#16
Renard hat geschrieben:Die Antwort heißt APPLE. Mit einem Apple Rechner bei einen Freund meinerseits, habe ich meine letzten trailer geschnitten, den DVD-Player über eine Video-Cam angeschlossen und die wichtigsten Szenen die ich für einen trailer benötigte ge-"captured", also auf die festplatte aufgenommen habe.... diese prozetur nimmt viele stunden in anspruch... nach abschluss dieses recordings gehts los ans musik-aussuchen und zuammen mixen und schneiden von musikstücken.... Dieses mixen und schneiden passiert alles im Schnittprogramm "Final Cut Pro"... nach dem ich die musik in die timeline, wo das trimmen und schneiden von clips passiert, importiert habe gehts ran ans "schneiden" eigentlichen trimmen und zusammensetzen von kurzen clips, die ich von den aufgenommenen filmauschnitten hernehme. Zum schluss kommt das Einsetzen von text und animationen ins spiel,... und wenn all dies nach tagelanger arbeit abgeschlossen ist kann ich den trailer zu einem ganzen Clip exportieren. Das ist der Ablauf zum Erstellen von Trailers und Clips im Allgemeinen...

Der Apple eigenet sich perfekt für soche Arbeiten, sowie für Graphik- und Musik-Erstellungen! Hoffe das konnte weiterhelfen!!!
:shock: Aber zuerst einmal ein Danke. Jetzt hab ich nur noch das Problem, das ich keine Videocam habe. :cry:
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster