Welcher Film von Christopher Nolan ist der Beste?

- Following (1998) (Keine Stimmen)
- Memento (2000)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (10%)
- Insomnia (2002)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
- Batman Begins (2005)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (7%)
- Prestige (2006)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (10%)
- The Dark Knight (2008)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (33%)
- Inception (2010)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6 (20%)
- The Dark Knight Rises (2012)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (10%)
- Interstellar (2014)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (7%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 30

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1037
Ja war er, aber ich habe den Film auch bestimmt dreimal so oft im Kino gesehen wie du. :wink: Er hat den sensationellen Bösewicht gespielt in dem Buch, das womöglich ein Traum von einer vergangenen Erinnerung ist oder ähnlich. Alleine wegen dieser Rolle mag ich ihn fast genauso sehr wie Bobby P.

Aber echt jetzt, seit wann weiss man von dem neuen Nolan? An mir ist das komplett vorbei.
We'll always have Marburg

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1043
Der Cast klingt ganz interessant, Michael Caine und Kenneth Branagh sehe ich immer gerne. Was den Komponisten angeht, ich habe keine Ahnung mehr, wie der BP-Score war, aber eine Beendigung der Zusammenarbeit zwischen Nolan und Zimmer sehe ich positiv. Da ist schon lange nix vernünftiges mehr bei rausgekommen.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1044
Nico hat geschrieben:
23. Mai 2019 12:46
eine Beendigung der Zusammenarbeit zwischen Nolan und Zimmer sehe ich positiv. Da ist schon lange nix vernünftiges mehr bei rausgekommen.
Also bis auf Dunkirk fand ich alle Zimmer-Soundtracks für Nolan sehr gelungen. Was war denn deiner Meinung nach der letzte "Vernünftige"?
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1045
Wurde auch bei einigen von euch im Kino bereits der "Tenet"-Teasertrailer gezeigt ? Relativ interessant, aber immer noch relativ nichtssagend. Wird ja gerüchtet, dass wir es hier mit einem inoffiziellen Nachfolger von "Inception" zu tun bekommen, bei dem Spionage durch Zeitmanipulation das Thema sein wird.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1048
Nolan, für viele der Godfather of Modern Cinema, bringt im Sommer 2020 seinen neuen Film raus - und dafür gibts den ersten, extrem kryptischen Trailer, der viel zeigt, aber noch absolut nichts verrät. Nur eines ist nach dem Video bereits klar: Das Leitmotiv seiner künstlerischen Karriere, das Spiel mit Zeit und Erzählzeit, wird wieder von großer Relevanz sein.

Prejudice always obscures the truth.

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1049
Naja, ein bisschen verrät der Trailer ja schon, vor allem gegen Ende hin ;) es dürfte doch in eine andere Richtung gehen, als ich gedacht habe. Weit mehr als nur ein aufregender "Spionagefilm" - aber das muss ja nicht schlecht sein. Sieht weiterhin sehr vielversprechend aus!
Bond... JamesBond.de