welches ist eurer meinung der beste craig film?

Casino Royale
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (36%)
Quantum of Solace
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (16%)
Skyfall
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (12%)
Spectre
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (4%)
No Time To Die
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8 (32%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 25

Re: Der beste Daniel Craig-Bondfilm

541
1. CR (gelungener Neustart, tolle Dialoge und Locations, Campbell's Inszenierungsstil passt sehr gut zu Bond)

2. SP (der wohl "bondigste" Craig-Bond, unschön dagegen die aufgesetzten Verbindungen zu den Vorgängern, der schwache Showdown und Newman's Soundtrack)

3. SF (funktioniert erfreulicherweise auch als Standalone-Streifen, guter Bösewicht, aber einige Logikschwächen und mir zu viel Drama)

4. NTTD (beste Regie seit Campbell, aber zu lang und mit aufgesetzter Dramatik, mässigem Bösewicht und schwachem Schluss)

5. QOS (zu abhängig von CR, wenig Bond-Flair, würde mir aber mit besserer Action-Inszenierung vielleicht trotzdem deutlich besser gefallen - schade)


Leider finde ich aus der Craig-Ära nur CR sehr gelungen - ich hoffe, dass mir die nächste Darsteller-Ära besser gefallen wird, habe aber aufgrund der aktuellen Entwicklung der Bondreihe so meine Zweifel.

Re: Der beste Daniel Craig-Bondfilm

542
Naja, die Actionszenen fand ich jetzt auch nicht unbedingt überragend. Der Score ist ok, zählt aber auch nicht zu meinen Favoriten. Besser als Newmans Arbeit? Auf jeden Fall. Ich will auch noch mal hervorheben, dass Newman trotz wiederholten Lobes meinerseits auch nicht so hoch bei mir im Kurs steht.
Zuletzt geändert von Henrik am 6. Oktober 2021 07:55, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Der beste Daniel Craig-Bondfilm

546
In einer James-Bond-Film-Tier-List von Daniel Craig gibt es bei mir 4 Kategorien, da ich mich im Bereich des 3. Platzes nicht für oder gegen den einen Film entscheiden.

Kategorie 4:
SPECTRE
(liegt daran, dass der Film die höchste tonale Inkonsistenz innerhalb der Craig-Reihe aufweist und der Film in seiner Handlungsentwicklung zu holprig ist, nicht zu vergessen die eher langgezogene Inszenierung von Sam Mendes. Sowohl die Beziehung Bond/Madeleine als auch die Sache mit Oberhauser/Blofeld ist viel zu behauptet als dass sie glaubwürdig ist)

Kategorie 3:
QUANTUM OF SOLACE
(Funktioniert als Fortsetzung von Casino Royale prima und ist ein komplett einreduziertes klassisches Bondabenteuer, dass jedoch durch den Autorenstreik und ein paar handwerklichen Schwächen in Action, Inszenierung und eher blassem Antagonisten ein wenig gebeutelt ist)

NO TIME TO DIE
(mutiges, konsequentes und durchaus kontrovers polarisierendes Ende der Craig-Reihe)

Kategorie 2:
SKYFALL
(Für mich einer der wenigen Schwachpunkte des Films - der in den Details doch relativ stark konstruierte Plan des Antagonisten)

Kategorie 1:
CASINO ROYALE
(an dieser Stelle brauch ich nicht viel zu sagen)

Somit
1. CR
2. SF
3. NTTD / QOS
4. SP
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "

Re: Der beste Daniel Craig-Bondfilm

548
Hier meine kurze Liste ohne großartige weitere Erklärungen. (NTTD bisher nur einmal gesichtet)

1. Casino Royale
2. Skyfall
3. Spectre
4. No Time To Die
5. Quantum of Solace

Ich müsste wohl alle nochmal schauen, vielleicht muss ich dann die Liste nochmal aktualisieren. Obwohl Platz 1 und 2 unagefochten sind, so viel ist klar.

Finds übrigens interessant wie schlecht SF hier abschneidet.
The name's Bond, James Bond.

Re: Der beste Daniel Craig-Bondfilm

550
Nachdem ich im Laufe der letzten Wochen einen Craig-Rerun gemacht habe, hier mein aktualisiertes Ranking. Platz 1 stellt sich hier tatsächlich als größter Knackpunkt heraus, vielleicht fällt es mir etwas leichter wenn ich kurzfristig NTTD noch ein zweites Mal sehen kann.

1. No Time To Die (5/5)
2. Casino Royale (5/5)
3. Quantum Of Solace (4/5)
4. Spectre (3,5/5)
5. Skyfall (3,5/5)

Das dürfte Daniel Craig tatsächlich den besten Notenschnitt aller Darsteller bescheren.