Welche Gadgets soll 007 in Bond 23 benutzen?

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 23. Bondfilm (Kinostart November 2012) namens SKYFALL von Regisseur Sam Mendes und Daniel Craig als 007, herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17859
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

4. Februar 2011 18:04

Ich glaube für Gadgets wird es immer schwieriger, schlicht weil es alles mögliche heute wirklich gibt, was noch vor 20 Jahren eine Sensation gewesen wäre. Man nimmt ja auch das was Bond mit seinem Handy oder mit PCs alles macht in CR und QOS einfach so hin, weil man einfach annimmt, dass das so wirklich funktioniert. Ich wüsste gar nicht, was einen da heute noch groß überraschen könnte.

Aber lassen wir uns überraschen
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Tanaka
Agent
Beiträge: 443
Registriert: 20. August 2006 22:04
Lieblings-Bondfilm?: Skyfall
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Österreich

6. Februar 2011 14:19

danielcc hat geschrieben:Ich glaube für Gadgets wird es immer schwieriger, schlicht weil es alles mögliche heute wirklich gibt, was noch vor 20 Jahren eine Sensation gewesen wäre. Man nimmt ja auch das was Bond mit seinem Handy oder mit PCs alles macht in CR und QOS einfach so hin, weil man einfach annimmt, dass das so wirklich funktioniert. Ich wüsste gar nicht, was einen da heute noch groß überraschen könnte.

Aber lassen wir uns überraschen
Das denke ich auch - dadurch das die Verwendung von "High Tech" immer alltäglicher wird, sind diese Dinge nicht mehr so erstaunlich. Jedenfalls wäre ich ebenfalls für dezentere Gadgets - und keine unsichtbaren Autos.

Mit freundlichen Grüßen,
Tanaka
Plenty O'Toole: I'm Plenty!
James Bond: But of course you are!
("Diamonds Are Forever", 1971)
Benutzeravatar
GoldenProjectile
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 7443
Registriert: 22. August 2010 17:56
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, TSWLM, LTK
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Bern

11. Februar 2011 20:27

danielcc hat geschrieben:Ich glaube für Gadgets wird es immer schwieriger, schlicht weil es alles mögliche heute wirklich gibt, was noch vor 20 Jahren eine Sensation gewesen wäre. Man nimmt ja auch das was Bond mit seinem Handy oder mit PCs alles macht in CR und QOS einfach so hin, weil man einfach annimmt, dass das so wirklich funktioniert. Ich wüsste gar nicht, was einen da heute noch groß überraschen könnte.

Aber lassen wir uns überraschen
Zumindest Waffen, die in Alltagsgegenständen versteckt sind halte ich für alles andere als unbeeindruckend oder gar "normal", auch in der heutigen Zeit nicht. :?

Was mich an QOS noch gewaltig gestört hat, waren diese Computer im MI6-HQ. Den Touchscreen-Table-PC mit den Geldscheinen und allgemein diese umherwirbelnden Computer-Projektionen inkl. freundlicher Computerstimme. Das kann im nächsten Film ersatzlos weg! Man kann solche Szenen auch ohne diese verwirrenden Sachen machen!
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17690
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

12. Februar 2011 20:36

Solche Computer gibts aber auch in der Realität. Ich hab im Newseum in Washington einen benutzt.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Gesperrt