Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#376
Unabhängig davon, ob der Film ein finanzieller Erfolg oder Misserfolg werden wird, wird er als einer der großen Filme in die Geschichte eingehen, die das Risiko und Wagnis in der Corona-Pandemie eingegangen sind. Und jeder (oder zumindest Ich) wird Verständnis dafür haben, wenn es nicht der unter "normalen Umständen" erzielte Erfolg für "No Time To Die" sein wird. Aber der Appeal, der von diesem Film ausgeht ist trotzdem vorhanden und wird schon einiges an Vorarbeit leisten, wenn es um den Erfolg des Films geht.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#377
Nummer4Fonda hat geschrieben:
21. September 2020 21:47
Und "Skyfall" hatte ein Sensationsergebnis in GB. Also ist "Spectre" am Ende doch schlechter gelaufen. Wechselkurse hin, Inflationsbereinigung her.

Tja, wie immer: Fakten helfen.
Selbst in UK, wo Skyfall zweifelsohne ein Riesenerfolg war, hat SP fast genau so viel eingespielt.
Wie bei den Besucherzahlen in D sind es gerade mal 8% Unterschied.

(GBP)
103.218.773 Skyfall
95.200.787 Spectre

(Ohne Olympia, ohne Adele,...)
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#378
danielcc hat geschrieben:
21. September 2020 20:16
In 2 Monaten wird berichtet: "Neuer Bond mit schlechtestem Start aller Zeiten"... "Zuschauer schicken Craig in Rente"... you name it.
Gibt es solche Schlagzeilen wie "Neuer Nolan-Film mit schlechtestem Start aller Zeiten" oder "Zuschauer schicken Nolan in Rente" denn bei TENET? Hab ich nicht gesehen. Und mehr als TENET wird Bond bestimmt einspielen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#379
Vielleicht kommt ja doch noch eine TikTok-Kampagne mit lustigen BTS-Videos... Spaß beiseite, ich prognostiziere ein BO von 600 Mio an den Kinokassen. Das sagt mir mein derzeitiges Gefühl und das ist Beweis genug. Und mit Bond wird es schon weitergehen, da müsste es erst ein paar richtige Flauten in Folge geben, bis EON der Hahn zugedreht wird! Aber ich denke, die Zeiten von 250-300 Mio USD Budget sind jetzt erstmal rum. Nicht bloß wegen Corona und den wirtschaftlichen Folgen, der Brexit dürfte sein übriges tun.

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#380
craigistheman hat geschrieben:
22. September 2020 15:05
da müsste es erst ein paar richtige Flauten in Folge geben, bis EON der Hahn zugedreht wird!
EON wird überhaupt nicht "der Hahn zugedreht". Wenn Universal das Geld für die Filme nicht mehr locker machen will, dann kann man ja zu Warner oder Paramount gehen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#381
Samedi hat geschrieben:
22. September 2020 15:23
craigistheman hat geschrieben:
22. September 2020 15:05
da müsste es erst ein paar richtige Flauten in Folge geben, bis EON der Hahn zugedreht wird!
EON wird überhaupt nicht "der Hahn zugedreht". Wenn Universal das Geld für die Filme nicht mehr locker machen will, dann kann man ja zu Warner oder Paramount gehen.
Na die werden sich bedanken, wenn das Franchise aus dem letzten Loch pfeift und beim Publikum unten durch ist...

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#382
craigistheman hat geschrieben:
22. September 2020 15:48
Na die werden sich bedanken, wenn das Franchise aus dem letzten Loch pfeift und beim Publikum unten durch ist...
Ist das jetzt deine Prognose, dass das Franchise mit dem neuen Darsteller dann beim Publikum unten durch sein wird oder eine aktuelle Momentaufnahme oder wie kann man das sonst verstehen?
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#385
Samedi hat geschrieben:
22. September 2020 15:51
craigistheman hat geschrieben:
22. September 2020 15:48
Na die werden sich bedanken, wenn das Franchise aus dem letzten Loch pfeift und beim Publikum unten durch ist...
Ist das jetzt deine Prognose, dass das Franchise mit dem neuen Darsteller dann beim Publikum unten durch sein wird oder eine aktuelle Momentaufnahme oder wie kann man das sonst verstehen?
craigistheman hat geschrieben:
22. September 2020 15:05
da müsste es erst ein paar richtige Flauten in Folge geben, bis EON der Hahn zugedreht wird!

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

#390
danielcc hat geschrieben:
22. September 2020 22:08
Meine Londoner Kollegen berichten, dass dort die Regierung gerade einen sechsmonatigen Lockdown verordnet hat - zumidnest was Arbeit angeht
Naja, Johnson hat empfohlen, "wenn möglich" Home Office zu machen. Ein richtiger Lockdown ist das nicht. Größtenteils werden die Regelungen in UK künftig also so wie bei uns in Bayern sein. Mit der Ausnahme, dass in UK künftig private Feiern nur noch bis 15 Teilnehmern erlaubt sind. Das hat mit Bond aber nichts zu tun.

Das Verbot größerer privater Feiern könnte vielleicht sogar dazu führen, dass noch mehr Leute in die Kinos gehen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."