Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1951
@danielcc
Ziemlich schwierige Fragen, die du mir da stellst. Im Grunde ist es natürlich auch ein Spoiler, wenn man nur den Namen verrät. Aber wer diesen Spoiler nicht erfahren will muss sich wohl fast ein ganzes Jahr im Keller einsperren, und selbst der Weg ins Kino steckt dann voller Hürden.

Und nein, wenn Sony in der offiziellen Synopsis fast die gesamte Handlung verrät, ist das nicht OK! Deshalb habe ich auch nach wenigen Sätzen aufgehört zu lesen. Und wirklich viel über die Story weiß ich aus den Trailern nicht, ich habe beispielsweise keine Ahnung, was überhaupt der Plan des Bösewichts ist. Will er die Weltherrschaft, oder nur ein Monopol in der Microchip-Produktion aufbauen? Oder hat er am Ende gar keinen Plan?
"Whoever she was, it must have scared the living daylights out of her."

Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1953
Was die Story angeht deckt sich da unser Kenntnisstand. Da weiß ich auch praktisch nix. Auch die Reihenfolge der Schauplätze nicht, mit Ausnahme der PTS.
danielcc hat geschrieben:Der Plan des Bösewichts ist es, durch subtile Streuung von Gerüchten, einen Spectre-interner Ersatz für Daniel Craig zu positionieren (Codename: Idris Elba)
IRgendwie glaub ich dir das nicht :wink:
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1955
Also Kinder, ich hab jeden Trailer so 2-3 mal gesehen und glaube ich keinen einzigen TV-Spot, mich nicht über die Dreharbeiten oder sonst was informiert und selbst ich weiß die ziemlich exakte Reihenfolge der Schauplätze. Muss Daniel zustimmen, entweder will man nix wissen, dann ist alles ein Spoiler, oder man darf sich halt nicht beschweren, wenn man mal zu viel mitbekommt.
Prejudice always obscures the truth.

Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1957
Kann euch da nicht zustimmen. Manches kann man sich denken, so zum Beispiel, dass Bond sicher nicht direkt aus Mexiko nach Marokko gehen wird. Und dass die erste Station nach der PTS vermutlich erst mal London wird. Aber selsbt da wäre ich mir nicht komplett sicher, weil man ja nicht sicher weiß, wann 007-Mission denn beginnt, und ob er wieder, bzw. wie lange auf eigene Faust arbeitet.
Bei den Charakterkonstellationen gebe ich dir schon eher recht.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1960
Man dreht sich hier im Kreis.

Ist die Reihenfolge der Schauplätze ein Spoiler oder nicht?

Und jeder weiß nur das, was er auch liest.
Meine Eltern haben noch keine einzige Zeile zum neuen Bondfilm gelesen, geschweige denn einen Trailer gesehen. Die wissen nichtmal wie der Film heißt.
Trotzdem werden sie ins Kino gehen.

Das heisst: es ist jedem möglich ganz ohne Vorwissen in den Film zu gehen.
Wenn das eigene Interesse aber so groß ist, dann man jeden Tag in ein Fan-Forum geht, dann kann man sich nicht über irgendwelche Spoiler beschweren.

Niemand zwingt einen, sich einen Trailer anzusehen, oder einen Vorbericht in einer Zeitschrift zu lesen oder oder oder ...
Man kann Bond auch einfach das ganze Jahr links liegen lassen und dann im November "jungfräulich" im Kinosessel Platz nehmen.

Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1961
Das Spektrum ist sehr breit von wirklich vollkommen uninformierten über die die den Trailer kennen, über Foren User die keine Lead kennen aber halbwegs informiert sind, über Leute die die Leaksnicht gelesen gabrn aber doch fleißig im leak Thread unterwegs waren bis hinzu leak Kenner oder denen die sogar das Script gelesen haben.

Jedem das Seine aber es ist einfach sehr schwierig einzuschätzen wer was als Spoiler empfindet. Zumal wir hier über einen Film reden der seine Energie nicht aus irgendwelchen Wendungen oder Überraschungen zieht
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Teaser, Trailer & TV Spots

#1965
Es gibt einen Teaser, den Haupttrailer, einen finalen Trailer und 10 TV Spots.
Alles in allem sind das kaum 5min Filmmaterial. Eigentlich sehr wenig für einen 150min Film.
Das Schöne ist ja, dass seit dem Haupttrailer eigentlich jeder Spot darauf aufbaut und jeweils kaum neues Material enthält
"It's been a long time - and finally, here we are"