Re: UPDATE: Bond in 3D (bereits bei BOND 23?)

#122
durch die verpflichtung von roger deakins, glaube ich nicht, dass sie den film nun tatsächlich in 3D drehen werden. deakins hat aber bereits erwähnt, dass er sein nächstes projekt (=007) komplett digital aufnehmen wird.

ob das - neben den vorteilen für die postproduktion des filmes - auch (merkbare) auswirkungen auf die optik des filmes haben wird, weiß ich nicht.
Bond... JamesBond.de

Re: UPDATE: Bond in 3D (bereits bei BOND 23?)

#123
Irgendwelche Auswirkungen hat es schon. Fragt sich nur wer in der Lage ist es zu merken.

Ich habe gerade erst einen Artikel gelesen in dem gesagt wird dass selbst versierte Kameramänner heutzutage zweimal hinschauen müssen, um die Produktionsart zu erkennen.
Das heißt die Technik schreitet so schnell voran dass nur noch Experten den Unterschied zwischen Rollfilm und Digital wahrnehmen können.

Digital = gut

3D = scheiße