#16
danielcc hat geschrieben:wenn mathis böse wäre, warum um alles in der welt wurde er umgebracht???
Warum wurde dann Greene umgebracht? Ich denke Mathis war in CR Böse, hat seine Finger an Vespers Tod indirekt mit im Spiel und hat in QOS die Seiten gewechselt. Deshalb das verzeihen sie mir und wir sind Quit. Getötet wurde er eben wegen diesem Wechsel, der sich dadurch bemerkt gemacht hat, das er seinen alten Freund, den neuen Feind Polizeichef Silberzahn über Bonds Mission gegen Quantum unterhalten haben wird.
So schließt sich der Kreis für mich am besten.

#17
greene wurde wie lechiffre natürlich umgebracht weil er versagt hat.

mathis hat ja nicht versagt. sollte er zu den bösen gehört haben und dann aber in QOS mit dem polizeichef darüber geredet haben, dass es jetzt bond unterstützt ist das schon dumm von ihm.

aber trotzdem gebe ich zu, der satz "vergeben wir einander" macht so wie du es sagt sinn. aber es kann sich wie gesagt auch darauf beziehen dass er den polizeichef falsch eingeschätzt hat und dass er bond so mies behandelt hat in seinem haus

#18
Aber er wusste ja nicht, das der Polizeichef mit in die Sache verwickelt ist. Sonst hätte er als "Guter" doch gar keinen Kontakt zu ihm aufgenommen. Er hat ihn ja kontaktiert um irgendwie Unterstützung von der Polizei zu garantieren. Leider war der Polizeichef auf Seite von Medrano und hat gepetzt, bzw. selbst die Initiative übernommen und gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen. Mathis und Bond.

#19
Nein Le Chiffre wurde umgebracht weil er petzen gehen wollte und zwar bei den Amerikaner . Aber woher kennt Mathis die Organisationsmitglieder von Quantum ? Mathis war Kontaktmann von Bond und war aber auch in Quantum als Maulwurf eingeschleust wurden den nur so wusste er das Le Chiffre beziehungen zu dem Polizeicheff hatte er das Problem nicht malo M wusste das Mathis als Doppeltagent arbeitete .

#20
wo wollte lechiffre denn petzen zu dem moment als er erschosse wurde? er war grad dabei bond zu foltern...

mr. white hat ihn erschossen weil er nicht mehr vertrauendwürdig war da er das geld verzockt hat. das geld der auftraggeber. basta

#22
wir sollte vielleicht auf das hören was mr. white sagt wenn er ihn umbringt. was lechiffre denkt und evt. vor hat, weiß doch mr. white nicht. doppel basta.

#24
wir sollten hier umbedint mal einen Foreneigenen Chat aufmachen, könnte lustig werden. :D
Zuletzt geändert von KillerMaulwurf am 9. November 2008 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)

#26
Ich verstehe nicht, wer Mathis wirklich war. Was soll der Spruch "Mathis war ein Deckname, kein besonders guter." (oder so ähnlich) Wer war er denn nun???

VJ007

#27
ich erwate einfach, dass es dazu nen audiokommentar oder noch weitere Erläuterungen auf der DVD gibt, wirklich weiter werden wir hier wohl kaum kommen.
Bild

Bond... James Bond

"Ach übrigens: Der Drink ist gerührt und nicht geshakt, das war doch in Ordnung?" - "Vollkommen."
(James Bond - Man lebt nur zwei mal)

#28
VJ007 hat geschrieben:Ich verstehe nicht, wer Mathis wirklich war. Was soll der Spruch "Mathis war ein Deckname, kein besonders guter." (oder so ähnlich) Wer war er denn nun???

VJ007
rene mathis hat genauso wie james bond (siehe CR beim einchecken im hotel mit vesper) seinen echten namen auch als deckname für seine ermittlungen verwendet. das ist alles.

und von der thoerie, dass mathis ein quantum-mitglied gewesen sein soll, halte ich nichts. warum sie einander verzeihen sollen, das ist tatsächlich nicht ganz klar: war mathis in CR doch nicht ganz unschuldig? das wäre für mich die einzige erklärung, weil in QOS hat er nichts böses getan.

und weil ichs oben irgendwo gelesen habe: fleming beschrieb rene mathis als französischen agenten des franz. geheimdienstes, der glaub ich in CR und auch in FRWL auftaucht. giannini ist aber bekanntlich italiener - spielte ihn aber trotzdem toll.
Bond... JamesBond.de

#29
In CR sagt Le Chiffre zu Bond: Ihr Freund Mathis ist in Wahrheit mein Freund Mathis. Er muss ihm jedenfalls Informationen zugespielt haben, was sollte sonst die Bemerkung.

#30
ist doch logisch wenn man davon ausgeht, dass vesper vielleicht auch nach bonds folter noch als agentin für quantum tätig sein sollte. da hat er vorsichtshalber ne falsche fährte gelegt.

wenn du das als arguemtn nimmst, dann kann ich genau so den satz in QOS zu der freundin oder frau nennen, wo er eindeutig sagt er sei unschuldig