Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

DN
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
FRWL
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
GF
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
TB (Keine Stimmen)
YOLT
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (8%)
OHMSS
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
DAF
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
LALD (Keine Stimmen)
TMWTGG
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
TSWLM (Keine Stimmen)
MR (Keine Stimmen)
FYEO
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (8%)
OP (Keine Stimmen)
NSNA
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (14%)
AVTAK (Keine Stimmen)
TLD (Keine Stimmen)
LTK
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
GE (Keine Stimmen)
TND
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
TWINE (Keine Stimmen)
DAD
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (8%)
CR
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
QOS
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
SF
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
SP
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
NTTD
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (8%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

21
NSNA ist ein Film, in dem der Charakter James Bond vorkommt, neben anderen bekannten Charakteren aus der Bondwelt. Was anderes als ein Bondfilm soll NSNA denn dann bitte sein? Wie viele andere Filmcharaktere wurden von unterschiedlichsten Filmstudios immer wieder neu in Szene gesetzt. Sind das deshalb keine entsprechenden Filme?
NSNA mag kein offizieller Film aus der EON-Reihe sein, er ist ja aber wohl ganz eindeutig ein Bondfilm!
Äh... Hurra!?! Oder doch nicht? Schwierig, schwierig...

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

22
Casino Royale 1967 ist ja auch ganz offiziell ein Bondfilm, wird in diesem Forum aber immer wieder zu Unrecht ignoriert.
Then out spake brave Horatius, the Captain of the Gate: "To every man upon this earth, death cometh soon or late. And how can man die better than facing fearful odds, for the ashes of his fathers, and the temples of his gods."

― Thomas Babington Macaulay, Lays of Ancient Rome.

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

23
Der 67er ist aber eine ganz andere Art Film, während NSNA in jeder Hinsicht ein typischer Bond ist, außer daß ein paar EON Trademarks aus Copyright Gründen nicht vorkommen durften. NSNA fügt sich auch bestens in die anderen 80er Jahre Bonds ein, während CR67 wenig Ähnlichkeiten mit allen anderen Bonds hat, ein interessantes Kuriosum, der mir aber mehr Spaß macht als viele andere Bonds.

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

25
Maibaum hat geschrieben: 20. Januar 2022 17:43 Der 67er ist aber eine ganz andere Art Film
Ist doch wurscht. Offiziell ist offiziell.
Then out spake brave Horatius, the Captain of the Gate: "To every man upon this earth, death cometh soon or late. And how can man die better than facing fearful odds, for the ashes of his fathers, and the temples of his gods."

― Thomas Babington Macaulay, Lays of Ancient Rome.

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

26
Maibaum hat geschrieben: 20. Januar 2022 17:43 Der 67er ist aber eine ganz andere Art Film, während NSNA in jeder Hinsicht ein typischer Bond ist, außer daß ein paar EON Trademarks aus Copyright Gründen nicht vorkommen durften. NSNA fügt sich auch bestens in die anderen 80er Jahre Bonds ein, während CR67 wenig Ähnlichkeiten mit allen anderen Bonds hat, ein interessantes Kuriosum, der mir aber mehr Spaß macht als viele andere Bonds.
Interessant, gerade darüber denke ich den ganzen Tag nach (ohne deinen Beitrag vorher gelesen zu haben!)

NSNA ist eine ähnliche Art von Film wie die Eon-Filme, dementsprechend vergleiche ich diese 26 Filme auch miteinander. Zum Nachteil von NSNA.

Vergleiche der Eon-Filme mit CR67 finde ich hingegen etwas unfair. Der Film ist eine ganz andere Art von Film und will auch gar nicht sein wie die übrigen. Da könnte ich keinen 'gerechten' Vergleich aufstellen. Wenn ich mit meinen durchschnittlichen Erwartungen an den Film herangehe, bliebe wohl nur der letzte Platz. Das finde ich angesichts der oben geschilderten Umstände aber unfair.

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

27
Sehe ich alles nicht so. Klar ist das eine andere Art Film, aber ich kann den locker in einem Bond Ranking platzieren. Ich könnte auch "The Rock" von Michael Bay und "Deepwater Horizon" von Peter Berg oder sonst einen Film einreihen. Geht ja am Ende nur darum, wie viel Spaß ich mit dem jeweils einzelnen Film habe und sie danach zu sortieren.
Then out spake brave Horatius, the Captain of the Gate: "To every man upon this earth, death cometh soon or late. And how can man die better than facing fearful odds, for the ashes of his fathers, and the temples of his gods."

― Thomas Babington Macaulay, Lays of Ancient Rome.

Re: Welche Bondfilme schaut ihr am seltensten?

28
Casino Hille hat geschrieben: 20. Januar 2022 17:22 Casino Royale 1967 ist ja auch ganz offiziell ein Bondfilm, wird in diesem Forum aber immer wieder zu Unrecht ignoriert.
Dann gilt dasselbe aber auch für Casino Royale 1954, welchen du in deinem Post zu Unrecht ignorierst. :P

Ich sehe es wie Maibaum, "offiziell" (ich hasse diesen Begriff) sind alle 28, aber im Gegensatz zu NSNA kann man CR54 und CR67 im Ranking gut mal auslassen. Deepwater Horizon sowieso. Wieso zur Hölle soll Deepwater Horizon jetzt ein Bondfilm sein? Können wir uns dann wenigstens darauf einigen, dass Marky Mark der schlechteste Bonddarsteller ist, neben dem selbst Lazenby wie ein Marlon Brando wirkt?
We'll always have Marburg