Re: DC Extended Universe Thread (Warner)

437
Invincible1958 hat geschrieben: 31. Januar 2021 20:53 Update bzgl. Indien:

ab morgen (1. Februar 2021) dürfen Kinosäle in Indien wieder zu 100% ausgelastet sein:

https://variety.com/2021/film/news/indi ... 234896443/
Das dürfte sich dann auf jeden Fall positiv auf das BO von WW1984 auswirken.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

441
Jaybee hat geschrieben: 5. August 2021 19:13 Vlt bekommen wir ja ne Herdenimmunität von 90%, wenn nur Geimpfte den neuen Bond sehen dürfen?! DAS wär dich mal was! „Filmheld rettet die Welt vor Corona!“. Die Schlagzeile wär ja mal was!
Kurioserweise gibt es Leute, die sich für ne Bratwurst impfen lassen. Aber ich befürchte für nen Kinobesuch impft sich niemand extra.
Die Wurst hat doch noch einen höheren Stellenwert in Deutschland. ;-)

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

443
😄
Ich denke, daß der Film wirklich Ende September starten wird. Habe vorhin dinen kurzen Artikel darüber gelesen, welch enorme Verluste durch anlaufende Zinsen und abgebrochene Werbung das Verschieben und die Wartezeit jeweils produziert. Irgendwann ist der Zeitpunkt erreicht, an dem die Produzenten ein Minusgeschäft einfach nur hinnehmen müssen weil weiteres Verschieben nur noch ein weitetes Minus generiert. Und so wie sich die Corona-Stimmung in GB etc entwickelt, wird es dort never ever noch mal einen lockdown geben wird- egal wieviele Menschen sterben werden.
etc

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

445
Samedi hat geschrieben: 12. August 2021 18:54 Ich glaube auch, dass der MGM-Aufkauf durch Amazon eine Rolle spielt. Die wollen NTTD sicher zeitnah bei Prime bringen und werden ihn deshalb auch nicht nochmal verschieben.
Ich kann mir vorstellen, dass EON/MGM/Universal sicherlich auch das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen möchten.
Vor 2022 erwarte ich daher ehrlich gesagt keinen Streaming- und/oder Blu-Ray-Start.

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

446
Invincible1958 hat geschrieben: 12. August 2021 19:03
Samedi hat geschrieben: 12. August 2021 18:54 Ich glaube auch, dass der MGM-Aufkauf durch Amazon eine Rolle spielt. Die wollen NTTD sicher zeitnah bei Prime bringen und werden ihn deshalb auch nicht nochmal verschieben.
Ich kann mir vorstellen, dass EON/MGM/Universal sicherlich auch das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen möchten.
Vor 2022 erwarte ich daher ehrlich gesagt keinen Streaming- und/oder Blu-Ray-Start.
Ich habe auch nicht gesagt, dass das Streaming so bald kommen wird, aber je später der Kinostart, desto später der VoD-Release und das will Amazon bestimmt nicht.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

447
Welche Auswirkung der Amazon-Deal auf den geplanten Kinostart hat, wäre interessant zu wissen - schon möglich, dass EON/MGM/Universal ihn deshalb einfach vorher exklusiv im Kino rausbringen möchte (also noch 2021).

Interessanterweise halten ein paar US-Box-Office-Leute eine Verschiebung von NTTD in den November für möglich. Was dann besser wäre?

Sony hat Venom 2 heute von Ende September auf Mitte Oktober 2021 verschoben...
Bond... JamesBond.de

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

449
Gernot hat geschrieben: 12. August 2021 20:50 Interessanterweise halten ein paar US-Box-Office-Leute eine Verschiebung von NTTD in den November für möglich. Was dann besser wäre?
November/Dezember hätte man Thanksgiving und Weihnachten direkt hintereinander. In den USA ist die Holiday-Season (neben der Sommer-Saison von Ende Mai bis August) die erfolgreichste Zeit für die Kinos.
September/Oktober ist in klassischen Jahren keine Zeit, in denen neue Kinorekorde gebrochen werden - oder die Amis viel ins Kino gehen.

Und jetzt im aktuellen Fall könnte man evtl. prognostizieren, dass "Delta" bis November durch ist und noch mehr Menschen geimpft sind.

Ich bin mir aber Stand heute sicher, dass der Film am 28. September seine Premiere haben wird und am 30. September im Großteil der Welt ins Kino kommt - und ne Woche später in den USA.
Alles, was ich aktuell so höre (bis hin zu ersten Interviewterminen in der Woche vor der Premiere) deutet darauf hin, dass man für Ende September plant.

Aber es fließt ja bekanntlich noch viel Wasser die Themse runter, bis Ende September ist ...

Re: Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

450
Dass man aktuell weiterhin auf September plant, ist klar. So wie man die letzten Male auch bis zum Tag X (Bekanntgabe der Verschiebung) auf den jew. Kinostarttermin geplant hat.

Soweit ich das verstanden habe, gibt es das Zeitfenster von 1 Monat vor Kinostart, bis dahin wird man verschieben können, also bis Ende August dieses Mal. Wenn wir in der 1. September Woche sind, dann wird er kommen.

Aber ja, ich halte Ende September auch noch für möglich, aber die Chancen scheinen zu sinken. :( Aber noch ist nichts verloren...

Der Erfolg der aktuellen Filmstarts wird sicherlich genau beobachtet werden. Free Guy zB.
Bond... JamesBond.de