Secret Service...

#1
Secret Service

Activision kündigt ebenfalls einen First-Person-Shooter, in dem eine Parallele zum Agentengenre erkennbar ist... wenigstens im Titel.

GameStar schreibt hierzu: "Der Spieler übernimmt die Rolle eines Bodyguard des US-Präsidenten. Schauplatz wird hauptsächlich Washington D.C., insbesondere das Weiße Haus, sein. Im Laufe des Spiels sollen Sie aber auch das Innere der Air Force One betreten dürfen.
Natürlich werden Sie mehr tun müssen, als im Hintergrund zu stehen und grimmig durch eine Sonnenbrille zu gucken. Eine Verschwörung liegt in der Luft, der das Leben des Präsidenten zum Opfer fallen soll. Activision verspricht eine dichte Handlung in der es Ihnen schwer fallen soll, zwischen Freund und Feind unterscheiden zu können.
Von der Technik können Sie sich selbst ein Bild machen, den ersten Trailer zum Spiel finden Sie weiter unten.
Secret Service soll noch dieses Jahr für PC erscheinen. Den exakten Termin hat Activision jedoch noch offen gelassen."


Wer möchte, findet hier einen Trailer zum Hineinschnuppern.

Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#2
Das erinnert mich stark an dein Thema, mit dem Titel"Game 2".
Ich finde das Konzept toll,von dem Spiel, außerdem wäre es bestimmt Obama oder Bush zu schützen.
Bild

#4
Hast Du Interesse an dem Spiel?

Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#5
Ja, sogar sehr, da mich Agenten Spiele besonders faszinieren.
Jedoch wenn das spiel nicht so gut ist, werde ich es mir auch nicht holen.
Bild

#7
Also den Trailer fand ich enttäuschend, ich hatte nicht das Gefühl, dass hier viel Agentenatmosphäre rüber kommt, sieht eher aus wie ein einfacher Egoshooter und dazu noch ein schlechter. Der Preis verwundert mich gar nicht, auch nicht die kurze Zeit bis zur Veröffentlichungen, da versucht jemand auf einen fahrenden Zug aufzuspringen. Da finde ich "Alpha Protocol" von Obsidian schon sehr viel interessanter, da dürfte zumindest eine anständige Story dahinter stecken.
Bild

Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)

#8
Stimmt der Trailer war echt nicht so besonders gut , ist schon bekannt ab wieviel Alpha Protocol sein wird? (warscheinlich auch ab 18.... *heul* .....^^) Das Spiel wird denck ich super , die Hersteller haben eigentlich noch nie was schlechtes abgeliefert. Z.B. Star Wars Knights of the Old Republik , ich bin zwar kein Star Wars Fan aber das Spiel fand ich trotzdem toll.

#9
KotoR ist eines meiner Lieblingsspiele, obwohl ich sagen muss, dass mir die Bioware Vorlagen, die Obsidian häufig fortsetzt (scheint deren Schicksal zu sein^^), immer einen Tick besser gefallen. Aber Bioware steht ja eigentlich eh außer Konkurrenz im Markt der Rollenspiele.
Bild

Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)

#12
Bei der Bildvorschau des Covers steht links unten 16+
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#13
Das hab ich auch gesehen, jedoch ist das Logo von Pegi. Da in Deutschland das große Dreieck vorhanden ist, ist dieses kein USK Logo ( da das auf dem Cover aus der USA ist und nicht Deutschlandsvorschriften wiederspiegelt).
Bild
cron