#256
Was seid ihr denn für Weicheier? :lol: Seid ihr Männer oder Memmen? :lol:

Ich habe sowohl im Kino als auch zu Hause kein einziges Mal Kopfschmerzen bekommen. Nicht mal den Anflug davon. Im Gegenteil, ich fand den gesamten Film auch auf großer Leinwand richtig geil!

(Edit) Wenn es euch anders geht, tut es mir echt leid.^^
Bild

Auch auf dem höchsten Thron sitzt man auf dem eigenen Hintern. :bat:

#257
Was seid ihr denn für Weicheier? Seid ihr Männer oder Memmen?:...
Da fällt mir ein passendes Filmzitat ein:

"Das sind Säuglinge, welche an die Mutterbrust gehören!"

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#258
007Mania hat geschrieben:Was seid ihr denn für Weicheier? :lol: Seid ihr Männer oder Memmen? :lol:

Ich habe sowohl im Kino als auch zu Hause kein einziges Mal Kopfschmerzen bekommen. Nicht mal den Anflug davon. Im Gegenteil, ich fand den gesamten Film auch auf großer Leinwand richtig geil!

(Edit) Wenn es euch anders geht, tut es mir echt leid.^^
Ich finde es echt frech uns als Weicheier zu bezeichnen nur weil wir die Wackelkamera und den schlechten Schnitt kritisieren.

#259
Och Martin.....

Auch hier wieder einmal ein Filmzitat von einem russischen Navigationsoffizier:

"Passt der Schuh-zieht man ihn an!"

Der chief sollte wissen, wen ich meine! ;-)

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#260
Powers hat geschrieben:
header hat geschrieben:
Jetzt komm endlich von deinen ross herunter,und hör auf mit diesen blödsinn.
Leute bekommen kopf schmerzen von diesen schnit, und du wilst uns weiss machen wie er wundarbar ist. Da kann ich nur
Wie wärs wenn du sone scheiße einfach mal lassen würdest. Aktzeptier doch einfach das es viele Leute gibt denen die Machart und der film sehr gut gefallen habe PUNKT

Wenn dir das nicht passt dann geh in die Ecke zum heulen und verurteile nicht andere dafür das ihnen etwas gefällt. Wir können hier gerne alle über den film diskutieren und ihn auseinander nehmen. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Und nur weil du von QOS Kopfschmerzen bekommst heißt das noch lange nicht dass das auch auf den rest der Menschheit zutreffen muss.
So was kann ich einfach nicht aktzeptieren das man beim zu gucken von schnit kopfschmerzen bekomt. Wenn dir das gefällt dann ist das dein problem.
Nun ich hab definiv kein Problem damit das ich den Film derbe geil finde. Aber du hast ein Problem damit dass nicht alle deiner meinung sind.

Ich finde dein Gelaber ziemlich Arrogant! Ganz ehrlich. Wenn du von QOS Kopfschmerzen bekommst dann schluck ne Aspirin aber erwarte nicht von andern das es ihnen genauso geht.
Bild

#261
header hat geschrieben:
Powers hat geschrieben:
header hat geschrieben: Wie wärs wenn du sone scheiße einfach mal lassen würdest. Aktzeptier doch einfach das es viele Leute gibt denen die Machart und der film sehr gut gefallen habe PUNKT

Wenn dir das nicht passt dann geh in die Ecke zum heulen und verurteile nicht andere dafür das ihnen etwas gefällt. Wir können hier gerne alle über den film diskutieren und ihn auseinander nehmen. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Und nur weil du von QOS Kopfschmerzen bekommst heißt das noch lange nicht dass das auch auf den rest der Menschheit zutreffen muss.
So was kann ich einfach nicht aktzeptieren das man beim zu gucken von schnit kopfschmerzen bekomt. Wenn dir das gefällt dann ist das dein problem.
Nun ich hab definiv kein Problem damit das ich den Film derbe geil finde. Aber du hast ein Problem damit dass nicht alle deiner meinung sind.

Ich finde dein Gelaber ziemlich Arrogant! Ganz ehrlich. Wenn du von QOS Kopfschmerzen bekommst dann schluck ne Aspirin aber erwarte nicht von andern das es ihnen genauso geht.
Oder schau den Film einfach nich mehr an ;-)

gruß
Bild

#262
001 hat geschrieben:"Passt der Schuh-zieht man ihn an!"
Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. 8)

Aber im Ernst: (Berechtigte) Kritik üben ist in Ordnung. Aber erwarten, dass alle Leute der gleichen Meinung sind bzw. andere Meinungen nicht zu akzeptieren, das ist nicht in Ordnung!

Wenn jemand von einem Film Kopfschmerzen bekommt, ist das sein Problem. Dann soll er es für sich behalten, ne Tablette schlucken und nicht immer wieder herumjammern. Denn bererchtigte oder konstruktive Kritik ist die Aussage "Ich bekomme davon Kopfschmerzen" garantiert nicht. :lol:
Bild

Auch auf dem höchsten Thron sitzt man auf dem eigenen Hintern. :bat:

#263
007Mania hat geschrieben:
001 hat geschrieben: Wenn jemand von einem Film Kopfschmerzen bekommt, ist das sein Problem. Dann soll er es für sich behalten, ne Tablette schlucken und nicht immer wieder herumjammern. Denn bererchtigte oder konstruktive Kritik ist die Aussage "Ich bekomme davon Kopfschmerzen" garantiert nicht. :lol:
Wer von einem Film wie Bourne, QOS oder Cloiverfield Kopfschmerzen bekommt hat ein Problem: Es heißt Nausea und kann zu Epillepsie und Ohnmacht führen, wenn es nicht erkannt oder behandelt wird!

Ein normaler Mensch sollte von einem schnellen Schnitt keine Kopfschmerzen bekommen!

Auf Nausea kann man sich selbst testen, indem man sich Stroboskoplicht aussetzt!

MFG,
Chris
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#264
Chris hat geschrieben:
007Mania hat geschrieben:
001 hat geschrieben: Wenn jemand von einem Film Kopfschmerzen bekommt, ist das sein Problem. Dann soll er es für sich behalten, ne Tablette schlucken und nicht immer wieder herumjammern. Denn bererchtigte oder konstruktive Kritik ist die Aussage "Ich bekomme davon Kopfschmerzen" garantiert nicht. :lol:
Wer von einem Film wie Bourne, QOS oder Cloiverfield Kopfschmerzen bekommt hat ein Problem: Es heißt Nausea und kann zu Epillepsie und Ohnmacht führen, wenn es nicht erkannt oder behandelt wird!

Ein normaler Mensch sollte von einem schnellen Schnitt keine Kopfschmerzen bekommen!

Auf Nausea kann man sich selbst testen, indem man sich Stroboskoplicht aussetzt!

MFG,
Chris
gut das dass das mal zur Sprache gebracht wird. =)
Bild

#265
marci992 hat geschrieben:
header hat geschrieben:Wenn du von QOS Kopfschmerzen bekommst dann schluck ne Aspirin aber erwarte nicht von andern das es ihnen genauso geht.[/size]
Oder schau den Film einfach nich mehr an ;-)

gruß
oder an der Kinobar kein Bier mehr VOR dem Film trinken. :lol: :lol:

Eins oder zwei nachher zum Vergessen, wenn es einem nicht gefallen hat, ist allerdings erlaubt :mrgreen: aber dann muss man auch mit den Kopfschmerzen rechnen!

#266
dunda hat geschrieben:
marci992 hat geschrieben:
header hat geschrieben:Wenn du von QOS Kopfschmerzen bekommst dann schluck ne Aspirin aber erwarte nicht von andern das es ihnen genauso geht.[/size]
Oder schau den Film einfach nich mehr an ;-)

gruß
oder an der Kinobar kein Bier mehr VOR dem Film trinken. :lol: :lol:

Eins oder zwei nachher zum Vergessen, wenn es einem nicht gefallen hat, ist allerdings erlaubt :mrgreen: aber dann muss man auch mit den Kopfschmerzen rechnen!
DAS unterschreibe ich!!

Diese Diskussion ist sowas von lächerlich. :lol: Vor allem der Mist mit den Kopfschmerzen vom schnellen Schnitt in QoS.

Wie dunda es bereits schon erwähnt hat. Das nächste Mal einfach mal nüchtern ins Kino gehen, dann verträgt man auch schnelle Filme.
Und wenn das nicht hilft, dann einfach mal zum Arzt gehen und sich auf "Nausea" durchchecken lassen. Denn DAS könnte auch ein Grund für eure Probleme sein.


Ich persönlich habe überhaupt keine Probleme mit dem Schnitt des Films. Weder auf der großen Leinwand oder zu Hause auf dem Display.

#267
header hat geschrieben:
Powers hat geschrieben:
header hat geschrieben: Wie wärs wenn du sone scheiße einfach mal lassen würdest. Aktzeptier doch einfach das es viele Leute gibt denen die Machart und der film sehr gut gefallen habe PUNKT

Wenn dir das nicht passt dann geh in die Ecke zum heulen und verurteile nicht andere dafür das ihnen etwas gefällt. Wir können hier gerne alle über den film diskutieren und ihn auseinander nehmen. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Und nur weil du von QOS Kopfschmerzen bekommst heißt das noch lange nicht dass das auch auf den rest der Menschheit zutreffen muss.
So was kann ich einfach nicht aktzeptieren das man beim zu gucken von schnit kopfschmerzen bekomt. Wenn dir das gefällt dann ist das dein problem.
Nun ich hab definiv kein Problem damit das ich den Film derbe geil finde. Aber du hast ein Problem damit dass nicht alle deiner meinung sind.

Ich finde dein Gelaber ziemlich Arrogant! Ganz ehrlich. Wenn du von QOS Kopfschmerzen bekommst dann schluck ne Aspirin aber erwarte nicht von andern das es ihnen genauso geht.
Ja ich habe definitv probleme damit das einige leute QoS geil finden,wo der film .......................... ist :!:
Trotztem liebe grüsse von Powers
Zuletzt geändert von Powers am 9. April 2009 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
Timothy Dalton ist der beste 007 !

#268
marci992 hat geschrieben: Oder schau den Film einfach nich mehr an ;-)

gruß
Ich habe film einmal gesehen im kino,und bitter bereut. Ein zweites mal wird es nicht geben :!:
Timothy Dalton ist der beste 007 !

#269
@Powers
Meine Güte. Geh in eine Ecke und flenne da rum. Dein Rumgezicke wegen dem Film nervt nur noch!
Akzeptiere doch endlich, dass nicht alle Probleme mit dem Film haben!

#270
Daniel_Craig hat geschrieben:@Powers
Meine Güte. Geh in eine Ecke und flenne da rum. Dein Rumgezicke wegen dem Film nervt nur noch!
Akzeptiere doch endlich, dass nicht alle Probleme mit dem Film haben!

Aber Daniel Craig,versteh doch bitte das hoch jubeln des films auch nervt.
Wenn ich da einige kommentare lese über QoS da denk ich mich knutcht a Pferd.
Und glaube mir, das ist genau so nervig.

Und die jenigen sollen genau so akzeptiren das es sehr viele leute gibt die probleme mit Film haben.
Deswegen verstehe ich den ganzen aufstand gegen mich nicht,aber glabe mir damit kann ich sehr gut leben.
Liebe grüsse, und frohe Ostern wünche ich dir und allem forum mietgliedern.
Timothy Dalton ist der beste 007 !