Re: The Beatles

241
Mach das, es lohnt sich.

Apropos CONCERT FOR GEORGE. Noch schöner als Something ist While My Guitar Gently Weeps. Ich glaube, Clapton hatte danach ein feuchtes Höschen, wenn ich das sagen darf. Wie der abgeht, großartig.
Und dann noch der Sohn von George und die anderen tollen Musiker, Ringo und gefühlt noch 5 Drummer, einfach herrlich und fast so emotional wie das Ende von NTTD. :-)
#Marburg2022

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: The Beatles

244
GoldenProjectile hat geschrieben: 19. Oktober 2021 18:14 Tatsächlich ist keines der Wings-Alben aktuell unter meinen Favoriten. Wild Life, Red Rose Speedway, At The Speed of Sound und Back To The Egg kenne ich relativ rudimentär, Band On The Run, Venus & Mars und London Town kenne ich besser, aber auch diese nicht so gut wie einige von Maccas Soloalben. Ich glaube Venus & Mars ist das Einzige, das ich auf CD habe.
Alles falsch. Ich finde alle Wings Alben besser als das Zeugs, was Macca in den 80ern gemacht hat.
#Marburg2022

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: The Beatles

246
Ich hatte bei den Wings Anlaufschwierigkeiten. Das letzte Album zum Beispiel fand ich am Anfang richtig schlecht.
Hör Dir die Sachen intensiver an, vielleicht gefällt es Dir dann besser. Ich mag diesen 70er Jahre Rock. "Beware My Love" zum Beispiel ist ein absoluter Überflieger.
#Marburg2022

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: The Beatles

247
GoldenProjectile hat geschrieben: 19. Oktober 2021 21:01 Naja, ich kann dir viele tolle Wings-Songs aufzählen, aber keiner reicht "Here Today" von Tug of War das Wasser. Der profitiert natürlich vom inhaltlichen Kontext, aber das darf er ja.
Das ist ein toller Song. Ich wollte auch nichts vergleichen oder gegeneinander ausspielen, das bringt ja auch nichts.
#Marburg2022

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet