"Jungs und ihre Spielzeuge" -Der JB-Bodycount

Egal ob Darsteller, Filme, Stunts, Marketing, usw. - hier wurde alles mögliche rund um 007 diskutiert! [Leseforum]
Repko
Agent
Beiträge: 13
Registriert: 3. Dezember 2004 22:43
Wohnort: Reutlingen, Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

13. Dezember 2004 18:46

Ich weiß nicht, ob es das hier schon gegeben hat, die suchfunktion hat jedenfalls nichts ergeben.
Somit habe ich mich mal rangemacht und gezählt, wie viele Menschen James Bond in den 20 offiziellen Filmen tötet, dabei musste immer folgende Bedingung gelten:
Bond muss direkt mit Todeswaffe, -ursache und der Person zusammenhängen. Boris Grischenkos Tod wäre letzten Endes darauf zurückzuführen, dass Bond den Motor des Satelliten blockiert hat, dazwischen kamen aber noch ein Haufen anderer Umstände, die Bond als direkten Mörder unmöglich machen.
So lenkt Bond auch zweimal eine Dame in die Schusslinie einer Kugel, die ihm selbst gilt (in TB und TSWLM), auch das zählt nicht auf dem Bodycount, da Bond die Mordwaffe nicht betätigt.
Desweiteren zählt etwas als Mord, wenn jemand von einer Kugel getroffen wird, umfällt und man kein Lebenszeichen von ihm mehr sieht, obwohl eine Kugel aus der Distanz recht ungefährlich sein kann.
Nicht zum Counter zählen Menschen, die ein paar Schläge aufs Dach bekommen und umkippen, sofern Bond dabei keine harte Schlagwaffe benutzt, wie er es in FRWL tut.
Auch muss der Tod sichtbar sein und es muss ersichtlich sein, wie viele Menschen sterben. Wenn ein Gebäude in die Luft fleigt, zählt das als kein Tod, wenn man aber neben dem Gebäude zwei Menschen in Flammen stehend herumrennen sieht, zählt das als +2. :)

Aber nun genug gekleckert, Waidmannsheil.

James Bond jagt Dr. No
Im Auftakt geht es noch verhältnismäßig harmlos her. Die meisten Leute tötet Bond am Ende im Reaktorraum von Dr. No. Dennoch:
Bodycount +5, neuer Stand: 5

Liebesgrüße aus Moskau
Steter Tropfen höhlt den Stein, so tötet Bond doch immerhin einige böse Buben beim Überfall auf das Zigeunerlager, Resultat:
Bodycount +6, neuer Stand: 11

Goldfinger
Der erste Mord geschieht dieses mal schon im Vorspann, wo James Bond einen fiesen Schlägertypen in der Badewanne röstet. Auch einige von Goldfingers Handlangern finden ihr tragisches Ende.
Zu erwähnen: Goldfingers Tod zählt nicht zum Counter, da sich der Schuss aus Versehen aus Goldfingers Waffe gelöst hat.
Bodycount +7, neuer Stand: 18

Feuerball
Vor allem unter Wasser geht es recht heiß her. Da Atemschlauch wegnehmen und bewusstlos schlagen in der Unterwasserhöhle als aktive Tötung zu gelten hat, macht Bond in diesem Film einen großen Schritt.
Bodycount +17, neuer Stand: 35

Man lebt nur zweimal
Nach ein paar Granaten und vielen Schüssen gehen sehr viele Löffel an 007.
Noch eine ganze Weile wird dieser Film für Bond das größte Schützenfest sein, daraus folgt:
Bodycount +20, neuer Stand: 55

Im Geheimdienst ihrer Majestät
Da James in diesem Film schon sesshaft werden will, geht seine Mordrate auch wieder drasitsch zurück.
Bodycount +5, neuer Stand: 60

Diamantenfieber:
Recht lahmer Film mit recht lahmer Story und recht lahmem Verlauf, aber immerhin:
Bodycount +7, neuer Stand: 67

Leben und sterben lassen:
Passend zum Schauplatz ist dieser Film eher ein Detektiv-Bond, deshalb gehts auch hier nicht so deftig zur Sache.
Bodycount +5, neuer Stand: 72

Der Mann mit dem goldenen Colt:
Hey, wird Britanniens beste Waffe so langsam zum Pazifisten?
Außer Scaramanga hat Bond hier keineTode zu verantworten. Der "harmloseste" Bondfilm
Bodycount +1, neuer Stand: 73

Der Spion der mich liebte:
Ein Technik- und Action-Bond, dementsprechend geht es hier auch wieder etwas heißer her als in den vorigen Filmen, deshalb:
Bodycount +16, neuer Stand: 89

Moonraker:
Insgesamt sind hier verhältnismäßig viele Opfer zu beklagen, dennoch müssen zehn Menschen in Pianos, Särgen und dem Weltall dran glauben.
Bodycount +10, neuer Stand: 99

In tödlicher Mission:
Dieser Film sprengt die 100er-Grenze, obwohl es - trotz der eigentlichen Nüchternheit in diesem Film (meinem Lieblings-Bond :) ) - auch 9 Opfer gibt, die sagen können: Ich wurde von James Bond getötet.
Bodycount +9, neuer Stand: 108

Octopussy:
Angefangen bei einem Mann, der auf ein Nagelbett geschlagen wird, bis hin zum Sturz des fiesen Arabers von einem Flugzeug, lässt James Bond insgesamt 15 Seelen zum Himmel fahren in diesem Film, somit gilt:
Bodycount +15, neuer Stand: 123

Im Angesicht des Todes:
Jaja, Moore ist inzwischen alt und feiert seinen Abgang lediglich mit den Morden an den zwei Hubschrauberfliegern im Vorspann.
Bodycount +2 neuer Stand: 125

Der Hauch des Todes:
Auch hier sind es nicht mehr, und Bond beläst es bei 2 Leichen.
Bodycount +2 neuer Stand: 127

Lizenz zum Töten:
Auf seinem Rachefeldzug geht Bond über Leichen. Hier sind es 9 Stück.
Bodycount +9 neuer Stand: 136

Goldeneye:
Schon im Vorspann geht es deftig zur Sache, so feuert Bond einmal in eine Menge aus Söldnern und tötet hier schon allein drei Leute.
Es geht auch deftig weiter. Mit 29 Morden tobt sich James Bond hier am meisten aus und holt Man lebt nur zweimal endlich ein.
Bodycount +29 neuer Stand: 165

Der Morgen stirbt nie:
Es hat 12 Filme lang gedauert, bis ein Film kam, der 007s Leichenzahl aus Man lebt nur zweimal eingeholt hat, und plötzlich scheint es zu rutschen wie nix.
Vor allem am Schluss im Stealthboot macht er viele Opfer.
Bodycount +23 neuer Stand: 188

Die Welt ist nicht genug:
Auch hier sind es nicht gerade wenig, auch wieder mehr als in Man lebt nur zweimal.
Bodycount +22 neuer Stand: 210

Die another Day (Ja, hier benutze ich den Originaltitel, weil die deutsche Übersetzung davon zum Heulen ist):
Einer der brutaleren Bonds, dennoch schafft Bond es zum Jubiläum nur auf 8 Tote.
Bodycount +8 neuer Stand: 218

Somit kommt Bond in seinen 20 Filmen auf satte 218 Morde (man verzeihe mir den Terminus "Mord", aber dieser trifft es schlicht am besten. :) ), was einen Schnitt von fast 11 pro Film macht.

Bachtlich: Die drei Todreichsten Bonds sind allesamt Brosnan-Bonds.

So, damit fange man jetzt an, was man will, ich habe jedenfalls zu viel Zeit, mal wieder alle Bonds durchgeschaut und Spaß beim Zählen gehabt. :D
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

13. Dezember 2004 20:45

:respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:

!!!Einen grossen Respekt vor diesem Beitrag!!!

:blowing:

Das war sicher eine grosse Arbeit.

:guns:

Eigentlich hätte ich gedacht, dass DAD mehr hätte, aber wenn du das sagst...

:sniper:

So, jetzt habe ich auch alle Smilies zum Thema verwendet. :mrgreen:
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
FunkymanFrank

13. Dezember 2004 20:50

Ja...wirklich klasse...und wenn man so darüber nachdenkt,kann das schon stimmen.Schliesslich gibt es ja auch eine Menge Toter aufgrund eines Bösewichts!
Aber auf Bond selbst,hab ich sooo noch gar nicht geachtet! :respekt:
Benutzeravatar
007
00-Agent
Beiträge: 3613
Registriert: 21. Februar 2003 20:25
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

13. Dezember 2004 21:15

Ja wirklich toll gemacht !

Es hat mich schon immer mal interessiert wie viele Menschen Bond auf dem Gewissen hat.
Naja - viele Mrde sind für mich nicht umbedingt ein Markenzeichen für einen guten Film - eher im Gegenteil !
Naja - mich hat zum einen gewundert, dass es Bondfilme mit nur 1 oder 2 von Bond getöteten Personen gibt, und andererseits, wie 007°'' es schon sagte: DAD nur 8 tote ?
Naja - liegt wahrscheinlich daran, dass Jinx ihm jede Menge arbeit abgenommen hat...
Bild
Repko
Agent
Beiträge: 13
Registriert: 3. Dezember 2004 22:43
Wohnort: Reutlingen, Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

13. Dezember 2004 21:40

Nunja, auch mich haben die teils wenigen Tode gewundert.
Gerade bei DAD hätte ich auch was um die 20 erwartet, aber gehen wir den Film mal durch:

Bis er gefangen wird tötet er einige Leute.
In der Klinik auf Kuba tötet er niemanden, im Fechtclub tötet er niemanden, in Island tötet er erst gegen später den ein oder anderen, darunter Zao, im Flugzeug tötet er lediglich Graves/Moon, also kommt das schon hin.
Viele Leute werden von Jinx erlegt. :)

Und zum Thema viel Arbeit: Es hat eigentlich recht viel Spaß gemacht, und vor allem war es das erste mal, dass ich mir die Filme chronologisch durchgesehen habe, da merkt man erst die Veränderung vom Kalter Kriegs-Spion zur Superwaffe und Actionfigur. :D
Benutzeravatar
007.Mirco
Agent
Beiträge: 844
Registriert: 12. Dezember 2004 15:53
Lieblings-Bondfilm?: TND
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan

10. Mai 2005 21:17

Jo echt toller Beitrag von dir. :respekt: Ich habe so etwas ähnliches jetzt geschrieben den JB Carcount. Ich habe mal gezählt wie viele Fahrzeuge 007 in den Filmen zerstört hat. Es ist so wie dein Bodycount, bloß mit Fahrzeugen.
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco
Benutzeravatar
Alec Trevelyan 006
Agent
Beiträge: 275
Registriert: 6. Oktober 2004 14:54
Wohnort: Billigheim Baden

11. Mai 2005 12:19

Und dann müssen wir das noch mit den Frauen machen :)
Wenn ihr versteht was ich meine.
Weißt du James, ich war immer der bessere von uns!
Benutzeravatar
007.Mirco
Agent
Beiträge: 844
Registriert: 12. Dezember 2004 15:53
Lieblings-Bondfilm?: TND
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan

11. Mai 2005 14:56

Gute Idee Alec.
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco
Benutzeravatar
Nr.4
Agent
Beiträge: 733
Registriert: 31. Januar 2004 21:45
Wohnort: Hamburg

11. Mai 2005 15:01

Die es allerdings schon gab und bereits in die Tat umgesetzt wurde, und zwar von www.jamesbondfilme.de :

75 mal hat Bond Sex, davon
18 mal in Hotelzimmern
2 mal in einer Londoner Wohnung
14 mal bei ihr
1 mal bei jemand anderem
3 mal im Zug
2 mal in einer Scheune
2 mal im Wald
2 mal in einem Nomadenzelt
2 mal im Krankenhaus
2 mal im Flugzeug
2 mal in einem Wasserflugzeug
1 mal in einem U-Boot
1 mal im Auto
1 mal in einem motorisierten Eisberg
24 mal im, am, unter oder auf dem Wasser
Bild
Repko
Agent
Beiträge: 13
Registriert: 3. Dezember 2004 22:43
Wohnort: Reutlingen, Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

27. Mai 2005 11:06

Nr.4 hat geschrieben:Die es allerdings schon gab und bereits in die Tat umgesetzt wurde, und zwar von www.jamesbondfilme.de :

75 mal hat Bond Sex, davon
18 mal in Hotelzimmern
2 mal in einer Londoner Wohnung
14 mal bei ihr
1 mal bei jemand anderem
3 mal im Zug
2 mal in einer Scheune
2 mal im Wald
2 mal in einem Nomadenzelt
2 mal im Krankenhaus
2 mal im Flugzeug
2 mal in einem Wasserflugzeug
1 mal in einem U-Boot
1 mal im Auto
1 mal in einem motorisierten Eisberg
24 mal im, am, unter oder auf dem Wasser
Ich werde Spion.... :shocked:
Die Frage ist nun, mit wie vielen verschiedenen Frauen feiert er denn diesen Akt?
Weitere gute Frage: Was zählt als Sex? Wenn er ner Frau nen kleinen Bussi gibt?
Hey, ich war 7 als ich mit James Bond angefangen hab, damals hab ich echt immer gedacht, die Küssen sich nur, weil die das halt wohl recht gerne tun. :D
Benutzeravatar
ArtMalik
Agent
Beiträge: 662
Registriert: 17. Mai 2005 02:55
Lieblings-Bondfilm?: The living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

27. Mai 2005 12:23

War auch oft am fragen...
Nette Auflistung... der Sarkasmus kommt auch nicht zu kurz.

Wie in TLD & DaD schon gesagt, der "britische Mörder" war echt agil.

Yours,
Der Spion, der mich siebte
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"
Benutzeravatar
Jogi
Agent
Beiträge: 1104
Registriert: 17. Dezember 2002 01:28
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

27. Mai 2005 12:57

Repko hat geschrieben:
Nr.4 hat geschrieben:75 mal hat Bond Sex, davon
[...]
Ich werde Spion.... :shocked:
Hm,... naja, ... wenn man das auf den Zeitraum umrechnet ist das wirklich Erstaunliche eigentlich nur die Abwechslung bei den Partnerinnen und den Orten. Ansonsten hat wahrscheinlich jeder mit einer gesunden Beziehung vermutlich mindestens genauso oft Sex wie Bond.
[color=#000066:699fc097df]myndian.de[/color:699fc097df] - Blog über Softwaretechnik und privat Kram ;-)
Benutzeravatar
ArtMalik
Agent
Beiträge: 662
Registriert: 17. Mai 2005 02:55
Lieblings-Bondfilm?: The living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

27. Mai 2005 13:52

Jogi hat geschrieben:
Repko hat geschrieben:
Nr.4 hat geschrieben:75 mal hat Bond Sex, davon
[...]
Ich werde Spion.... :shocked:
Hm,... naja, ... wenn man das auf den Zeitraum umrechnet ist das wirklich Erstaunliche eigentlich nur die Abwechslung bei den Partnerinnen und den Orten. Ansonsten hat wahrscheinlich jeder mit einer gesunden Beziehung vermutlich mindestens genauso oft Sex wie Bond.
Rischdisch :!:
(Aber auch in kranken Beziehungen kann sowas vorkommen :)
Wenn soeiner wie ich Sex mit ner Freundin im Zug habe, wirds wohl nie im Thallys sein :lol:
(Aber dafür auch niemals so züchtig, wie in BondFilmen *hähähä*)
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"
Benutzeravatar
sleuth
Agent
Beiträge: 918
Registriert: 24. Juli 2006 20:44

10. Februar 2007 16:34

Hallo
Erstmal zum eigentlichen thema:
ich finde es toll, dass sich jemand so viel Mühe gibt für so etwas, doch habe ich stark zu bemängeln, dass nur so wenige sachen als morde zählen. Heisst das dann zum Beispiel, dass Bond Blofeld in FYEO gar nicht umgebracht hat, weil dieser darum gebeten hat abgesetzt zu werden oder, dass Oddjobb nicht von ihm umgebracht wurde, weil Bond nur ein kabel an die Gitter gehalten hat und"ja nicht ahnen konnte, dass Oddjobb dabei stirbt"? :wink:

Zu den vielen Malen Sex:
Wann denn bitte in einem Normadenzelt? Und im Flugzeug fällt mir nur die eine Szene am Anfang von MR ein und da küssen sie sich ja nur und Bond fässt ihr unter den Minirock...
Ausserdem...wann denn bitte im U-Boot, meinen die die Rettungskapsel vom Ende von TSWLM?
Nikklesbond
Bild
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18147
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

1. April 2008 17:53

Hat schon jemand die Toten in CR gezählt? :?:
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Gesperrt