News & Gerüchte

Hier kamen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 24. Bondfilm SPECTRE (Kinostart Oktober 2015) mit Daniel Craig als 007 herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

dieses ding hier dürften wir ab Ende September in den Kinos sehen! cool!
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10738
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Jaybee hat geschrieben: werde ich mich bis zur Premiere mit ner Packung Ohropax, Augenbinde, Kaffeemaschine und Teddy in nem Tresor einschließen lassen! Also echt! :x
:lol:

Post des Tages!

@Daniel:

Zu spät.. ;)
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23515
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

danielcc hat geschrieben:Dabei kommt es darauf an, die NICHT Fans ins Kino zu locken.
Genau Daniel. Und deshalb wird das Poster kritisiert.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18546
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Das habe ich noch nicht gelesen. Ich lese immer nur neunmalkluge Hobby Photoshopper die meinen, ein Plakat müsse möglichst vollgestopft sein mit Szenebildern oder ich lese ewig gestrige, die Plakate am liebsten gezeichnet haben wollen.

Einigen ist offenischtlich überhaupt nicht klar, warum die FIlme seit CR so erfolgreich sind und wie ein maßgeschneidertes Marketing dafür aussieht.
Wie gesagt, gut dass das Profis machen...
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Jaybee
Agent
Beiträge: 751
Registriert: 16. Dezember 2014 11:20

Gernot ist unschuldig- ich geh ja auch auf die offizielle website. Ich finde es echt besch... daß ich mir für den nächsten Film ernsthaft überlegen muß, ganz asketisch zu bleiben und mir damit selber den Spaß zu verderben im Vorfeld mit den anderen Bondianern rum zu spekulieren und so die Wartezeit zu verkürzen. Denn daß, was offiziell "rausposaunt" wird ist ja kein spoiler.
Ach Mann...! Ich bin gefrustet.
„Ich werde mein Augenmerk auf das Geld meiner Behörde richten...statt auf ihren perfekt geformten Hintern!“ „Ist er Ihnen aufgefallen...?“
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

danielcc hat geschrieben:Das habe ich noch nicht gelesen. Ich lese immer nur neunmalkluge Hobby Photoshopper die meinen, ein Plakat müsse möglichst vollgestopft sein mit Szenebildern oder ich lese ewig gestrige, die Plakate am liebsten gezeichnet haben wollen.
da hast du recht. ich finde es positiv, dass man sich auf genau das konzentriert, worums geht und was den neuen film von allen anderen kinofilmen unterscheidet.... James Bond!
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18546
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

@Gernot.

Woher ist das denn? Sehr cool. Klassisch, stilecht, edel...

Ich habe das Gefühl, dass Craig endlich aus den voller heraus Bond sein darf. Coole Pose

Craig ist der größter Hauptgewinn den Eon einstreichen konnte. Wie gesagt, es gibt einen 4 Seiten Artikel im Magazin einer Fluggesellschaft und da steht auf deutsch und englisch:
"Besser als Connery"...

Der ganze Artikel handelt nur davon wie großartig Craig als Bond ist und wie viele Leute er für die FIlme begeistert hat.

Was soll man da irgendwelche albernen Filmszenchen aufs Poster packen? Was soll man da die 100ste Variante der Gunbarrel zeigen???
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Thunderball1965
Agent
Beiträge: 3969
Registriert: 9. November 2012 19:32
Lieblings-Bondfilm?: Feuerball
Kontaktdaten:

danielcc hat geschrieben:Das habe ich noch nicht gelesen. Ich lese immer nur neunmalkluge Hobby Photoshopper die meinen, ein Plakat müsse möglichst vollgestopft sein mit Szenebildern oder ich lese ewig gestrige, die Plakate am liebsten gezeichnet haben wollen.

Einigen ist offenischtlich überhaupt nicht klar, warum die FIlme seit CR so erfolgreich sind und wie ein maßgeschneidertes Marketing dafür aussieht.
Wie gesagt, gut dass das Profis machen...
Avatar und Tittanic sind auch schön erfolgreich, warum packen wir nicht den Namen "James Cameron" auf das Poster und tadaa - die Zuschauer kommen in Strömen!
It's the BIGGEST... It's the BEST
It's BOND

AND BEYOND
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18546
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

OK den Kommentar hättest du dir sparen können.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Thunderball1965
Agent
Beiträge: 3969
Registriert: 9. November 2012 19:32
Lieblings-Bondfilm?: Feuerball
Kontaktdaten:

Hätte ich sicher, aber...
danielcc hat geschrieben:Einigen ist offenischtlich überhaupt nicht klar, warum die FIlme seit CR so erfolgreich sind und wie ein maßgeschneidertes Marketing dafür aussieht.
Ist (kommerzieller) Erfolg ein Qualitätssiegel?
Gehen Leute nur wegen eines (sie) ansprechenden Plakates in einen Film?
Warum sollten darauf angelegtes Poster einem Fan gefallen? Kommerzieller Erfolg ist schließlich nichts, was mir als Fan besonders wichtig ist. (Eher den Produzenten der Filme.)
Wieso sollte es einem Unrecht geben, wenn ein Film finanziell erfolgreich ist, man das Poster aber nicht schön findet und deshalb kritisiert?
It's the BIGGEST... It's the BEST
It's BOND

AND BEYOND
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

bitte jetzt keine ausschweifende diskussion über qualität vs. kommerz etc. (von mir aus in einem eigenen thread, obwohl das eh schon oft diskutiert wurde). hier bitte halbwegs beim thema bleiben, sonst wirds unübersichtlich - danke! :)
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18546
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Ich verstehe deine Punkte nicht.

Jeder darf und soll das Poster kritisieren wenn es ihm nicht gefällt. Aber die oft unterschwellige oder ganz offen geäußerte Meinung, dass man bei Sony das Handwerk nicht behersche oder ein Plakat abgeliefert habe, was unvorteilhaft sei, ist aus meiner Sicht schlicht falsch.

Um Qualität geht es hier kaum, wer könnte die schon beim Plakat beurteilen. Und dennoch, auch hier gilt: Es ist gut, wenn es seinen Zweck erfüllt, und dieser ist nun mal, viele Leute auf den Film aufmerksam zu machen - eben besonders die, die es nötig haben und nicht sowieso wissen dass der Flm kommt.

Die Qualität der Craig Filme hat jetzt mit der Diskussion sowieso nix zu tun.
Es ist nur de facto so, dass die Filme mehr Leute ins Kino locken als zuvor, und das ganz sicher auch und vor allem weil Craig so gut ankommt, und er viel stärker als Charakter (Bond) im Mittelpunkt steht.

Daher ist die Marketing Kampagne bislang mehr als schlüssig, konsistent und effektiv. Es geht von Anfang an um Craig (siehe 2. Teaser Plakat, aktuelles Poster) und das Mysterium um Spectre
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
aut007
Agent
Beiträge: 86
Registriert: 29. März 2015 17:33
Lieblings-Bondfilm?: Der Mann mit dem goldenen Colt
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Österreich

Ich darf mal kurz einwerfen, dass die bei SONY keine Nasenbohrer sind. Warum sollten sie die ganze Inhaltsangabe ins Netz stellen, da muss doch noch ein Überraschungseffekt im Film kommen. Oder nicht?

Werde sie jedenfalls nicht lesen...
Orbis Non Sufficit
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

danielcc hat geschrieben:Ich verstehe deine Punkte nicht.

Jeder darf und soll das Poster kritisieren wenn es ihm nicht gefällt. Aber die oft unterschwellige oder ganz offen geäußerte Meinung, dass man bei Sony das Handwerk nicht behersche oder ein Plakat abgeliefert habe, was unvorteilhaft sei, ist aus meiner Sicht schlicht falsch.

Um Qualität geht es hier kaum, wer könnte die schon beim Plakat beurteilen. Und dennoch, auch hier gilt: Es ist gut, wenn es seinen Zweck erfüllt, und dieser ist nun mal, viele Leute auf den Film aufmerksam zu machen - eben besonders die, die es nötig haben und nicht sowieso wissen dass der Flm kommt.

Die Qualität der Craig Filme hat jetzt mit der Diskussion sowieso nix zu tun.
Es ist nur de facto so, dass die Filme mehr Leute ins Kino locken als zuvor, und das ganz sicher auch und vor allem weil Craig so gut ankommt, und er viel stärker als Charakter (Bond) im Mittelpunkt steht.

Daher ist die Marketing Kampagne bislang mehr als schlüssig, konsistent und effektiv. Es geht von Anfang an um Craig (siehe 2. Teaser Plakat, aktuelles Poster) und das Mysterium um Spectre
ja, bei sony/mgm hat man offensichtlich erkannt, das craig als zugpferd dienen soll (durch diverse meinungsumfragen etc. war auch in den leaks zu lesen) und deshalb dürfte man nun die gesamte marketing-strategie für den film noch mehr als sonst auf ihn als james bond konzentrieren. vor allem nach dem riesen erfolg von skyfall dürfte das auch berechtigt sein.

mir gefällt das jedenfalls besser als die meisten überladeten kinposter und offensichtlich haben sie auch erfolg damit.
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Algerischer Ex Freund
Agent
Beiträge: 288
Registriert: 30. August 2008 23:11

Ich glaube das ist dass erstmal, dass Waltz zugibt einen Bösewicht zu spielen :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=LML_PSAYOFM
Gesperrt