Box Office und Zuschauerzahlen (Erwartungen, Fakten)

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte, Spekulationen und Fakten zum 25. James-Bond-Film NO TIME TO DIE (Keine Zeit zu Sterben; Aktueller Kinostart: April 2021) herein! Auch News und Meldungen zur weiteren Zukunft (BOND 26 +) von James Bond bitte hier posten!
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Ein weiterer Klassiker unter den Threads zu jedem Bondfilm.

Was erwartet ihr an Einspielergebnissen, was glaubt ihr wird aus UK und USA kommen, was international, wie viele Zuschauer erwartet ihr in Deutschland, etc.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
craigistheman
Agent
Beiträge: 4718
Registriert: 15. März 2010 00:13
Lieblings-Bondfilm?: On Her Majesty's Secret Service
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Vienna

Nehmen wir an es wird tatsächlich ein Zweiteiler, gehe ich von mind. 1,5 Mrd. aus. Optimal wären natürlich 2, nochwas, SP hat aber trotz seines enormen Erfolges gezeigt, dass es für Bond nach wie vor schwierig ist die Milliarde zu knacken. Außerdem erweist sich der amerikanische Markt als recht launisch bei Bond. Sollte man aber längere Sequenzen in den USA drehen, so könnte dies Besucherzahl und Rezeption positiv beeinflussen.
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10738
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

600-850 Millionen. Nicht mehr.
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 3609
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

@craigistheman:
1,5 Mrd. für Bond 25 und Bond 26? Alles andere halte ich für reichlich übertrieben.

Sollte Bond 25 tatsächlich 2018 in die Kinos kommen, rechne ich zur Zeit mit etwa dem selben Ergebnis wie bei Spectre.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1553
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

Jetzt muss man mal abwarten wie sich der Dollarkurs entwickelt, da hatte SP einen großen Nachteil. Dann darf man auch China nicht unterschätzen, der Markt wird immer größer, auch wenn Bond dort jetzt auch nicht so einschlägt wie andere Filmblockbuster.

Momentan ist es also noch viel zu früh, aber weniger als 800 Mio. $ werden es sicher nicht
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8593
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

Zumindest wenn der Film wieder gut ist. Sollten sie jetzt einen zweiten DAF machen bezweifle ich, dass es 800 Mio werden. Aber eigentlich bin ich recht zuversichtlich, dass auch die nächsten Filme gut bist sehr gut werden.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Wir sind da jetzt an einen kritischen Punkt. Haben die Menschen den Craig / Mendes Bond schon satt oder ist noch mal Five Steigerung drin? Ist der Rückgang ggü SF der Qualität des Films geschuldet oder ist das ein Trend aus River allgemeinen Bond Müdigkeit?
Trägt SP dazu bei dass das Interesse nächstes mal größer ist oder eher kleiner?

Prognosen sind jetzt verfrüht aber ich glaube mit einem Event a la "das Ende der Craig Ära als großer Zweiteiler" könnte man schon extra Interesse erzeugen was SP etwas fehlte. Ansonsten muss vor allem der Film selbst stimmen und beim Drehbuch haben für Filmes seit QoS das meiste brach liegende Potenzial
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 9323
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

SP lief in den USA deutlich schlechter und der aktuelle Dollarkurs hat auch ordentlich was gekostet. Im Prinzip lief der Film in etwa gleich wie SF.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Nun da kenne ich mit ganz gut aus ... Wenn man USA korrigiert muss man auch China korrigieren. Dann lief SP in den verbleibenden Märkten Dollarkurs bereinigt sicherlich 15% schlechter gelaufen. Aber das musste ich mal später checken
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 9323
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Da muss man sich nicht auskennen, sondern nur rechnen. Aber so sehr interessiert mich das gar nicht, weil all diese Box-office-Vergleiche immer irgendwie hinken.
Benutzeravatar
ProfessorDent
Agent
Beiträge: 1389
Registriert: 2. April 2015 21:04
Lieblings-Bondfilm?: die meiste Zeit "Casino Royale"
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Fichtelgebirge (Bayern)

Ich weiß nicht warum, aber ich glaube es wird deutlich weniger als SP oder gar SF
Ich bin Professor, ich weiß das.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Es müsste eine einhellig positive Presse geben sonst geht es weiter zurück mit den Einnahmen - gut möglich
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
NickRivers
Agent
Beiträge: 2241
Registriert: 20. Januar 2013 11:51
Lieblings-Bondfilm?: Jitty Jitty Bang Bang
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

also ich finde, wenn Craig nicht mehr mag, dann soll EON ihn ziehen lassen. Ich hatte schon das Gefühl, dass bei SP ihm das dumme Drehbuch einfach nur noch auf die Eier ging. Dieser Instant Knutsch mit der alten Bellucci, das Gefühlsdussel in Blowys Wüstenkrater etc. wirkten nur unfreiwllig komisch.
Es muss ein Relaunch her -kein Revival oder Reboot. Der alte Dogmatismus muss weg. Der Bösewicht und sein Oberhandlanger sollen mal wirklich so etwas wie IQ haben dürfen. Die Handlung soll mal etwas komplexer werden, also mal wirkliche Twists haben und nicht so aus 10 km Entfernung vorhersehbare . Bond soll auch mal verlieren dürfen (das wäre die beste Werbung für den nächsten Film in der Serie!) etc..
Aber da wäre zu schön um wahr zu sein. So lange EON mit dem üblich verdächtigen Mist Knete einfährt, geht's so dumm weiter!
"There is sauerkraut in my lederhosen."
Bild
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23511
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Nick, du guckst die verkehrten Filme und wirfst Bond konsequent Dinge vor, für die er nicht steht, statt einfach Filme anzuschauen, die das bieten und bieten wollen, was du gerne sehen möchtest.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18545
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

und das noch im falschen thread...

ich glaube, bei Bond ist das so:
Wenn die Lücke zwischen 2 Filmen gegen "unendlich" geht, werden beim zweiten Film wieder so viele Zuschauer sein, wie sozusagen das Normalmaß für Bond ist.
Je kürzer die Lücke, desto höher ist der Einfluss des ersten Films auf den zweiten.
Korrigiert werden kann das nur, wenn der Nachfolger absolut einhellig positives Medienecho bekommt.

Das ist aber auch dei Gefahr für einen Zweiteiler.
Wenn der erste Teil nicht überzeugt, und der zweite nur 1 Jahr später kommt, kann das bitter werden
"It's been a long time - and finally, here we are"
Antworten