#91
Samedi hat geschrieben:Typisch Presse. Fakten umdrehen, Falsches dazudichten und dann wieder mit diesem "Fans mögen keinen blonden Bond"-Gerücht daherkommen. :roll:
So ist es aber leider immer. Den Leuten wird das Wort im Mund umgedreht. Die Gehaltserhöhung für Craig ist für die Presse natürlich ein gefundenes Fressen und das Gerücht benutzt die Presse nur um wieder etwas zu schreiben. Die Hauptsache ist doch, dass Craig in seinen weiteren Bondfilmen eine genauso gute oder eine noch bessere Performance an den Tag legt als in CR.
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco

#92
Das is jka regelrecht peinlich! xD Mehr Blitzmerker-mäßig gings nich was? ^.^ Naja...also mich amüsiert die angebliche schwerfälligkeit und die schwere verständinskraft der presse. Vielleicht ist es auch wirklich so? Ich weiß es nicht. Es heißt man soll die Presse nicht unterschätzen, aber manchmal denke ich wirklich man überschätzt sie in ihrer Schnelligkeit. Wahrscheinlich sollte man diese These allerdings nur auf die Klatschpresse beziehen, denn man muss dazu sagen, dass erste Dinge durchaus schnell ihren Weg in die Öffentlichkeit finden.
Jedenfalls versteh ich manche Journalisten nicht! Die schreiben teilweise Sachen, von denen sie wissen, dass es lügen sind und von denen sie außerdem wissen, dass sie betreffende Personen damit schaden. Erstens im Ruf und zweitens meistens auch noch auf der Psychischen ebene. Ich finds irgendwie krass, dass es Leute gibt, die sowas machen ohne mit der Wimper zu zucken! :evil:

mfg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#93
Caro Bond hat geschrieben:Jedenfalls versteh ich manche Journalisten nicht! Die schreiben teilweise Sachen, von denen sie wissen, dass es lügen sind und von denen sie außerdem wissen, dass sie betreffende Personen damit schaden. Erstens im Ruf und zweitens meistens auch noch auf der Psychischen ebene.
So ist das aber leider. So welche Artikel sind es doch, die die Leute lesen wollen. Diese Artikel verkaufen sich besser als wahre Geschichten, das ist halt so. Mir persönlich ist es eigentlich egal wie viel Geld Craig für BOND22 und BOND23 bekommt und wenn er 100 Millionen Euro bekommt ist mir das egal, denn es gibt für mich wichtigere Sachen als mir einen Kopf über die Gage von Craig zu machen. 8) Und die Hauptsache ist doch, dass er die Rolle gut spielt und einen guten Film zu Stande bringt. :wink:
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco

#94
007.Mirco hat geschrieben:
Caro Bond hat geschrieben:Jedenfalls versteh ich manche Journalisten nicht! Die schreiben teilweise Sachen, von denen sie wissen, dass es lügen sind und von denen sie außerdem wissen, dass sie betreffende Personen damit schaden. Erstens im Ruf und zweitens meistens auch noch auf der Psychischen ebene.
So ist das aber leider. So welche Artikel sind es doch, die die Leute lesen wollen. Diese Artikel verkaufen sich besser als wahre Geschichten, das ist halt so. Mir persönlich ist es eigentlich egal wie viel Geld Craig für BOND22 und BOND23 bekommt und wenn er 100 Millionen Euro bekommt ist mir das egal, denn es gibt für mich wichtigere Sachen als mir einen Kopf über die Gage von Craig zu machen. 8) Und die Hauptsache ist doch, dass er die Rolle gut spielt und einen guten Film zu Stande bringt. :wink:
Über Geldforderungen muss man erst reden, wenn es so weit kommt, wie mit Brosnan, wenn sich die Forderungen des Stars und der Spielraum der Produzenten so weit unterscheiden, dass man nicht mehr weiter arbeiten kann. Aber das scheint bei Craig nicht der Fall zu sein und er scheint die Summe ja auch nicht gefordert zu haben.

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#95
Es scheint mir sowieso so, als ob Craig überhaupt nichts fordert! Ich würd eher sagen, er gibt sich mit der Gage ab die er bekommt. Ermeinte selbst mal, dass er eher darauf achtet, was für ein Film das ist, anstatt wie viel Gage er für ihn bekommt. Wie sich gezeigt hat sagt er ja zu mehr Gage trotzdem nicht nein (wär auch ganz schön blöd von ihm!). Na wie auch immer...die Gagefrage ist wie schon beschrieben erst wichtig wenns kritisch wird. :wink:
Übrigends hab ich letztens in der Vanity Fair gelesen er wolle nicht mehr zur Bühnenschauspielerei zurück. Ob das stimmt? Ich werd demnächst mal den ganzen Artikel posten, außer jemand von euch möchte das für mich tun... :P

mfg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#96
Hab da noch ein etwas älteres Interview mit Daniel gefunden, ich glaube das hatten wir noch nicht....

Daniel über Casino Royale - sehr witzig und charmant!
Video 1

Und hier noch eins über Invasion, mit etwas braver Frisur - aber immer noch unglaublich sexy!
Video 2

What a voice! Gee... :wink:
Bild


* * Sinnlos ist nur ein Leben ohne Sinn für Unsinn * *

#98
Naja....

Mir ist es ja Wurscht mit Gänse unser "hochgepriesende" DC endlich unter die Haube kommt, oder in den Hafen der Ehe einläuft!

Aber wie seriös ist die Quelle? Ja ich weiß....Immer wieder diese Frage? Aber diese Frage würde ich sogar bei einen Artikel unser heißgeliebten FAZ stellen! Wat dat jätzt wieda ist....Das erzähle ich Euch nach der nächsten Maus! 8)

MfG
001
Bild

#99
001 hat geschrieben:Naja....

Mir ist es ja Wurscht mit Gänse unser "hochgepriesende" DC endlich unter die Haube kommt, oder in den Hafen der Ehe einläuft!

Aber wie seriös ist die Quelle? Ja ich weiß....Immer wieder diese Frage? Aber diese Frage würde ich sogar bei einen Artikel unser heißgeliebten FAZ stellen! Wat dat jätzt wieda ist....Das erzähle ich Euch nach der nächsten Maus! 8)

MfG
001
Quelle? Wüsste ich auch gern. Ich hatte ja irgendein englisches Klatschblatt in Verdacht aber bis zu denen hat sich das noch nicht rumgesprochen. Steht nur bei chartking, die verweissen auf firstnews.de, vielleicht haben die sich das ja ausgedacht 8)
Bild

#100
Yindee hat geschrieben:....vielleicht haben die sich das ja ausgedacht 8)
Warum? Ist das so abwegig. Letztens war er beim Palio in Italien, also würd es passen.
Das einzige was mich an diesem Artikel stört ist:
Als Mitchell 'ja' sagte, steckte die 39-Jährige ihr angeblich einen riesigen Verlobungsring an den Finger
Glaube aber das dies nicht stimmt, da so eine Seite grantiert nicht die ersten sind die sowas erfahren.
Aber warum ist eine Verlobung so lächerlich?
Hab ich irgendwas übersehen im Artikel?

#101
007James Bond hat geschrieben:
Glaube aber das dies nicht stimmt, da so eine Seite grantiert nicht die ersten sind die sowas erfahren.
Aber warum ist eine Verlobung so lächerlich?
Hab ich irgendwas übersehen im Artikel?
Das sie erst ein Jahr zusammen sind entspricht ja auch nicht ganz der Wahrheit. Ein bisschen genauer sollte man schon sein wenn man schon sowas in die Welt setzt.
Bild

#102
Infamous erscheint bei uns unter dem Titel Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote am 26.10. als Kauf-DVD.

Originaltitel: Infamous (USA 2006)
EAN-Nummer: 7321925007497
Genre: Biografie, Drama
Studio: Warner Home Video
Vertrieb: Warner Home Video
Veröffentlichung: 26.10.2007 [Kauf-DVD]
Ländercode: 2
FSK 16

http://www.cinefacts.de/dvd/db/details.php?id=37637
Bild

#103
Yindee hat geschrieben:[Das sie erst ein Jahr zusammen sind entspricht ja auch nicht ganz der Wahrheit. Ein bisschen genauer sollte man schon sein wenn man schon sowas in die Welt setzt.
Wie lange sind sie denn schon zusammen? :oops: ... das weiß ich gar nicht...
-,,Können Sie nicht abwarten bis Sie gefragt werden?"
-,,Warum fragen Sie mich dann nicht?"

(Lizenz zum Töten, 1989)

#104
Pam Bouvier hat geschrieben:
Yindee hat geschrieben:[Das sie erst ein Jahr zusammen sind entspricht ja auch nicht ganz der Wahrheit. Ein bisschen genauer sollte man schon sein wenn man schon sowas in die Welt setzt.
Wie lange sind sie denn schon zusammen? :oops: ... das weiß ich gar nicht...
Genau kann mans nicht wissen :wink: So gesprächig ist Daniel ja nicht bei dem Thema. Es gibt jedenfalls Bilder vom August 2004. Da gibts auch welche vom Juli 2004 wo er mit Heike Makatsch auf Mauritius war. Für noch genauere Auskünfte musste ihn dann selbst fragen 8)
Bild

#105
Also ich fänds garnich mal so schlecht, wenn er die Frau heiratet. Scheint ja gut zu ihm zu passen. Aber ich geb euch recht - so eine Zeitung/Seite/wie auch immer (xD) würde das wahrscheinlich nicht als erste erfahren. Wenn das wirklich so wäre, hätte mans wahrscheinlich auf der Titelseite der Bild gesehen... :roll: Aber trotzdem: warum nich? :wink:

"The Inbasion" kommt, wenn ich richtig informiert bin, am 18.10. bei uns in die Kinos. In irgendeiner Fernsehzeitung stehts drin, von wegen der Kino-Herbst 2007, oder so.
Das läuft im Moment ja wie geschmiert, was? "The Invasion" und "Der Goldene Kompass". Die kommen doch beide im Herbst oder? Weiß jemand den genauen Termin für GC?

mfg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks