Bond 24 kommt 2015 mit Craig und Mendes *Offiziell*

Hier kamen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 24. Bondfilm SPECTRE (Kinostart Oktober 2015) mit Daniel Craig als 007 herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17887
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

12. Juli 2013 09:25

Einer der realistischen Kandidaten war doch Henry Cavill oder? Der dürfte dann in jedem Fall aus verschiedeen Gründen nicht mehr in FRage kommen. Wenn also Craig nach Bond2015 noch einen Bond2017 drehen würde, dann beginnt die Suche danach mit Sicherheit ziemlich neu.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4556
Registriert: 21. November 2005 21:09

12. Juli 2013 09:55

JAMES BOND IS BACK hat geschrieben:Gab es denn Kandidaten, die schon vor CR als neuer Bond in der Auswahl waren? Vielleicht könnte man auf deise zurückgreifen?
danielcc hat geschrieben:Einer der realistischen Kandidaten war doch Henry Cavill oder? Der dürfte dann in jedem Fall aus verschiedeen Gründen nicht mehr in Frage kommen.
Henry Cavill ist meiner Meinung nach trotz Superman immer noch der Top-Favorit.
Es ist ja bekannt, dass die Entscheidung zwischen ihm und Craig sehr knapp war.

Es ist heute, 8 Jahre nach dem Bond-Casting, erst 30 Jahre alt, und wäre in 7 bis 10 Jahren genau im richtigen Bond-Einstiegsalter. Superman ist keine Rolle, die es einem unmöglich macht James Bond zu spielen.
Benutzeravatar
derBeisser
Agent
Beiträge: 22
Registriert: 20. Februar 2012 17:34
Lieblings-Bondfilm?: CR, OHMSS, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

12. Juli 2013 09:59

Wenigstens ist die Ungewissheit jetzt mal weg und wir dürfen uns auf den nächsten Bondfilm freuen. Auch wenn 2 1/2 Jahre noch eine lange Wartezeit bedeuten, es hatte sich ja bereits abgezeichnet, dass es noch bis 2015 dauern würde. Immerhin gibt es jetzt wieder Grund und reichlich Zeit über andere Sachen zu spekulieren (Drehorte, Bösewicht, Bondgirls, Handlung etc)

Wie vielen hat auch mir Skyfall im Ganzen sehr gut gefallen, auch wenn er für mich nicht wirklich an das Niveau meines emotionalen Lieblings-Craig-Bonds Casino Royale rankommt. Mendes ist ohne Frage ein starker Regisseur der starke Bilder liefert auch wenn er mit dem Finale des letzten Films vielleicht so manchen Zuschauer wieder verloren hat, den über die ersten 2/3 der Laufzeit schon gewonnen hatte. Allerdings ist was das angeht eher am Drehbuch zu meckern als an der Inszenierung.

Was ich mir von Bond 24 wünsche ist eine schöne Agentenstory. Einen Film mit stringenter Handlung. Einen echten Bond, der sich nach Bond anfühlt weil er originell ist und auch neues bietet. Einen Film der nicht zu sehr versucht die Massen zufriedenzustellen, der nicht zu sehr auf alte Abenteuer anspielt sondern eigenständig ist. Sehr schön wäre auch wieder mal ein winterlicher Plot - in der Schweiz oder Österreich. Emotionen & Gefühle bitte ja - aber bitte nicht mehr derart dick aufgetragen, wie das in SF oftmals der Fall war.

In erster Linie wird es aufs Drehbuch ankommen ob uns Bond 24 begeistern wird oder nicht. Gebt Mendes und Craig guten Stoff und ihr bekommt auch sicher einen sehr guten Film abgeliefert. Nachdem die Originalidee zur neuen Story ja von Mendes selbst stammen soll, bin ich mal optimistisch! Grausam wäre in meinen Augen aber ein 2-Teiler wie er mal angekündigt war. Einen Bondfilm ohne echten Schluss... Hoffe mal man ist von der Idee wieder abgegangen. 23 Bondfilme und jeder war ein eigenes Abenteuer, für sich. Wenns nach mir geht soll das auch unbedingt so bleiben.
Bild
Es ist kaum zu glauben, ein britischer Agent liebt eine russische Agentin. Das nennt man Entspannung.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5686
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

12. Juli 2013 10:31

also derzeit sehe ich keinen grund, wieso craig nicht auch noch seinen 5. machen sollte? er hat ja selbst immer wieder gesagt, dass er einen vertrag für 2 weitere filme hat? natürlich weiß niemand jetzt, wie es 2017 oder 2018 aussieht, aber aus derzeitiger sicht sehe ich kein problem. craig ist dermaßen gut in form, dass ich ihm die rolle auch noch 2018 abnehme, jedenfalls sieht er weitaus jünger als connery oder moore am ende aus.

und ja, derzeit sehe ich auch noch immer henry cavill als favoriten. da wir aber nicht wissen, wie es nach craig weitergeht (erneutes reboot?) und welche geeigneten darsteller bis dahin noch auftauchen, bringt es derzeit glaube ich wenig, darüber zu spekulieren.

dass mendes nun wirklich noch einmal zurückkehrt, finde ich übrigens OK. seine inszinierung bei SF hat mir eigentlich gut gefallen, das, was mich am film stört, sind eigentlich hauptsächlich handlungs- und storytechnische sachen. insofern hoffe ich natürlich auf ein ordentliches, (noch) besseres drehbuch, dann kann eigentlich fast nichts schiefgehen... ;)
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5686
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

12. Juli 2013 10:34

Die Pressemeldung gibts nun auch auf deutsch:
SAM MENDES FÜHRT AUCH BEI BOND 24 REGIE
Sam Mendes' Nachfolger von SKYFALL™, dem erfolgreichsten Film in der langlebigsten Film-Franchise aller Zeiten, kommt am 23. Oktober 2015 in die britischen Kinos.
Die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, EON Productions; Gary Barber, Chairman & CEO, Metro-Goldwyn-Mayer; Michael Lynton, CEO, Sony Entertainment, Inc, und Amy Pascal, Co-Chairman of Sony Pictures Entertainment, gaben bekannt, dass Daniel Craig im 24. James Bond Film erneut als der legendäre britische Geheimagent zurückkehren wird, und dass auch Sam Mendes zurückkehren wird, um nach einem Drehbuch von John Logan Regie zu führen. Der Film wird in Großbritannien am 23. Oktober 2015 in die Kinos kommen
SKYFALL™, der 23. James Bond Film, hat weltweit 1,1 Milliarden Dollar eingespielt und in Großbritannien eine neue Bestmarke als der finanziell erfolgreichste Film aller Zeiten gesetzt.
Außerdem war SKYFALL™ der meistverkaufte Bond Film auf DVD/Blu-ray und der von Kritikern meistgelobte Film in der Geschichte der langlebigsten Film-Franchise der Welt.

Wilson und Broccoli kommentierten die Ankündigung wie folgt: "Nach dem außergewöhnlichen Erfolg von SKYFALL, sind wir begeistert, erneut mit Daniel Craig, Sam Mendes und John Logan zusammenarbeiten zu können."

"Ich bin sehr froh, dass es mir die Produzenten ermöglicht haben, bei Bond 24 die Regie zu übernehmen, indem sie mir die Zeit gegeben haben, die ich brauche, um all meinen Verpflichtungen am Theater nachkommen zu können. Ich freue mich sehr darauf, die Zügel wieder in die Hand zu nehmen und zum zweiten Mal mit Daniel Craig, Michael G. Wilson und Barbara Broccoli zu arbeiten," sagte Mendes.

Barber fügte hinzu: "Wir sind begeistert, dass wir für das nächste großartige Bond-Abenteuer das außerordentliche Talent von Regisseur Sam Mendes erneut mit dem unseres Stars Daniel Craig bündeln können. Wie der phänomenale Erfolg unserer letzten Zusammenarbeit mit EON Productions und Sony unter Beweis gestellt hat, hat das unglaubliche Vermächtnis dieser 51 Jahre alten Franchise bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt."

Lynton und Pascal sagten: "Es ist ein Privileg, an den Bond-Filmen mitarbeiten zu dürfen. EON, John Logan und Sam Mendes haben einen herausragenden Nachfolger für SKYFALL ausgearbeitet, und wir, ebenso wie unsere Partner bei MGM, können es kaum abwarten, dieses neue Kapitel mit dem Publikum in aller Welt zu teilen."
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
JayB
Agent
Beiträge: 687
Registriert: 28. Juni 2008 18:54
Lieblings-Bondfilm?: SP, CR, TND, TLD
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

12. Juli 2013 10:40

Ich verstehe nicht, wieso einige hier wieder auf Craigs Alter rumhacken.
Gerade nach Skyfall sollte Craigs Bond einer sein, der viel durchgemacht und viel Erfahrung hat. Sieht er alt aus? Ja etwas. Ist er fit für den Job? Auf jeden Fall!
Man muss nicht befürchten, dass es so ein peinlicher Auftritt wird, wie der von Roger Moore in seinen letzten Bond Filmen.
Und über den alten Connery mit Wampe in Diamantenfieber beschwert sich auch niemand.

Ich freue mich schon auf Bond24 und hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht. :)
Bild
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10654
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

12. Juli 2013 11:22

Ja, er muss noch 2 stück machen. Wäre extrem gut und ich wäre sofort dabei. Sogar mehr ;) Gerade "älter" sein fände ich interessant. Oder es halt ignorieren wie bei Connery oder Moore. ;) Brosnan war bei DAD auch immer noch absolut großartig, auch wenn der Film selbst es nicht war.
Berni
Agent
Beiträge: 1431
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

12. Juli 2013 11:51

Gernot hat geschrieben:also derzeit sehe ich keinen grund, wieso craig nicht auch noch seinen 5. machen sollte? er hat ja selbst immer wieder gesagt, dass er einen vertrag für 2 weitere filme hat?
So ist es, Craig macht sicher noch einen 5. Bond, davon abgesehen wird EON/Sony & Co. alles daran setzen Craig so lange wie möglich zu halten. Wer weiß vielleicht macht er ja noch einen 6., vorausgesetzt es sind bald wieder nur 2 Jahre zwischen den Filmen

Fein dass jetzt wenigstens Klarheit herrscht, 2014 war wohl ohnehin unrealistisch, vielleicht klappts ja dann mit 2017.
Mit Mendes an Board, ist wohl Newman und Deakins auch wieder fix. Gut so, beide haben tolle Arbeit geleistet und wurden zurecht für eine Oscarnominierung belohnt. Adele darf gerne wieder den Titelsong beisteuern. Und ja die Gunbarrel muss zu Beginn her, mit so einer Ausrede wie bei SF braucht mir Mendes nicht mehr kommen :D

Für Bond 25 hat Mendes aber noch nicht zugesagt oder, gab ja Gerüchte dass er sogar für die nächsten beiden Filme die Regie übernehmen wird. Wobei 2017/2018 könnte man ja sicher auf Nolan zurückgreifen, wenn man früh genug dran ist, und nicht wartet bis er wieder dutzende Projekte am laufen hat
Benutzeravatar
Bleeker
Agent
Beiträge: 506
Registriert: 22. Oktober 2012 22:23

12. Juli 2013 11:57

derBeisser hat geschrieben: Was ich mir von Bond 24 wünsche ist eine schöne Agentenstory. Einen Film mit stringenter Handlung. Einen echten Bond, der sich nach Bond anfühlt weil er originell ist und auch neues bietet. Einen Film der nicht zu sehr versucht die Massen zufriedenzustellen, der nicht zu sehr auf alte Abenteuer anspielt sondern eigenständig ist. Sehr schön wäre auch wieder mal ein winterlicher Plot - in der Schweiz oder Österreich. Emotionen & Gefühle bitte ja - aber bitte nicht mehr derart dick aufgetragen, wie das in SF oftmals der Fall war.
Dem kann ich mich anschließen. Wobei Emotionen und Gefühle wirklich auf ein Minimum gesenkt werden sollten. Von vielen wird Craig ja als der zu harte Bond geschimpft, für mich hingegen gab es nie einen größeren Soft-Bond.

Die Stimmung aus der letzten Büro-Szene mit M, wenn man die in Bond 24 bekommt, dann wird's ein geiler Film!
derBeisser hat geschrieben: Grausam wäre in meinen Augen aber ein 2-Teiler wie er mal angekündigt war. Einen Bondfilm ohne echten Schluss... Hoffe mal man ist von der Idee wieder abgegangen. 23 Bondfilme und jeder war ein eigenes Abenteuer, für sich. Wenns nach mir geht soll das auch unbedingt so bleiben.
Absolut, das würde ich auch nicht wollen. Ein grausamer Trend!
Wahre Bond-Fans kannten die Leaks NICHT! ;)
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 9231
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

12. Juli 2013 12:31

Invincible1958 hat geschrieben: Henry Cavill ist meiner Meinung nach trotz Superman immer noch der Top-Favorit.
Es ist ja bekannt, dass die Entscheidung zwischen ihm und Craig sehr knapp war.

Es ist heute, 8 Jahre nach dem Bond-Casting, erst 30 Jahre alt, und wäre in 7 bis 10 Jahren genau im richtigen Bond-Einstiegsalter. Superman ist keine Rolle, die es einem unmöglich macht James Bond zu spielen.
Ich finde 40 als Einstiegsalter viel zu alt. Bei den inzwischen etablierten Abständen von mindestens 3 Jahren geht er ganz schnell auf die 50 zu. Ein ideales Einstiegalter ist dagegen imo 30-35.

Cavill halte ich überdies bestenfalls für einen mittelprächtigen Schauspieler (in Krieg der Götter war er sogar unterirdisch) - ja, das war Moore auch, aber der hatte einen augenzwinkernden Charme, der vieles wett machte -, den ich als Bond sehr fade und dröge finden würde.
Da waren die damals ebenfalls herumgeisternden Eric Bana und v.a. Clive Owen von einem ganz anderen Charisma-Kaliber.
Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass Cavill nach Craigs Abgang nicht mehr in Betracht gezogen werden wird. Glücklicherweise kann man da nur sagen.
Benutzeravatar
RicoSchulze1
Agent
Beiträge: 436
Registriert: 16. November 2010 15:02
Lieblings-Bondfilm?: 1-24

12. Juli 2013 12:34

Das Craig mit 40 wie 50 aussah heißt ja nicht automatisch das er mit 50 wie 60 aussehen wird.

Cavill und Nolan werden Bond 26 übernehmen :D
Ohne Top ? Onatopp !
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17887
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

12. Juli 2013 12:45

Ich halte leider Owen und Eric Bana leider auf ähnlich armseeligen Charisma-Level wie Cavill.
Aber ansonsten stimme ich voll zu. Er wäre der absolut falsche in der Rolle, zumindest gemessen an dem was ich von ihm gesehen habe. Aussehen, Statur, Alter sind nicht alles.

Aber eigentlich ist das Thema im Moment sowieso überflüssig. und vermutlich für die kommenden 5 Jahre auch
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10654
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

12. Juli 2013 13:21

Ja. Eben. Und dieser Thread ist der ganz falsche dafür ;) :P
Benutzeravatar
RW06
Agent
Beiträge: 1523
Registriert: 11. Juni 2007 14:34
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale (2006)
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

12. Juli 2013 13:55

Vielleicht greift Mendes ja doch auf David Arnold zurück, das wäre doch mal was! :)
Berni
Agent
Beiträge: 1431
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

12. Juli 2013 14:45

RW06 hat geschrieben:Vielleicht greift Mendes ja doch auf David Arnold zurück, das wäre doch mal was! :)
Wieso sollte Mendes dies tun? Warum einen oscarnominierten Composer austauschen, nochdazu wo Newman eigentlich (jeden ?) Film von Mendes vertont hat. Ich kanns mir nicht vorstellen, wenn Arnold Pech hat kommt er gar nicht mehr zum Zug. Den ein Nolan würd wohl auch auf jemand anderen zurückgreifen (zB Hans Zimmer).

Wenn dann müssten sich die Produzenten einmischen und drauf bestehen dass Arnold im nächsten Film an Bord ist, aber dass wäre völlig kontraprodukiv, nachdem man um jeden Preis Mendes zurückgeholt hat.
Gesperrt