Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

2977
Tesla scheint bei den Bewerbern nicht gerade gut anzukommen.

Eine kurze Frage, vielleicht ist der Artikel einfach schlecht formuliert:

Insgesamt kommt Tesla ja nicht gerade gut weg. Im letzten Absatz heisst es erst, dass deutlich weniger Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber weiterempfehlen würden als bei anderen Arbeitgebern der selben Branche.

Danach heisst es, dass darüber 44 Prozent der Tesla-Mitarbeiter mit ihrem Gehalt unzufrieden sind. Dieser Wert läge deutlich unter dem Branchendurchschnitt. Aber das spricht doch eigentlich für Tesla, wenn weniger ihr Gehalt als schlecht empfinden als bei der Konkurrenz!?
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

2978
Das ist einfach schlecht formuliert. Es bedeutet im Branchendurchschnitt sind die Leute mit dem Gehalt zufriedener als bei Tesla.

Aber man bedenke einige Punkte:
- die OEMs (Autobauer) und große Zulieferer in Deutschland sind iDR in der IG Metall und zahlen meist noch mehr als dort festgeschrieben ist
- meines Wissens nach will Tesla nicht in die IG Metall gehen (es wird ja der erste Produktionsstandort für Tesla in Europa sein!)
- demnach kann das angeführte Feedback ja nur aus den USA oder China kommen, wo Gehalt und Arbeitsmarkt sehr viel lockerer geregelt sind, als in Europa oder USA
- Tesla wird sicher versuchen den „Hype“ zu nutzen, um auch in Deutschland Vorteile daraus zu ziehen
- für eine Rave Cave unter dem Arbeitsplatz kann man schon mal ein paar Bewerbungsrunden drehen
Der irre Flic mit heißem Blick

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

2980
na wer dem nahe am Irrsinn wandelden Musk aufmerksam folgt, der kann wohl nicht ernsthaft davon ausgehen, dass man bei Tesla Spaß bei der Arbeit hat und mit guten Konditionen rechnen kann.
Lustig wird es erst, wenn der Aktienkurs brutal einbricht und alle dann auf ihre ach so tollen Aktienoptionen schauen
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Nachrichten Thread (Politik, Doku, Wissen)

2981
Bei Tesla werden Leute mit einem bestimmten Mindset gesucht. Dazu passen wenige Bewerber aus der deutschen Automobilbranche.

Gesucht sind Leute, die von dem Tesla-Konzept 100% überzeugt sind. Leute mit einem hohen Commitment welche eben eher intrinsisch („von der Sache überzeugt“) als durch Geld motiviert sind.

Bzgl der Aktien wäre ich nicht so sicher. Ich glaube das die noch lange oben bleiben. Aktuell werden sowohl in China als auch in NSA die Produktionenskapazitäten für das Model 3/Y massiv erhöht. Dazu kommt dann noch Brandenburg.
Der irre Flic mit heißem Blick