es sich wünscht, dann würde er Präsident bleiben. Da die restlichen Stimmen aber sicherlich auch ausgezählt werden bleibt es spannend.

Allerdings zeigt sich ein weiteres Mal: Auf die Umfragen ist eindeutig kein Verlass.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

#2910
Nun, die Umfragen waren schon deutlicher als vor vier Jahren. Die nationalen Umfragewerte (die ja nicht wirklich relevenat sind) sowieso, aber auch die in einigen Bundesstaaten. Nur hat sich beides als falsch erwiesen.
Ich kann aktuell noch überhaupt nicht sagen mit wem ich rechne. Trump wird Georgia, North Carolina und Alaska auf alle Fälle noch bekommen. In Pensylvenia liegt er aktuell sehr deutlich vorne, was allerdings wahrscheinlich an der langsamen Zählweise in den großen Städten, wie Philadelphia liegt, die ja demokratisch geprägt sind. Das kann also noch knapp werden. Aber auch wenn er da gewinnt braucht er noch einen weiteren Staat. In Michigan führt er hauchdünn und in Nevada und Wisconsin liegt er hauchdünn hinten. Die Trends in Michigan und Wisconsin weisen aber in Bidens Richtung. Da ist tatsächlich noch nichts entschieden und das wird es heute wohl auch noch nicht.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."