Re: James Bond: Keine Zeit zu sterben, Unbedingt Kino oder zur Not auch VOD???

92
Eine Wiesn light (Zugang nur für geimpfte, genesene und getestete Personen) wäre sicher möglich gewesen, aber das wollten die Veranstalter aus ökonomischen Gründen nicht.

Was Bond im Kino betrifft, bin ich recht optimistisch, dass die relevanten Zuschauer ab 12 Jahren in den relevanten Kinomärkten bis Ende September zumindest einmal geimpft sein könnten.
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: James Bond: Keine Zeit zu sterben, Unbedingt Kino oder zur Not auch VOD???

94
MeinNameIstBond007 hat geschrieben: 20. Mai 2021 13:55 Gerade zur Corona-Pandemie sind aussagen, wann etwas wie erscheint echt mit Vorsicht zu betrachten.. ändert sich ja beinahe täglich
Klar.
In den meisten Branchen muss nur mit viel Vorlauf geplant werden.
Wenn man da einfach die Pandemie aussitzt und abwartet, dann verpasst man den "Neustart" und mehrere Monate.

Konzertveranstalter haben Tournee um ein Jahr verschoben, dann wieder um ein weiteres auf 2022. Sie müssen das machen und planen, sonst sind erstens die bereits verkauften Tickets und die damit verbundenen Einnahmen, die das Unternehmen "flüssig" halten, weg. Und zweitens wären die gewünschten Termine in den Locations weg, wenn man nicht frühzeitig plant.

Lieber 5 mal verschieben als gar nicht erst planen.

Die Zukunftsperspektive hält ja alles nur am Laufen.
cron