Welcher Bond-Soundtrack ist am besten?

Dr. No (Monty Norman)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
From Russia With Love (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (3%)
Goldfinger (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
Thunderball (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
You Only Live Twice (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (6%)
On Her Majesty's Secret Service (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (14%)
Diamonds Are Forever (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (5%)
Live and Let Die (George Martin)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (8%)
The Man With The Golden Gun (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
The Spy Who Loved Me (Marvin Hamlisch)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6 (9%)
Moonraker (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (6%)
For Your Eyes Only (Bill Conti)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
Octopussy (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (3%)
Never Say Never Again (Michael Legrand)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
A View To A Kill (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (3%)
The Living Daylights (John Barry)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (8%)
Licence To Kill (Michael Kamen)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (3%)
GoldenEye (Eric Serra)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
Tomorrow Never Dies (David Arnold)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (8%)
The World Is Not Enough (David Arnold) (Keine Stimmen)
Die Another Day (David Arnold) (Keine Stimmen)
Casino Royale (David Arnold)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (8%)
Quantum of Solace (David Arnold)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (5%)
Skyfall (Thomas Newman)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
Spectre (Thomas Newman)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (2%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 66

Welcher Bond-Soundtrack ist am besten???

1
Welche Bondsoundtracks (abgesehen von dem Titel-Song) findet ihr am besten?

Ich selbst besitze nur den OST von Casino Royale (den ich sehr gut finde) und möchte mir noch den ein oder anderen zulegen...

Postet doch einfach mal eure Lieblingssoundtracks hier rein!!! [MODERATOR: Und sagt, warum ihr so denkt!]

Vielen Dank, Victor 'Renard' Zokas
Zuletzt geändert von Victor 'Renard' Zokas am 16. Dezember 2006 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
"The name's Bond. James Bond."

2
Der beste OST-Soundtrack ist für mich der von TWINE!
Da findest du alles, was bondige Filmusik braucht: einerseits spannende, actionreiche, düstere Musik; andererseits aber auch ruhige und romantische Musik.
Des weiteren kann ich die OST von OHMSS, FYEO und GE empfelen.

Aber vorsicht: Es gibt zw. den OST-CDs verschiedener Erscheinungsdaten Unterschiede! Ich empfele, die Soundtrack-CDs von 2003 zu kaufen. Die sind "digital remastered", die Qualität ist dementsprechend besser, was man besonders bei der Musik älterer Filme merkt. Des weiteren sind bei manchen OST Bonustracks, die vorher nie veröffentlicht wurden, enthalten. Lohnenswert!
Bild

"Sie brauchen Ihre Waffe nicht, Commander."
- "Kommt darauf an, was Sie unter 'Safer Sex' verstehen."

3
Solange wir über Bond Soundtracks reden, frag lieber, welche nicht so gut sind...die sind schneller aufgezählt... :D

Mir persönlich gefallen die älteren Soundtracks (sprich die Connery Ära) nicht ganz so gut. Und das obwohl ich mit Ausnahme von DN alle habe. Die Moore Bonds haben sehr zeitgeistgeprägte Scores. Ich kann mir die gut anhören, aber das ist wohl auch nicht jedermanns Geschmack. Wird man doch musikalisch in die 70er Jahre katapultiert.
Aus den 80ern, finde ich den Score zu TLD überragend, den zu LTK grottenschlecht. Aus jüngerer Zeit kennen wir ja die Werke von David Arnold, welche nahezu uneingeschränkt zu empfehlen sind, wenn auch CR für mich Raum für Verbesserungen bietet...
Wirklich misslungen finde ich eigentlich nur LTK und GE. DN hat eigentlich nach heutigen Massäben keinen orchestralen Score, bzw nur sehr wenig Musikanteile. Ich persönlich halte ihn für vernachlässigbar.

Also, hier meine Empfehlungen für deinen Wunschzettel:
(sortiert nach Alter/Epoche)
OHMSS
TSWLM
FYEO
TLD
TND
TWINE

Aber noch was:
Wenn Du mal über den Tellerrand hinausschauen möchtest, nenne ich Dir gerne ein paar No-Bond Soundtracks, die sich auch gut hören lassen..

4
chief hat geschrieben:

Aber noch was:
Wenn Du mal über den Tellerrand hinausschauen möchtest, nenne ich Dir gerne ein paar No-Bond Soundtracks, die sich auch gut hören lassen..
Vielen Dank euch beiden;

@chief: Mein absoluter Lieblingssoundtrack ist The Rock von Hans Zimmer u.a. Auch noch toll: der erste Fluch der Karibik und Sin City.

Dann bin ich mal auf die No-Bond-Soundtracks gespannt ;)
"The name's Bond. James Bond."

5
Mit The Rock und Fluch der Karibik hast Du schon zwei sehr gute Exemplare Filmmusikalischer Schaffenskraft in Deine (zukünftige?) Sammlung aufgenommen... :D

Also, ich kann hier natürlich nur von meinem eigenen Geschmack sprechen. Meine "Empfehlungen" sind natürlich nicht allgemein verbindlich. Jedem das Seine! Aber als ich vor, ...äh...grübel... na so 10-12 Jahre wird es her sein..., angefangen habe Soundtracks zu hören und zu sammeln, bekam ich auch ein paar Tipps. Und die waren nicht alle verkehrt.
Ich mag Scores, die melodisch sind, gerne schwungvoll aber auch kräftig. Daraus resultiert, dass ich zu einem Großteil den Scores zu Action und Adventure Filmen den Vorzug gebe. Ich mag nicht, wenn die Musik sich anhört wie Instrumente stimmen oder Klangexperimente oder Tierquälerei... :wink:

Mein bevorzugter Komponist ist Hans Zimmer. Allerdings sind seine Werke sehr durchwachsen. Mal genial, mal unterirdisch...Sein Geld wert sind hier sicher:
  • Crimson Tide
    Backdraft
    Broken Arrow
    Days of Thunder
    Gladiator
    The Peacemaker
    Muppets - Treasure Island
Bei den übrigen Soundtracks habe ich jetzt erstmal nur eine kleine Auswahl aus der Kategorie A-F, sonst wird der Beitrag zu lang... :wink:
  • Air Force One (Jerry Goldsmith)
    Apollo 13 (James Horner)
    Armageddon (Trevor Rabin)
    Back to the Future (Alan Silvestri)
    Bad Boys 1 (Mark Mancina) ..leider nur als Bootleg erhältlich...
    Cutthroat Island (John Debney)
    Daylight (Randy Edelman)
    Deep Blue Sea (Rabin)
    Jacki Chans First Strike (J. Peter Robinson)
    Forrest Gump (Silvestri)
Später vielleicht noch mehr( G bis...?) :wink:

EDIT
In der Umfrage sind zwei Fehler: LALD ist von George Martin und TSWLM von Marvin Hamlisch.

6
Also ich hab bisher nur die Soundtracks von TWINE und DAD und die Best of Bond CDs. Aber TWINE ist wirklich genial gemacht. Die Filmmusik in GF und OHMSS gehören auch zu denen, die ich am liebsten mag, auch wenn ich die eben noch nicht auf CD hab.

Und weil jetzt auch schon No-Bond-Soundtracks erwähnt wurden, dann poste ich hier mal meine anderen Lieblingssoundtracks:

Pulp Fiction (Tarantinos Musik-Box)
Cruel Intentions (Eiskalte Engel) (Verschiedene Künstler)
The Godfather (Der Pate) (Nino Rotha)
Kill Bill Volume 1 und 2 (Tarantinos Musik-Box, zum Teil Ennio Morricone)
C'era una volta il West (Spiel mir das Lied vom Tod) (Ennio Morricone)
Star Wars: Episode III (John Williams)
Star Wars: Episode VI (John Williams)
Zuletzt geändert von Samedi am 19. Dezember 2006 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

7
Für mich ist OHMSS eindeutig der beste Soundtrack! Ich liebe Soundtracks mit großem Orchester, viel "Raum" und vlt. etwas jazzig... Auf Platz zwei steht bei 007 ganz klar der Goldfinger-Soundtrack, eben weil er viel von den oben genannten Elementen hat. Absolute "Daumen-runter-Soundtracks" sind LTK & GE.
Bei mir im Reagl stehen außerdem folgende absolut hörenswerte Soundtracks:
- Wild Wild West (Elmer Bernstein)
- A Knights Tale (verschiedene Interpreten)
- Karl-May-Filmhits (Martin Böttcher)
- The Best Of Ennio Morricone
- Bandes Originales des Gendarmes L´Intégrale, aus den Luis de Funes-Filmen (Raymond Léfévre)
Und 5 CDs mit Filmmusik aus den großen Krimireihen der 60er Jahre, z.B. Rialtos berühmte Edgar-Wallace-Reihe, die Dr. Mabuse-Filme, Pater Brown, Bryan Edgar Wallace u.v.m.....
Dazu kommen noch einige Soundtrack-Packages, mit Zusammenstellungen verschiedener Komponisten.


PS: Neueste Eroberung: "Mister Bond - A Jazzy Cocktail Of Ice Cold Themes". Darauf sind die bekanntesten 007-Soundtracks, nur eben als Jazz-Version. Schön anzuhören; sehr zu empfehlen! Hier ist der Amazon.de-Link.

Bis dann....

Bondf@n_AK himself...
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"

8
Ich sollte mir wirklich eine Datenbank zulegen...Es kann ganz schön lästig werden jedesmal die CDs aus dem Regal zu holen... :lol: Hier meine Favoriten aus der Kategorie
G-M:
  • (Emmerich-)Godzilla (David Arnold) leider auch nur inoffiziell erschienen...
    Harry Potter und der Stein der Weisen (John Williams)
    The Hunt for red Oktober (Basil Poledouris) absolut top!!!
    Independence Day (Arnold)
    Indiana Jones and last Crusade (Williams)
    Jurassic Parc (Williams)
    Mighty Morphin Power Rangers (Graeme Revell) zum Film mag man stehen wie man will, der Score ist klasse...
    Men in Black (Danny Elfman)
    The Mummy (Jerry Goldsmith)
    The Mummy returns (Alan Silvestri) die Filme ähnelten sich..die Score waren gleichermassen gut wie unterschiedlich.

The Living Daylights

9
Der Soundtrack von The Living Daylights ist einfach der beste !!!
A-ha rulez

[MODERATOR: Nun ja... Für dich ist er das vielleicht, aber für andere nicht unbedingt. Bitte nutze die Editier-Funktion und füge hier noch deine Beurteilungskriterien an. Danke.]

10
@SIS.
A-HAmachten auch nicht den ganzen Soundtrack, halt nur die Titelmelodie :wink:


Lieblings-Bondsountracks:

1. Live And Let Die
Und zwar glasklar! Der beste Titelsong und der dynamischste Score. Schon allen am Anfang bei der Gunbarrel-Sequence! Einfach nur geil :D
1+ für George Martin.

2. The Spy Who Loved Me
Der Song "Nobody Does It Better" gehört zum besten und Marvin Hamlish zitiert fein einige Klassiker (Lawrence Of Arabia). Das Theme "Bond '77" war für mich erst gewöhnungsbedürftig, jetzt aber wirklich gut.

3. On Her Majesty's Secret Service
Egal ob Louis Armstrong oder der instrumentale Titelsong, hervorragend.

Danach folgen weitere John Barry-Klassiker.

Im Grunde finde ich nur Eric Serras Score aus "GoldenEye" schwach.

11
Hier nun, der Vollständigkeit halber, meine No Bond Empfehlungen N bis W.
  • Never Ending Story (Klaus Doldinger)
    The Shadow (Jerry Goldsmith)
    Shrek (Harry Gregson-Williams)...der Track "Escape from the Dragon" ist seeehr bondig!
    Speed (Mark Mancina) ... Ein absolutes Muss!
    The Time Machine (Klaus Badelt) ...Im Gegensatz zu vielen anderen gefiel mir sowohl der Film, wie auch die Musik.
    Titanic (James Horner) ...dürfte wohl mittlerweile jeder Mensch zuhause haben.
    Lara Croft Tomb Raider: The Craddle of Life (Alan Silvestri)
    Wild Wild West (Elmer Bernstein)

12
@Victor 'Renard' Zokas

Und? Hattest Du mittlerweile Gelegenheit mal die eine oder andere Empfehlung anzuhören?
Zuletzt geändert von chief am 29. Januar 2007 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

13
chief hat geschrieben:@Victor 'Renard' Zokas

Und? Hattest Du mittlerweile Gelegenheit mal die eine oder Empfehlung anzuhören?
Ja, ich hab zu Weihnachten "The Living Daylights" und "The World Is Not Enough bekommen.

Beide gefalen mir recht gut, vor allem das Casino Lied von TWINE; so was in dem Stil hätte ich mir auch für CR vorstellen können :)

Und ich habe nochmal nochmal in so nen Sampler reingehört, wo u.a. Indiana Jones, Independence Day, Spiel mir das Lied vom Tod,... angespielt (so je 5 Min) werden.

Meine absoluten Favoriten: Forrest Gump und Schindler's Liste
Gladiator habe ich mir nun auch mal ganz angehört und war auch recht gut: Dort war "The Battle" das Highlight...
"The name's Bond. James Bond."

14
ich habe ma TWINE gewählt...weil ich die Stimme von de Frontfrau Shirley Ann Manson, so schön finde. Sie singt das lied soo ausdrucksvoll....... 8)

an zweiter stelle wäre dann GE von der Tina Turner gesungen...auch ne wunderschöne stimme....

und an dritte stelle ist GF da das lied so ne düstere/spannende Athmosphäre hat.....
The clone isn't so bad as the real blofeld

Bild

15
The Clone of Blofeld hat geschrieben:ich habe ma TWINE gewählt...weil ich die Stimme von de Frontfrau Shirley Ann Manson, so schön finde. Sie singt das lied soo ausdrucksvoll....... 8)

an zweiter stelle wäre dann GE von der Tina Turner gesungen...auch ne wunderschöne stimme....

und an dritte stelle ist GF da das lied so ne düstere/spannende Athmosphäre hat.....
Ähm, ohne dir zu nahe treten zu wollen...
Allerdings geht es hier um die Soundtracks, also die Filmmusik, und nicht nur um die Titelsongs... Dazu kannst du dich hier auslassen.
Nichts für ungut!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
cron