#3
Hab mir auch gerade den Trailer von BBC auf Youtube angesehen und das sieht eigentlich vielversprechend aus.

Das einzige was micht stört ist das es heisst das es doppelt so viel Action geben soll als in Casino Royale.

Ich finde Bond kommt viel besser mit weniger Action aus. Das hat Roger Moore und Sean Connery bewiesen und da gab es auch ne Menge Action.

Bond sollte mal lieber wieder Agentenarbeit vollziehen und nicht zu einem Actionfilm verkommen wie bei Timothy Dalton und Pierce Brosnan.


Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!

#4
SuperMike007 hat geschrieben:Das einzige was micht stört ist das es heisst das es doppelt so viel Action geben soll als in Casino Royale.
Ja das sagen die Produzenten, um kräftig die Werbetrommel zu drehen und den Leuten "Heißhunger" zu verschaffen. Aber Daniel Craig hatte sich ja gestern auch dazu geäußert und er meinte: Dass "Quantum of Solace" ein eher “klassischer Bond-Film” werden wird. Ein Film der quasi das Gefühl eines 60er Jahre-Spionagefilms widergeben wird. Also eigentlich der Gegensatz zu dem, was Produzent Michael G. Wilson gesagt hat (Doppelt soviel Action als in Casino Royale).

MfG
Bond-Skater
Bild

#5
N-TV zeigt auch Bilder + Interview
Lief gegen etwa 12:20, schätze also daß es um 13:20 wieder soweit sein wird.

Auch da wurde von viel Action gesprochen.
Man zeigte Bilder vom Set und Craig sah wieder Böse aus... schlimmer als Till Lindemann ;)

Der Film soll da aufhören, wo CR aufhörte... etwa 20 Min. nach dem Schluß von CR, da soll CR anknüpfen.
Man erfährt dann auch wer die "Befreier" Bond's gewesen sind.

Ein Umstand der mich etwas stört.
Habe zufällig erst gestern Abend drüber nachgedacht wie die Story nun weitergehen soll... verdammt, hoffentlich wird das keine cineastische Version von "24" irgendwann.
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"

#6
Bond-Skater hat geschrieben:
SuperMike007 hat geschrieben:Das einzige was micht stört ist das es heisst das es doppelt so viel Action geben soll als in Casino Royale.
Ja das sagen die Produzenten, um kräftig die Werbetrommel zu drehen und den Leuten "Heißhunger" zu verschaffen. Aber Daniel Craig hatte sich ja gestern auch dazu geäußert und er meinte: Dass "Quantum of Solace" ein eher “klassischer Bond-Film” werden wird. Ein Film der quasi das Gefühl eines 60er Jahre-Spionagefilms widergeben wird. Also eigentlich der Gegensatz zu dem, was Produzent Michael G. Wilson gesagt hat (Doppelt soviel Action als in Casino Royale).

MfG
Bond-Skater


Na dann wollen wir mal hoffen, dass das stimmt was Daniel Craig gesagt hat und es wirklich ein klassischer Bond im Stil der 60iger wird.

Gruß Mike007
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!

#9
Guter Bericht!!! Aber es hieß in Deutschland kommt QoS erst Ende November. Davon habe ich gar nix mitgekriegt. Ist da was dran? Ich bin bisher vom 7.Nov ausgegangen :?:
"The name's Bond. James Bond."

#10
Soweit ich weiss kommt QOS in Deutschland sogar noch eher raus.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Trailer und Videomaterial zu "Quantum of Solace&

#11
MiniBond hat geschrieben:
bondf@n_AK hat geschrieben:Bei Youtube gibt es das erste Video mit ganz kurzen Auschnitten der Dreharbeiten.
Hab grad dort einen BBC Bericht gesehen mit ersten Auschnitten...WOW! Krasser Sprung!

Das sieht nach Action aus...Wir dürfen wohl gespannt sein, was das für'n Streifen wird!
Ich finde as da nirgendwo, nur die herkömmliche dokumentation, die ich schon von spiegel online kenne und die Pressekonferenz..
Bild

#12
klingt irgendwie alles ziemlich "cool"...bin gespannt. Macht jedenfalls alles n guten Eindruck, dass was Craig da zum Titel und der Story erzählt klingt ziemlich gut (Resthoffnung die man braucht um den Sinn des Lebens zu besitzen, Suche nach den Bösewichten und Rache) und lässt auch weiterhin auf einen interessanten Bondcharakter schließen.

Und wie düster sieht bitte die "Szene" aus, wo Craig mit Dench draußen im Schnee steht und es dunkel ist? Das setzt die Vorfreude gleich wieder ein Level höher =)
R.I.P. Antonio Puerta

#13
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:Guter Bericht!!! Aber es hieß in Deutschland kommt QoS erst Ende November. Davon habe ich gar nix mitgekriegt. Ist da was dran? Ich bin bisher vom 7.Nov ausgegangen :?:
Der Film kommt in Deutschland am 6. November raus.

Nicht alles glauben, was die Medien schreiben.

Am 7. November ist gar nicht möglich, weil das ein Freitag ist. In Deutschland starten neue Filme immer donnerstags. Und die Previews (vielleicht gibt es ja auch Double-Features zusammen mit CR) sind dann natürlich am Mittwoch, den 5. November.

Weltpremiere wird wohl am 4. November in London sein.

In den USA startet der Film am 7. November, weil da eben neue Filme immer freitags starten.