Was ist der beste Film von Ridley Scott?

Die Duellisten (The Duellists)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Alien
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (24%)
Blade Runner (Keine Stimmen)
Legende (Legend) (Keine Stimmen)
Der Mann im Hintergrund (Someone to Watch Over Me) (Keine Stimmen)
Black Rain
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Thelma & Louise (Keine Stimmen)
1492 – Die Eroberung des Paradieses (Keine Stimmen)
White Squall (Keine Stimmen)
Die Akte Jane (G.I. Jane) (Keine Stimmen)
Gladiator
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Black Hawk Down (Keine Stimmen)
Hannibal
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Tricks (Matchstick Men) (Keine Stimmen)
Königreich der Himmel
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (12%)
Ein gutes Jahr (A Good Year) (Keine Stimmen)
American Gangster (Keine Stimmen)
Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Robin Hood
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Prometheus
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
The Counselor
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Exodus: Götter und Könige (Keine Stimmen)
Der Marsianer - Rettet Mark Watney (The Martian)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (6%)
Alien: Covenant (Keine Stimmen)
All the Money in the World (Keine Stimmen)
The Last Duel
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (12%)
House of Gucci (Keine Stimmen)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Die Filme des Ridley Scott

1
Und nun zu Ridley Scott...

Seine Filmografie:

1977: Die Duellisten (The Duellists)
1979: Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Alien)
1982: Blade Runner
1984: 1984 (Werbefilm)
1985: Legende (Legend)
1987: Der Mann im Hintergrund (Someone to Watch Over Me)
1989: Black Rain
1991: Thelma & Louise
1992: 1492 – Die Eroberung des Paradieses (1492 – Conquest of Paradise)
1996: White Squall – Reißende Strömung (White Squall)
1997: Die Akte Jane (G.I. Jane)
2000: Gladiator
2001: Black Hawk Down
2001: Hannibal
2003: Tricks (Matchstick Men)
2005: Königreich der Himmel (Kingdom of Heaven)
2006: Alle Kinder dieser Welt (All the Invisible Children), Episode: Jonathan, zusammen mit Jordan Scott
2006: Ein gutes Jahr (A Good Year)
2007: American Gangster
2008: Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies)
2010: Robin Hood
2012: Prometheus
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Die Filme des Ridley Scott

3
The Duellists 9,5 / 10
Alien 9,5 / 10
Blade Runner 8,5 / 10
Legende 4,5 / 10
Der Mann im Hintergrund 6 / 10
Black Rain 9 / 10
Thelma & Louise 9 / 10
1492 8,5 / 10
White Squall 8 / 10
GI Jane 5,5 / 10
Gladiator 8,5 / 10
Hannibal 9 / 10
Black Hawk Down 9 / 10
Tricks 7,5 / 10
Kingdom of Heaven – Kinfofassung 7,5 / 10
Kingdom of Heaven – Directors Cut 9 / 10
Ein gutes Jahr 8 / 10
American Gangster 6,5 / 10
Der Mann, der niemals lebte 7,5 / 10
Robin Hood 7,5 / 10


Ich mag Ridley Scotts Stil, seine visuelle Kraft und wie er es schafft diese in den Dienst seiner Geschichten zu stellen, anders als beispielsweise bei den Filmen seines Bruders Tony, bei denen man immer den Eindruck hat er nutzt den ganzen optischen HokusPokus nur zum reinen Selbstzweck. Vor allem schätze ich Ridley Scott auch für die thematische Vielfalt seiner Filme. Müsste ich drei persönliche Favoriten in seinem Werk auswählen, so wären dies der grandiose und fast schon lyrische Erstling The Duellists, sein atmosphärisch enorm dichter Weltraumthrill Alien und sein kalt und grell stilisierter Großstadtwestern Black Rain.
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"

Re: Die Filme des Ridley Scott

4
Ridley Scott hat mich meist nicht allzu sehr interessiert. Der Hochglanzlack seiner meisten Filme lässt mich eher kalt. Und inszenatorisch fasziniert er mich auch nur selten.
Deswegen habe ich da auch ein paar Lücken, und nur wenig Lust diese aufzufüllen.

The Duellists 7 / 10
Alien 9 / 10
Blade Runner 8 / 10
Legende 4 / 10
Der Mann im Hintergrund 6 / 10
Black Rain 6 / 10
Thelma & Louise 7 / 10
1492 - / 10
White Squall - / 10
GI Jane - / 10
Gladiator 6 / 10
Hannibal 6 / 10
Black Hawk Down 7 / 10
Tricks - / 10
Kingdom of Heaven – Kinofassung - / 10
Kingdom of Heaven – Directors Cut 8 / 10
Ein gutes Jahr 6 / 10
American Gangster 7 / 10
Der Mann, der niemals lebte 6,5 / 10
Robin Hood - / 10
Zuletzt geändert von Maibaum am 1. September 2012 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Die Filme des Ridley Scott

5
Mal meine Bewertungen:

Die Duellisten (The Duellists) -/10
Alien 10/10
Blade Runner 9/10
Legende (Legend) -/10
Der Mann im Hintergrund (Someone to Watch Over Me) -/10
Black Rain 8,5/10
Thelma & Louise -/10
1492 – Die Eroberung des Paradieses -/10
White Squall -/10
Die Akte Jane (G.I. Jane) -/10
Gladiator 10/10
Black Hawk Down -/10
Hannibal 8/10
Tricks (Matchstick Men) -/10
Königreich der Himmel 9/10 (DC)
Ein gutes Jahr (A Good Year) -/10
American Gangster 8,5/10
Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies) 8/10
Robin Hood 8/10

;)

Bin unendlich gespannt was er mit Prometheus macht :)

Re: Die Filme des Ridley Scott

6
Was ich bisher sah:

Alien 8/10
Blade Runner 9/10
1492 – Die Eroberung des Paradieses 8/10
Gladiator 10/10
Black Hawk Down 7/10
Hannibal 7/10
Ein gutes Jahr (A Good Year) 8/10
American Gangster 8/10
Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies) 9/10

Gladiator ist einer meiner Lieblingsfilme, eine wunderbare Wiederbelebung des Monumentalfilms. Auch wenn der Film wie ein Remix aus "Der Untergang des römischen Reiches", "Ben Hur" und der Spartacus-Story wirkt.... aber halt gut "geklaut" :wink:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Die Filme des Ridley Scott - "Prometheus"

7
.

Bekanntlich brachte die Mockumentary "The Blair Witch Project" (1999) neue Ansätze im Film-Marketing hervor.

So wie es aussieht, scheint man für das neueste Projekt aus dem Hause Ridley Scott außerhalb des üblichen Trailergeschehens zum Hauptfilm und eingestreuten Kurzinterviews im Netz auch Kampagnen-Ansätze zu entwickeln, die Nischenbereiche des Films streifen, welche in einer Rückschau aber sich zum großen Ganzen zusammenfügen dürften.

Den viralen Clip finde ich jedenfalls gut gemacht.





Mal sehen wie man auf der Seite https://www.weylandindustries.com/ in näherer Zukunft weiterverfahren wird.


______________________________________________________________________________________________

Re: Die Filme des Ridley Scott

12
Agent 009 hat geschrieben:Absolut Epic.
Genau deswegen habe ich es verglichen. dem Trailer nach zu urteilen finde ich schon, dass das in Richtung Avatar geht. Epische Sci-Fi, fremde Kultur, großer hype ohne zu wissen worum es geht... Aber Prometheus hat auch eine großartige Besetzung.
"It's been a long time - and finally, here we are"
cron