Re: DVD/BD Veröffentlichung

#48
Ehm wer spricht denn von Sonntag???
Ich sprach von Samstag, ergo heute.
Und heute habe ich meine Disc auch bekommen wie erwartet.

Jep die deutsche Disc
VÖ hier in der Schweiz ist 15.2. und da gibt es 2-3 Schweizer Internetshops die immer sofort bei Wareneingang liefern und sich nicht an VÖ Termine halten.
Und genau davon durfte ich hier profitieren.

Ich habe die normale Amaray Version gekauft weil ich die Disc in die Jubiläumsbox umlagern werde.
Die Amaray hat KEIN Wendecover übrigens. Ergo festen FSK Flatschen vorne drauf.

Zur Disc selbst sage ich heute spät nachts oder morgen noch was.

Re: DVD/BD Veröffentlichung

#51
Die Blu Ray ist Bild- und Tontechnisch erste Sahne.
Gerade das Bild ist ein Traum. Megascharf bis in die hinterste Ecke!
Ist sicher der Tatsache geschuldet, dass digital aufgenommen wurde.
Einigen wird das wohl schon zu klar sein.

Die Extras sind zwar im Gegensatz zu "Quantum Trost" wieder vorhanden aber dennoch etwas enttäuschend.
Das Herzstück der Extras, die einstündige Doku, ist nämlich nicht gerade sehr informativ und reisst viele sachen nur an.
Fand ich etwas schade.

Jedenfalls genial, den Film in so einer Quali in den heimischen vier Wänden sehen zu können.
Aber als Bondfan hätte man sich punkto Bonus Material gewünscht welches mehr in die Tiefe geht.
Ne verpasste Chance.

Re: DVD/BD Veröffentlichung

#57
katzenkreis hat geschrieben:Einen von Sam Mendes und der zweite von Barbara Broccoli, Michael G. Wilson und Dennis Gassner.
womit es mich wieder umso mehr wundert, dass es noch keinen AK von Forster zu QOS gibt
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: DVD/BD Veröffentlichung

#58
danielcc hat geschrieben:Als Bondfan muss man aber auch lesen können, was an Bonus Material dabei ist und was nicht.
Ich weiss nicht ob du das jetzt so aggressiv gemeint hast wie es bei mir rüberkam.
Falls doch find ich das ziemlich frech.

Ich habe selbstverständlich die Disc primär wegen des Films gekauft weil ich den schnellstmöglich haben wollte.

Wenn aber schon Dokumaterial mit einer Länge von 60 Minuten drauf ist hätte man trotzdem etwas mehr Tiefgang erwarten können. Bei den klassischen Filmen hat das mit wesentlich weniger Lauflänge ja auch geklappt.
danielcc hat geschrieben: Besser ausgestattete Versionen werden folgen... kauft der Bondfan dann eben auch noch...
a) ist es nicht so sicher wie das Amen in der Kirche das IMMER besser ausgestattete Versionen folgen. Von Quantum Trost ist bis heute nichts besseres erschienen zB.

b) kaufe ich sogar als Bondfan selten etwas wegen Bonusmaterial noch mal.

Re: DVD/BD Veröffentlichung

#60
Es gibt hier scheinbar verständnisprobleme.
Ich habe mir KEINE besonderen Extras erwartet.
Aber wenn 1 Stunde Making Of Material zusammengestellt wird geht das trotzdem besser.
Das ist alles.

Und nein das Steelbook hat logischerweise genau die gleiche Disc.

Ein andere Version wird wenn überhaupt erst später in Form einer SE oder Deluxe oder weiss ich was nachgeschoben.
cron