Wer war der beste Filmkomponist bei James Bond?

Monty Norman (DN) (Keine Stimmen)
John Barry (FRWL / GF / TB / YOLT / OHMSS / DAF / TMWTGG / MR / OP / AVTAK / TLD)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6 (33%)
Burt Bacharach (CR67) (Keine Stimmen)
George Martin (LALD)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Marvin Hamlisch (TSWLM)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (11%)
Bill Conti (FYEO)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Michel Legrand (NSNA)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Michael Kamen (LTK)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (11%)
Eric Serra (GE) (Keine Stimmen)
David Arnold (TND / TWINE / DAD / CR / QOS)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (11%)
Thomas Newman (SF / SP) (Keine Stimmen)
Hans Zimmer (NTTD)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (17%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18

Re: Bester Komponist der James Bond Filme?

62
Umfrage Stand 19.10.2021, 19:55 Uhr

John Barry – 34 Stimmen – 55%
George Martin – 4 Stimmen – 6%
Marvin Hamlisch – 2 Stimmen – 3%
Bill Conti – 2 Stimmen – 3%
Michael Kamen – 2 Stimmen – 3%
Eric Serra – 1 Stimme – 2%
David Arnold – 11 Stimmen – 18%
Thomas Newman – 6 Stimmen – 10%

Update beinhaltet Burt Bacharach (CR67), Michel Legrand (NSNA) und Hans Zimmer (NTTD). Viel Spaß!
Prejudice always obscures the truth.

Re: Bester Komponist der James Bond Filme?

66
GoldenProjectile hat geschrieben: 19. Oktober 2021 20:05 Und für Kamen, alleine schon wegen "Licence Revoked".
Das ist auch mein absolutes Lieblingsstück aus sämtlichen Bond Soundtracks. Damit steht Kamen auf Platz 1. Auch seine Musik aus der PTS, sowie "Ninja" können mich überzeugen.

Wenn ich nur an die Gunbarrel denke...man steckt sofort mitten im Film, in einer absolut überzeugenden Actionszene.

Ich muss sogar sagen, dass ich einiges aus dem Mittelteil des Filmes gerade gar nicht so im Kopf habe. Aber egal, die genannten Stücke rechtfertigen es schon, den LTK-Soundtrack und Kamen auf den ersten Platz zu setzen.

Meine Zweite Stimme geht dann an Bill Conti...