Re: Das Western-Genre: Tipps, Kritiken & Diskussionen

256
Sartana kommt…. (1970)

Hatte mich letzte Woche ja mal fachkundig zu Spaghetti-Western beraten lassen. So bin ich auf Sartana gestoßen, den man auf Netflix schauen kann.

Die Story ist wendungsreich und recht launig. In Summe ist der Film aus meiner Sicht wie eine Mischung aus dem Ur-Django und Good, Bad, Ugly. Dem ersteren ist er sogar etwas überlegen.

Es wird sehr viel geschossen und gestorben. Trotzdem wirkt der Film nicht sonderlich brutal, vor allem weil kaum Blut zu sehen ist. Dafür gibt es ein paar nette Gadgets, die teils recht ulkig eingebaut sind. Gerade bei der Szene in der Mine kam ich mir vor wie bei Jim Knopf und Emma von der Augsburger Puppenkiste 😉.
More of a problem eliminator.

Einmal Forenrabatt, bitte.