Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5311
danielcc hat geschrieben:
4. März 2020 09:35
Die Story erscheint mir ja mal wieder mega dämlich. Ist der Film überhaupt schon vollständig fertig?
Sollte fertig sein, früher wars halt oft so dass man auf Binders Title-Sequenz am längsten warten musste

Ich denke Universal wird den Film einfach wie geplant ins Kino bringen und im Sommer/Herbst gibt es einen Re-Release im Kino

Mulan und Black Widow scheinen auch wie geplant in die Kinos zu kommen

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5312
haha witzig. Ich schreibe "Rückm a r sch" und das wort wird zensiert :-)

Nun ja, es ist ja nicht ganz unwahrscheinlich dass es wirklich um sowas wie einen Virus im Film geht... das wäre schon dämlich.

Ich halte Hysterie im Übrigen auch für unangebracht aber man kann es schon ernst nehmen wenn in einem Land in kuirzer Zeit Tausende an einem Virus sterben, der sich rasant ausbreitet...
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5313
ich könnte mir schon vorstellen, dass Fukunaga den Film bereits fertig hat (bis auf ein paar Kleinigkeiten, die er dann immer noch bis zur allerletzten Möglichkeit anpasst). Sollte die Story stimmen und ein früherer Release tatsächlich in Betracht gezogen werden, müsste Universal die Kinobetreiber diese Woche informieren und Film spätestens Ende dieser Woche an die Kinos verteilen, da die Kinos ja auch ihre Saalpläne anpassen müssten. So ganz kann ich da nicht dran glauben ;)
Bond... JamesBond.de

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5314
Viel kann man auch nicht mehr ändern, ich glaub auch nicht daran dass Mendes bis zuletzt noch was geändert hat bei SP oder SF, der Film muss ja auch synchronisiert werden.

Sind die Studios in so einem Fall nicht versichert oder ähnliches wenn sie gezwungermaßen den Film verschieben müssen und zig Millionen an marketing verpulvert haben?

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5315
Agent 1770 hat geschrieben:
4. März 2020 10:57
Damals war es die Schweinegrippe, dann die Vogelgrippe, jetzt Corona.
Du hast noch EHEC und Ebola vergessen :wink: – wobei Letzteres ja nur die Menschen in Afrika bekommen, das ist uns dann schön egal (obwohl von Ebola die viel größere Gefahr ausgeht als beim Corona-Schwachsinn). Ich stimme dir übrigens völlig zu: Wegen eines neuen Grippe-Virus, dessen Tödlichkeit bislang keinen Anlass gibt, ihn als wesentlich gefährlicher als vergleichbare Viren einzuschätzen, so ein Medien-Bohei zu machen und wie viele das Spiel tatsächlich mitspielen, ist traurig. Das ist aber wie bei Letztlich allem in einer digitalisierten Welt: Wenn man das Spiel verstanden hat, lebt es sich sehr viel entspannter.
Prejudice always obscures the truth.

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5316
Casino Hille hat geschrieben:
4. März 2020 12:34
Agent 1770 hat geschrieben:
4. März 2020 10:57
Damals war es die Schweinegrippe, dann die Vogelgrippe, jetzt Corona.
Du hast noch EHEC und Ebola vergessen :wink: – wobei Letzteres ja nur die Menschen in Afrika bekommen, das ist uns dann schön egal (obwohl von Ebola die viel größere Gefahr ausgeht als beim Corona-Schwachsinn). Ich stimme dir übrigens völlig zu: Wegen eines neuen Grippe-Virus, dessen Tödlichkeit bislang keinen Anlass gibt, ihn als wesentlich gefährlicher als vergleichbare Viren einzuschätzen, so ein Medien-Bohei zu machen und wie viele das Spiel tatsächlich mitspielen, ist traurig. Das ist aber wie bei Letztlich allem in einer digitalisierten Welt: Wenn man das Spiel verstanden hat, lebt es sich sehr viel entspannter.
Natürlich habt ihr Recht. Aber dem Medien-Bohei kann sich niemand entziehen (der Einzelne schon, aber nicht die Masse), deswegen werden gerade laufend Messen und Veranstaltungen verschoben, etc. Und es wird Auswirkungen auf das Box Office haben, es sei denn, in vier Wochen ist der Virus wieder verschwunden, was ich nicht glaube.
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5317
Casino Hille hat geschrieben:
4. März 2020 12:34
Agent 1770 hat geschrieben:
4. März 2020 10:57
Damals war es die Schweinegrippe, dann die Vogelgrippe, jetzt Corona.
Du hast noch EHEC und Ebola vergessen :wink: – wobei Letzteres ja nur die Menschen in Afrika bekommen, das ist uns dann schön egal (obwohl von Ebola die viel größere Gefahr ausgeht als beim Corona-Schwachsinn).
Stimmt, wie konnte ich die bloß vergessen. Es grenzt schon an ein Wunder, dass wir das alles mit knapper Not überlebt haben. :shock:
Casino Hille hat geschrieben:
4. März 2020 12:34
ch stimme dir übrigens völlig zu: Wegen eines neuen Grippe-Virus, dessen Tödlichkeit bislang keinen Anlass gibt, ihn als wesentlich gefährlicher als vergleichbare Viren einzuschätzen, so ein Medien-Bohei zu machen und wie viele das Spiel tatsächlich mitspielen, ist traurig. Das ist aber wie bei Letztlich allem in einer digitalisierten Welt: Wenn man das Spiel verstanden hat, lebt es sich sehr viel entspannter.
So ist es. In diesem Sinne werde ich mich heute Abend ganz entspannt zurücklehnen bei einem Corona-Bier. Unser Kino hier vor Ort heißt übrigens tatsächlich Corona! Wo soll ich mir jetzt bloß den neuen Bondstreifen anschauen? :(

Naja, ich peile jetzt mal weiterhin den offiziellen Premierentermin an und denke/hoffe, dass dieser nicht noch auf die Schnelle verworfen wird. Viva April!
Und das große Warten beginnt von neuem :-(

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5320
Agent 1770 hat geschrieben:
4. März 2020 12:56
So ist es. In diesem Sinne werde ich mich heute Abend ganz entspannt zurücklehnen bei einem Corona-Bier.
Übrigens, was ein Freund von mir kürzlich angemerkt hat: "Es ist schon Schwachsinn, dass Corona (die Biermarke) die Situation nicht als Werbekampagne benutzt. Viren mit Alkohol abtöten! Kill Corona - with Corona".
We'll always have Marburg

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5321
GoldenProjectile hat geschrieben:
4. März 2020 14:02
Agent 1770 hat geschrieben:
4. März 2020 12:56
So ist es. In diesem Sinne werde ich mich heute Abend ganz entspannt zurücklehnen bei einem Corona-Bier.
Übrigens, was ein Freund von mir kürzlich angemerkt hat: "Es ist schon Schwachsinn, dass Corona (die Biermarke) die Situation nicht als Werbekampagne benutzt. Viren mit Alkohol abtöten! Kill Corona - with Corona".
Fällt das nicht eher in den Bereich der Homöopathie: Gleiches mit Gleichem bekämpfen? :lol:

Kommt noch besser: Ich habe gestern gelesen, dass - kein Witz - in Amerika die Verkäufe von Corona-Bier aktuell stark zurückgegangen sind.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 24f4b82942
Und das große Warten beginnt von neuem :-(

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5322
craigistheman hat geschrieben:
4. März 2020 09:28
Jedenfalls glaube ich nicht, dass Corona einen Effekt auf den Start von NTTD haben wird, vor allen Dingen nicht wenn es so ist, dass die Zahl der Geheilten tatsächlich größer ist als die Ziffer der Neuinfizierungen.
Das dürfte nur in China der Fall sein. Da da aber die meisten Infizierten waren fällt das natürlich ins Gewicht. In Deutschland ist das beispielsweise definitiv nicht der Fall, da begann das ganze ja erst vor etwas mehr als einer Woche (von den Fällen Ende Januar mal abgesehen). Auch in Italien ist das Gegenteil der Fall.
Agent 1770 hat geschrieben:
4. März 2020 10:57
Die Obrigkeit lacht sich doch nur noch über die Menschheit tot.
Sicher, deshalb die ganzen Krisenstäbe, Materialbeschlagnahmungen, etc. Die Hysterie ist zwar völlig übertrieben, da das Virus für die Mehrheit der Bevölkerung ziemlich ungefährlich sein dürfte. Für die Gesellschaft als ganzes und auch das Gesundheitssystem kann an seine Grenzen gebracht werden (Die Krankenhäuser sind ja im Alltag schon überlastet). Ich halte die Aussage eines Experten für recht sinnvoll, der vor ein paar Tagen davon ausging, dass insgesamt ca. 60-70% der Deutschen sich infizieren würden, das aber überhaupt kein Problem sei, wenn es nur über einen langen Zeitraum geschehen würde (ich glaube er nannte zwei Jahre). Einzig und allein die Geschwindigkeit könnte ein Problem darstellen.
Casino Hille hat geschrieben:
4. März 2020 12:34
Ich stimme dir übrigens völlig zu: Wegen eines neuen Grippe-Virus, dessen Tödlichkeit bislang keinen Anlass gibt, ihn als wesentlich gefährlicher als vergleichbare Viren einzuschätzen, so ein Medien-Bohei zu machen und wie viele das Spiel tatsächlich mitspielen, ist traurig. Das ist aber wie bei Letztlich allem in einer digitalisierten Welt: Wenn man das Spiel verstanden hat, lebt es sich sehr viel entspannter.
Wie gesagt, die Gefahr besteht weniger im Virus selbst, als eher in den Auswirkungen, bei einer rasanten AUsbreitung.

Generell habe ich aber den Eindruck, dass in Deutschland gerade vor allem zwei Denkweisen vorherrschen: Auf der einen Seite Hyterie und Panik und auf der anderen Seite Unterschätzung. Persönlich hab ich überhaupt keine Angst vor dem Corona-Virus und werde auch dann noch ins Kino gehen (sofern erlaubt), wenn die Infiziertenzahlen in Deutschland 100 mal so hoch sein sollten, wie aktuell.
Gleichzeitig halte ich es aber für enorm kurzsichtig, das alles als pure Panikmache der Medien zur Gewinnmaximierung abzutun. Weder würden da führende Virologen mitmachen, noch würden nahezu sämtliche Industriezweige massive Einbußen in Kauf nehmen nur um ein paar Medienheinis mehr Aufmerksamkeit und Geld zukommen zu lassen. Und auch die Politik würde da nicht mitmachen, wenn nur so wenige davon profitieren. Ganz so einfach funktioniert das ganze dann doch nicht.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

#5325
danielcc hat geschrieben:
4. März 2020 19:31
Tja... und wer hat es vorausgesagt?

Krass. habe mich jetzt so gefreut. Aber eigentlich ist es clever. Weiß nicht wie die KOnkurrenz im November aussieht aber so wird die Vorfreude bei vielen noch größer sein
Im Nov. haben wir das Problem mit Corona bestimmt wieder, im Sommer/herbst wird Ruhe sein, dann geht wieder alles von vorne los.
Kann echt nur noch den Kopf schütteln was Universal/MGM hier aufführen