#2
Hallo Niklas91!

Die neue DVD-Kollektion ist in Großbritannien bereits am 17. Juli erschienen. Das berichtete jedenfalls CBn damals. Bis zum Release in Deutschland wird es wohl noch ein paar Monate dauern. Und da ja im November ohnehin Casino Royale in die Kinos kommt, könnte ich mir gut vorstellen, dass entweder zu diesem Zeitpunkt die DVDs auf den Markt kommen (wie es in den USA der Fall sein wird!), oder dann, wenn auch die DVD von Casino Royale erschienen ist.
Genau steht das soweit ich weiß aber nicht fest. Falls du dich über den Inhalt der DVDs informieren möchtest, empfehle ich dir folgende Seite: http://www.mi6.co.uk/sections/dvd/index.php3 - wenn du bei MI6.co.uk suchst, findest du auch irgendwo Aufstellungen über die "Special Features".

Ich hoffe, ich konnte dir helfen ...

Grüßle
ernst

#4
Die neuen DVD's sind für den deutschen Markt für Ende November angekündigt. Bei amazon.de findet man die DVD's schon, für "kostengünstige" 19,99 € bis 24,99 € je Doppel-DVD. Die Erscheinungstermine sind ab dem 13.11. vorgemerkt, und dann soll täglich ein weiterer erscheinen. Finde ich sehr merkwürdig, denn es wird sicherlich kein Release an einem Sonntag geben. Da wird sich sicherlich noch was tun, denn bisher sind auch nur 18 Titel in der Amazon-Bestellliste.

Leider ist noch nichts über Ausstattung (Bonus-Material, Tonspuren, u.ä.) im Netz zu finden, weiß da jemand was genaueres??

#5
ah sieht also doch nach nem november release aus. na die cover der deutschen versionen machen zmd. ein schönes bild. zum bonusmaterial: ich nehme stark an, dass bis auf die tonspur und kleinen veränderungen großteils die englischen extras, welche man auf mi6.co.uk (Link von Ernst, links bei den Filmen kommt man zu den Features) nachlesen kann, auch bei uns zu sehen werden. hauptvorteile dieser kollektion sind natürlich die optimierte bildqualität, einige filme bekommen ein paar bisher nicht gesehene (weil rausgeschnitten) szenen dazu (und gleichzeitig eine höhere altersfreigabe) und ein paar neue dokus. nachteil ist halt der preis...
Bond... JamesBond.de

#6
ArneBeek hat geschrieben:Die neuen DVD's sind für den deutschen Markt für Ende November angekündigt. Bei amazon.de findet man die DVD's schon, für "kostengünstige" 19,99 € bis 24,99 € je Doppel-DVD. Die Erscheinungstermine sind ab dem 13.11. vorgemerkt, und dann soll täglich ein weiterer erscheinen. Finde ich sehr merkwürdig, denn es wird sicherlich kein Release an einem Sonntag geben. Da wird sich sicherlich noch was tun, denn bisher sind auch nur 18 Titel in der Amazon-Bestellliste.

Leider ist noch nichts über Ausstattung (Bonus-Material, Tonspuren, u.ä.) im Netz zu finden, weiß da jemand was genaueres??

Sind die so teuer ?

#7
Niklas91 hat geschrieben:
ArneBeek hat geschrieben:Die neuen DVD's sind für den deutschen Markt für Ende November angekündigt. Bei amazon.de findet man die DVD's schon, für "kostengünstige" 19,99 € bis 24,99 € je Doppel-DVD. Die Erscheinungstermine sind ab dem 13.11. vorgemerkt, und dann soll täglich ein weiterer erscheinen. Finde ich sehr merkwürdig, denn es wird sicherlich kein Release an einem Sonntag geben. Da wird sich sicherlich noch was tun, denn bisher sind auch nur 18 Titel in der Amazon-Bestellliste.

Leider ist noch nichts über Ausstattung (Bonus-Material, Tonspuren, u.ä.) im Netz zu finden, weiß da jemand was genaueres??

Sind die so teuer ?
nun ja, unter 400 euro wird sich nichts abspielen!
Bond... JamesBond.de

#10
Hallo!

Ich hab mir mal angeschaut, was auf der Seite zu sehen ist, zu der Gernots Link führt. Das ist doch mal wirklich übertrieben, sowas zu verändern - die Bildqualität ist bei einem alten Film nun mal nicht so gut wie bei einem neuen, und damit sollte man sich einfach abfinden. Und wenn ich dann daran denke, dass es auch noch Leute gibt, die sowas beruflich den ganzen Tag machen - die Bildqualität alter Filme erhöhen.
Das ist doch komplett unnötig, und das Prädikat verleihe ich nicht selten.

Da fällt mir zwar der Bösewicht aus einem schlechten Bond-Film ein, der sagte, dass es Regel Eins für Massenmedien sei, den Leuten zu geben, was sie wollen, aber wir wissen ja alle, was aus dem wurde. Man sollte das Geld lieber dafür aufwenden, ihnen klar zu machen, dass das, was sie haben, auch reicht, um gut unterhalten zu werden.
Als ob es nichts wichtigeres gäbe, alte Filme zu überarbeiten. Die Leute sollen sich damit abfinden, dass es ein alter Film ist. Und durch die Digitalisierung für die Special Edition von 1999 bzw. 2002 fällt ja auch das Argument weg, die Filme würden andernfalls noch schlechter.

Umso schlimmer zu wissen, dass es Leute gibt, die sich so einen Schmarrn auch noch für 400 Euro kaufen.
"Gott, lass Hirn vom Himmel regnen", habe ich mal in einem schlechten Forum gelesen. Ich glaube, das passt hier ganz gut.

Grüßle
ernst

#11
hey ernst, ruhig blut, ich glaube es hat noch niemand hier irgendwas davon gesagt, dass er sich die dvd-kollektion auch wirklich kaufen würde. :roll::wink:
du hast recht, nur der etwas optimierten bildqualität wegen sollte man seine 400 euro auf alle fälle besser investieren, das alleine zahlt sich nicht aus. ob dann die paar neuen extras und die teilweise bissl "verlängerten" filme einen kauf lohnen würden - das muss jeder selbst entscheiden.
bei mir kommt dann irgendwie der "bondsammler" raus - aber meine freundin versucht mir schon einige zeit vom kauf abzuraten... :wink: dass jemand, der bereits die special edition hat, die neue ultimate nicht wirklich braucht, das unterschreibe ich sofort. für alle, die noch keine dvd-kollektion zuhause haben, wäre das aber sicher ein tolles, wenn auch kostspieliges, weihnachtsgeschenk. aber ich kann euch beruhigen, dass wird sicher nicht die letzte 007-kollektion gewesen sein :wink:
Bond... JamesBond.de

#12
Wisst ihr worüber ich mich wirklich freuen würde ? Wenn man die Special-Effects überarbeitete (GF in Florida etc.)

Die sind nämlich bei den alten Filmen grottig. Und dass man mit ein bisschen mehr Kontrast und Bildschärfe z.T. Wunder bewirken kann ist denk ich unumstritten.

Andererseits liebe ich bestimmte Attribute alter Filme. So die senkrechten schwarzen Streifen z.B. Gibts leider schon bei der aktuellen Kollektion nimmer wenn ich das recht sehe.

Die neue Kollektion...Ich werd mir wohl GF kaufen - den hab ich noch nit auf DVD. Ansonsten spar ich mir das Geld...

So wie ich das sehe sind die Scheibchen ja immer noch nicht HD Ready - und das wird wohl der nächste große Schritt sein. Dementsprechend warte ich lieber bis zur nächsten Kollektion.
Bild

#13
007 hat geschrieben:Wisst ihr worüber ich mich wirklich freuen würde ? Wenn man die Special-Effects überarbeitete (GF in Florida etc.)

Die sind nämlich bei den alten Filmen grottig. Und dass man mit ein bisschen mehr Kontrast und Bildschärfe z.T. Wunder bewirken kann ist denk ich unumstritten.
Hallo 007!

Dir wär's doch am liebsten, die ganzen Raumschiffaufnahmen aus You Only Live Twice neu zu drehen - aber diese ganze Überarbeitung ist doch wie geschaffen für Zuschauer wie dich. Hast du jemals dran gedacht, Filme als Zeidokument zu sehen? In deinem zweiten Absatz erwähnst du die senkrechten schwarzen Streifen, die dir so gut gefallen. Sowas kann man doch auch verbessern, das hat ja nichts mit dem Film an sich zu tun. Aber bei den Bildern in Gernots Link ist es doch offensichtlich, dass die Farben ganz andere sind. Und in dieser Hinsicht gehen den Filmen doch völlig ihr Bezug zur Zeit ab ...
Demnächst werden am besten noch alte schwarz-weiß-Filme koloriert.
Himmel, das ist mehr als unnütz und total absurd. Nur weil es mal wieder ein paar Perfektionisten wie dich gibt, die unbedingt alles modernisieren möchten.
Ich würde an deiner Stelle jetzt aus Protest absichtlich die Special-Edition von Goldfinger holen, bei eBay oder so, und nicht die Ultimative-Supertoll-Alles-wird-modern-Edition. Aber du bist der leider der letzte, dem ich das zutrauen würde.

Grüßle
ernst

#14
Ich stimme ernst für einmal zu, was in Sachen Veränderungen geht. Wegen der Bildveränderung würde ich mir diese DVD sicher nicht kaufen. Zumal - wie ich finde - wurde auch gar nicht allzugross etwas verbessert. Der Farbton mag etwas geändert sein (primitiv gesprochen), eine wirkliche Verschönerung sehe ich bei weitem nicht.
Und einen Film soll man doch wirklich auch gar nicht verändern. Der ganze "Reiz" an YOLT wäre doch verloren, wenn diese für unsere Zeit grottenschlechten Animationen nicht wären. Das stört mich beim betrachten überhaupt nicht.

Neue Specials und geschnittene Szenen würden allerdings einen Kauf der neuen Edition schon interessant machen...
oder vor allem OHMSS in englisch
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#15
Schon wieder falsch lieber ernst :D

Mir wäre es am liebsten wenn man YOLT garnicht neu auflegen würde (mir fällt grad auf dass ich den Film mindestens 1 vllt. auch 1 1/2 Jahre nicht gesehen hab). ;)

Ist halt nicht gerade mein Lieblingsfilm...


Du hast Recht - ich wäre einer der letzten die aus "Protest" gegenüber einer unabänderbaren Tatsache etwas verweigern würde. Mir fehlt dieser Revolutionsgedanke.

Du sprichst von einem Zeitdokument und vergisst dabei leider, dass es die alten DVDs auch nicht sind. Ein großer "Vorteil" der neuen Kollektion besteht z.B. darin, dass man die Filmbänder (die sind ein Zeitdokument !) neu abfilmt. Und auch über die letzte Kollektion hat man sicher schon den Grafiker drüber gehen lassen - nur hat man heute bessere Möglichkeiten.
Bild