Cast (Wünsche, Gerüchte, News)

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte, Spekulationen und Fakten zu BOND 25 (Kinostart: 2.4.2020) herein! Auch News und Meldungen zur weiteren Zukunft (BOND 26 +) von James Bond bitte hier posten!
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17177
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

24. Dezember 2018 00:23

Gernot hat geschrieben:
23. Dezember 2018 23:38
Das wurde eh auch schon von Baz bestätigt, aber nun hat es Naomie Harris auch selbst getan. Auf Instagram hat sie nun ihre Verpflichtung für B25 selbst verlautbart, zuerst dreht sie noch an einem anderen Film.
Meinst du "Black and Blue"?
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5365
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

24. Dezember 2018 09:08

ein Thriller in New Orleans?
naomieharrisBack home in London!!! Leaning against tree stumps and pondering the lessons that 2018 has taught me. Styled by the phenomenal @federicafanari and shot by the equally fabulous @stefanomassephoto . This year I made the decision to take 8 months off from work to focus on other areas of my life, and find greater balance. But 2019 has me jumping back into action (literally! ☺️) with a thriller in #neworleans directed by @dtfilmtohoop in January, and then going straight into filming #bond25 !! #sograteful #ready #bringon2019 #cantwait !!!
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17177
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

24. Dezember 2018 13:37

Gernot hat geschrieben:
24. Dezember 2018 09:08
ein Thriller in New Orleans?
naomieharrisBack home in London!!! Leaning against tree stumps and pondering the lessons that 2018 has taught me. Styled by the phenomenal @federicafanari and shot by the equally fabulous @stefanomassephoto . This year I made the decision to take 8 months off from work to focus on other areas of my life, and find greater balance. But 2019 has me jumping back into action (literally! ☺️) with a thriller in #neworleans directed by @dtfilmtohoop in January, and then going straight into filming #bond25 !! #sograteful #ready #bringon2019 #cantwait !!!
Das passt ja. Bin ja im Januar in New Orleans. Vielleicht sehe ich sie dort. :D

Und ja, es handelt sich dabei wohl um "Black and Blue".
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
NickRivers
Agent
Beiträge: 2253
Registriert: 20. Januar 2013 11:51
Lieblings-Bondfilm?: Jitty Jitty Bang Bang
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

27. Dezember 2018 07:35

viel wird sie ja sowieso nicht zu tun haben
"There is sauerkraut in my lederhosen."
Bild
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5365
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

31. Dezember 2018 08:43

Die britische Seriendarstellerin Tuppence Middleton soll eine kleine Rolle bei B25 bekommen haben.

Quelle: eine nicht weiter verifizierbare Twittermeldung

https://mobile.twitter.com/Schiphol76/s ... 3200418816
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17177
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

31. Dezember 2018 14:03

Gernot hat geschrieben:
31. Dezember 2018 08:43
Die britische Seriendarstellerin Tuppence Middleton soll eine kleine Rolle bei B25 bekommen haben.

Quelle: eine nicht weiter verifizierbare Twittermeldung

https://mobile.twitter.com/Schiphol76/s ... 3200418816
Hört sich gut an, auch wenn es nicht stimmen muss.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5365
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

6. Januar 2019 10:53

es sieht so aus, als wäre man immer noch an Rami Malek (Mr. Robot) dran, trotz der Terminschwierigkeiten.

‘We’ll have to see about that – it would be nice to play a villain, that would be another dream role for me,’ he replied.
‘I’ve got to play so many great ones so far so who knows.’
‘I’m keeping tight-lipped.’

klingt für mich so, als würde man hinter den Kulissen weiterhin alles versuchen, um ihn für die Rolle zu bekommen.

https://metro.co.uk/2019/01/06/rami-mal ... d-8313948/
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17177
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

13. Januar 2019 06:21

Auf IMDB ist jetzt José Alfredo Fernandez als "Henchman" gelistet. Hat sich der selbst eingetragen oder gibt es da irgendein Gerücht dazu? Scheint ja eher ein Statist zu sein.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5365
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

13. Januar 2019 09:29

der hat sich sicher selbst eingetragen, was aber nicht heißen muss, dass es nicht stimmt (da er ja offensichtlich immer wieder mal bei diversen Produktionen eine Statistenrolle übernimmt). Schon denkbar, dass er als Henchman-Statist gecastet wurde.

Mich erinnert er ein bisschen an diese Maori-Casting-Meldungen, die es damals noch bei Boyle gab.
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 8963
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

13. Januar 2019 12:35

Gernot hat geschrieben:
6. Januar 2019 10:53
es sieht so aus, als wäre man immer noch an Rami Malek (Mr. Robot) dran, trotz der Terminschwierigkeiten.

‘We’ll have to see about that – it would be nice to play a villain, that would be another dream role for me,’ he replied.
‘I’ve got to play so many great ones so far so who knows.’
‘I’m keeping tight-lipped.’

klingt für mich so, als würde man hinter den Kulissen weiterhin alles versuchen, um ihn für die Rolle zu bekommen.

https://metro.co.uk/2019/01/06/rami-mal ... d-8313948/
Wäre auch ne super zusätzliche Promotion mit dem vermutlichen Gewinner des diesjährigen Hauptdarsteller-Oscars aufwarten zu können.

Abgesehen davon ist Malek ein toller Schauspieler, der Bond sehr gut zu Gesicht stehen würde, aber dann bitte mit einer besser geschriebenen Rolle als der schwache Oberhauser-Part in SPECTRE.
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4389
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Lizenz zum Töten
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: bei Paderboring

13. Januar 2019 13:27

Schade, der wäre sicher als „der Nahost Falkner Villain“, den ich mir schon so lange wünsche, geeignet gewesen.
Hoffentlich verschenken sie ihn nicht.
You‘ve got to hide your blood away
Benutzeravatar
Nico
Agent
Beiträge: 5683
Registriert: 21. März 2015 17:09
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS / LALD
Wohnort: Lübeck

13. Januar 2019 18:04

Ich wäre schwer begeistert, würde man Rami Malek wirklich an Bord holen. Mir hat er schon damals in „Nachts im Museum“ gut gefallen.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 21897
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

14. Januar 2019 01:35

Malek wäre eine genauso oberflächliche Wahl wie Bardem oder Waltz es waren. Schauspieler zu holen, die gerade auf einem Karrierehöhepunkt sind, finde ich von Natur aus etwas langweilig und unoriginell. Aber das kann man natürlich auch ganz anders sehen.
Never change a running system. Unless you can make a reboot. :roll:
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5365
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

14. Januar 2019 08:13

Keine Ahnung ob er schon am Karrierehöhepunkt angelangt ist.. ich behaupte einmal nicht, von ihm wird man sicher noch mehr sehen in den nächsten Jahren. Bis jetzt spielt er ja auch sehr unterschiedliche Rollen, von dem her, würde auch der Bond-Schurke ganz gut passen, finde ich.

Wie oben schon von Vodka geschrieben, glaube ich, dass es wichtiger wäre, dass das Drehbuch stimmt, als dass Malek es nicht spielen könnte (war für mich bei Waltz auch so - da war seine SP-Rolle auch zu schwach geschrieben, insgesamt).
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
AnatolGogol
Agent
Beiträge: 6054
Registriert: 10. Dezember 2010 16:22

14. Januar 2019 10:29

Casino Hille hat geschrieben:
14. Januar 2019 01:35
Malek wäre eine genauso oberflächliche Wahl wie Bardem oder Waltz es waren. Schauspieler zu holen, die gerade auf einem Karrierehöhepunkt sind, finde ich von Natur aus etwas langweilig und unoriginell.
Das sehe ich auch so. Mikkelsen und Amalric waren wesentlich originellere Besetzungen und auch deutlich mehr dem alten "EON-Geist" entsprechend insofern sie zwar renommierte, aber nicht übermäßig bekannte Schauspieler waren, die sich wenn überhaupt nur in ihrem Heimatland einen Starstatus erspielt hatten. Dieses Vorgehen war in der Cubby-Ära fraglos auch (oder in erster Linie) von finanziellen Überlegungen geprägt (die es in der Cubbyschen Ausprägung bei EON seit einiger Zeit wenn man mal allein nach Renomee und Marktwert von Cast und Crew geht offenbar nicht mehr gibt), aber es hat den Filmen wie ich finde darüberhinaus auch ein erhebliches Maß an Eigenständigkeit gegeben, da viele FIlme ihre Villains erst richtig auf der großen (internationalen) Bühne etabliert haben (Fröbe, Celi, Kotto, Lonsdale, Glover, Krabbe, Davi oder die beiden bereits genannten Mikkelsen und Amalric) - wobei die einzelnen Fälle sich natürlich teilweise sehr deutlich unterscheiden hinsichtlich der Ausprägung der Etablierung. Wenn man so will Bond als Trendsetter und nicht als "Trittbrettfahrer" an aktuellen darstellerischen Modeerscheinungen.
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"
Antworten