QOS - Auszeichnungen und Nominierungen

#1
Da jetzt die Award-Saison losgeht...ein entsprechender Thread!!!

Und auch gleich der erste Eintrag:

QOS ist in folgenden Kategorien für den "Satellite Award" nominiert:

Original Score

David Arnold - Quantum of Solace
Thomas Newman - WALL-E
John Powell - Dr. Seuss’ Horton Hears a Who!
A.R. Rahman - Slumdog Millionaire
David Hirschfelder - Australia
Danny Elfman - Milk

Original Song

”Another Way to Die”/Jack White - Quantum of Solace
“If the World”/Guns N’ Roses - Body of Lies
“Down to Earth”/Peter Gabriel - WALL-E
“By the Boab Tree”/Angela Little et al. - Australia
“Jaiho”/ A.R. Rahman and Gulzar - Slumdog Millionaire
“The Wrestler”/Bruce Springsteen - The Wrestler

Visual Effects

Quantum of Solace
Iron Man
The Dark Knight
The Day the Earth Stood Still
Australia

Film Editing

Quantum of Solace
Iron Man
The Dark Knight
Australia
Slumdog Millionaire
Frost/Nixon

Sound (Mixing & Editing)

Quantum of Solace
Iron Man
The Dark Knight
Australia
WALL-E
The Day the Earth Stood Still

http://www.awardsdaily.com/?p=4414#

Da könnte schon was drin sein :D
"The name's Bond. James Bond."

#3
Stell dir vor...es gibt Leute (zum Beispiel ich)die mit so einem Schnitt etwas anfangen können, bzw. diesen nicht als störend erachten. "The Bourne Ultimatum" hat auch den Oscar für Best Achievenment in Editing erhalten!!!
"The name's Bond. James Bond."

#4
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:Stell dir vor...es gibt Leute (zum Beispiel ich)die mit so einem Schnitt etwas anfangen können, bzw. diesen nicht als störend erachten. "The Bourne Ultimatum" hat auch den Oscar für Best Achievenment in Editing erhalten!!!
das machts nicht besser... bei boune ultimatum konnte man sowas ja nocht als achievement im sinne von etwas neuem durchgehen lassen.
"It's been a long time - and finally, here we are"

#7
Frage: Weshalb kannst du dir das vorstellen? Weil er aus der Reihe sticht? Dann hätts auch CR schaffen können, oder?
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#8
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:Nur weil dir der Schnitt nicht gefällt, heißt das trotzdem noch nicht, dass er niemandem gefällt (auch wenn ihn hier im Forum viele als störend empfinden).

Den Vorsatz Achievment hat übrigens jede Rubrik bei den Oscars. Da gehts nicht um eine neue Erfindung!!! ( http://www.imdb.com/Sections/Awards/Aca ... s_USA/2008)
1. hab ich auch nicht behauptet, dass er niemandem gefällt.
2. ich behaupte jedoch sehr wohl dass der schnit an vielen stellen schlecht ist, handwerklich schlecht. und dass er zudem nicht dazu beiträgt, den film zu begreifen und aufzunehmen. und das ist wohl das mindeste was man von einem schnitt erwarten kann.
3. das mit achievement bei den oscars weiß ich ebenfalls, ändert aber nix an der tatsache, dass man eben bei bourne den oscar damit begründen kann, dass es etwas neues war.
"It's been a long time - and finally, here we are"

#9
Caro Bond hat geschrieben:Frage: Weshalb kannst du dir das vorstellen? Weil er aus der Reihe sticht? Dann hätts auch CR schaffen können, oder?
Ich habe geschrieben das kann ich mir nicht vorstellen.

#10
Für mich hätte der Film, unter den Bondfilmen gesehen, eine kleine goldene Himbeere verdient (für Marc Forster und die Autoren noch eine extra grosse), CR dagegen einen Oscar. :wink:

#11
vodkamartini hat geschrieben:
Caro Bond hat geschrieben:Frage: Weshalb kannst du dir das vorstellen? Weil er aus der Reihe sticht? Dann hätts auch CR schaffen können, oder?
Ich habe geschrieben das kann ich mir nicht vorstellen.
Oh sorry! xD Tut mir leid. Aber lasst mal drüber nachdenken. Die Oscar-Leute stehen doch auf extravagante Filme.
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#13
Universal Exports Ltd. hat geschrieben:Ja, schon alleine eine Nominierung für einen Oscar wäre der Hammer. Aber wer weiß, es wird ja mal wieder Zeit für Bond einen Oscar zu holen, allerdings kann ich mir das bei QoS auch nicht so richtig vorstellen, da wird schon eine Nominierung schwer.
CR hatte sowohl fürs drehbuch als auch für craig einen verdient. näher wird bond nie mehr an eine nominierung in den wichtigen kategorien kommen
"It's been a long time - and finally, here we are"

#15
Meine Güte nur weil ein Film einen Preis kriegt oder nicht heißt, dass noch lange nicht, dass er auch einem gefallen muss oder nicht. Beim Oscar waren beim letztem Mal fast nur Filme dabei die mich kein bisschen interessieren. Und so ein Film wie "Departed" den ich ja wohl sowas von daneben fand, hat auch noch im voherrigen Jahr den Oscar als bester Film gekriegt. Manchmal sind ja ganz gute Sache bei Auszeichnungen dabei, aber es ist und bleibt nun mal Geschmackssache.