Welcher Film von Christopher Nolan ist der Beste?

- Following (1998) (Keine Stimmen)
- Memento (2000)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (13%)
- Insomnia (2002)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (4%)
- Batman Begins (2005)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (4%)
- Prestige (2006)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (9%)
- The Dark Knight (2008)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (39%)
- Inception (2010)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (9%)
- The Dark Knight Rises (2012) (Keine Stimmen)
- Interstellar (2014)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (4%)
- Dunkirk (2017)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (9%)
- Tenet (2020)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (9%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1096
Allein die Tatsache, dass jetzt der Trailer released wurde zeigt, dass Warner vorhat beim 17.07. zu bleiben, auch wenn sie es sich in der Hinterhand halten den Film beispielsweise auf den Starttag von Wonder Woman zu verschieben. Aber mit einer Verscheibung um einige Monate rechne ich nicht mehr, außer natürlich die Situation weltweit oder in den USA ändert sich nochmal dramatisch.
Ich hoffe nur dass man dann wieder ganz normal Kinokarten kaufen kann und nicht dass amerikanische Modell fährt mit onlinebuchung und App für die Ticketkontrolle. Da ich kein Handy besitze würde das für mich bedeuten, dass ich trotz wieder geöffneter Kinos nicht hin könnte und das fände ich ehrlich gesagt ziemlich diskriminierend (Gerade auch für ältere Leute, von denen viele noch kein Handy, geschweige denn ein Smartphone haben).
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1097
dernamenlose hat geschrieben:
25. Mai 2020 14:37
Ich hoffe nur dass man dann wieder ganz normal Kinokarten kaufen kann und nicht dass amerikanische Modell fährt mit onlinebuchung und App für die Ticketkontrolle. Da ich kein Handy besitze würde das für mich bedeuten, dass ich trotz wieder geöffneter Kinos nicht hin könnte und das fände ich ehrlich gesagt ziemlich diskriminierend (Gerade auch für ältere Leute, von denen viele noch kein Handy, geschweige denn ein Smartphone haben).
In Schleswig-Holstein haben ja viele Kinos seit über ner Woche wieder auf, und ich war letzte Woche auch schon im Kino.
Natürlich kannst du ein online gekauftes Tickets auch als print@home-DIN A4 Blatt ausdrucken und vorzeigen,
und auch vor Ort kannst du ganz normal Tickets am Schalter kaufen. So war es jedenfalls in beiden Kinos, in denen ich bislang wieder war.

Dass die Kinos trotzdem auf kontaktlose Wege zum Ticketkauf und auch zur Ticketkontrolle verweisen, ist natürlich klar.
Wenn du nicht online kaufst, solltest du aber zumindest zuhause schon einen Zettel mit deinen Kontaktdaten vorbereiten, den du dann im Kino abgibst.
Aber auch hier erspart man den Mitarbeitern Arbeit, wenn man online kaufst. Denn die müssen das ja alles abtippen. Wenn es gleich schon vom Kunden zuhause ins System eingespeist wird, ist es für alle entspannter.

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1098
GoldenProjectile hat geschrieben:
22. Mai 2020 22:10
Negativer Faktor Nummer 1 des Trailers - Der Score. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob die Musik aus dem Trailer stammt oder ob ich das Orchester quer über den Atlantik dröhnen höre. Und ich muss zugeben, ich war steif und fest überzeugt, hier den Zimmermann zu hören, wollte dann aber noch kurz nachschauen bevor ich mich blamiere, und siehe da, ich hätte mich blamiert. Es ist irgendein Schwede.
Wissen wir denn, dass es sich hier um den Soundtrack aus dem Film handelt?

Üblicherweise hat die Musik aus den Trailern ja relativ wenig mit dem Film-Soundtrack zu tun und wird zudem auch noch von anderen Komponisten komponiert. Ist bei Bond ja auch so.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1099
Invincible1958 hat geschrieben:
25. Mai 2020 14:47
In Schleswig-Holstein haben ja viele Kinos seit über ner Woche wieder auf, und ich war letzte Woche auch schon im Kino.
Natürlich kannst du ein online gekauftes Tickets auch als print@home-DIN A4 Blatt ausdrucken und vorzeigen,
und auch vor Ort kannst du ganz normal Tickets am Schalter kaufen. So war es jedenfalls in beiden Kinos, in denen ich bislang wieder war.
Das ist gut zu hören. Ich hatte bisher nur den Weg der ersten wiedereröffneten amerikanischen Kinos gekannt und der hat mir eben gar nicht behagt.
Invincible1958 hat geschrieben:
25. Mai 2020 14:47
Dass die Kinos trotzdem auf kontaktlose Wege zum Ticketkauf und auch zur Ticketkontrolle verweisen, ist natürlich klar.
Natürlich, damit habe ich auch nicht das geringst Problem, solange die klassische Variante dadurch nicht wegfällt.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1100
.
Warner hat den Kinostart von TENET um zwei Wochen verschoben. Der neue Film von Christopher Nolan sollte ursprünglich am 16.07.2020 in den deutschen Kinos starten und bislang hatte Warner trotz Corona-Pandemie auch eisern an diesem Termin festgehalten.
Jetzt kündigte Warner jedoch in den USA an, dass TENET erst ab dem 31.07.2020 in den Kinos zu sehen sein soll.
In Deutschland dürfte somit ein neuer Kinostart am 30.07. wahrscheintlich werden. Bestätigt wurde dieser Termin aber noch nicht.

Quelle: https://www.areadvd.de/news/warner-kino ... erschoben/


.

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1101
Jetzt wird interessant sein, was Disney mit Mulan macht. Wagen sie als erste den Sprung ins kalte Wasser, oder wird Mulan auch verschoben? Wenn Mulan bleibt, wird der Film eine Woche später von Tenet aufgefressen werden, vermutlich stärker, als es umgekehrt der Fall gewesen wäre. Allerdings haben beide Filme durch die Verschiebung von Wonder Woman 1984 jetzt einige Wochen, in denen sie das große Geld potenziell nur unter sich ausmachen können. Zumindest international gesehen. In Deutschland dürfte da auch noch "Kaiserschmarndrama" oder wie das heißt mitmischen.

Die Verschiebung um nur zwei Wochen stimmt mich aber doch optimistisch. Die Wiedereröffnung der Kinosaison scheint jetzt greifbar, allerdings will Warner vermutlich, dass der US-Kinomarkt wieder komplett geöffnet ist, und gerade der wichtigste Kino-Markt, New York City, ist davon noch ein gutes Stück entfernt.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1103
Sobald beide Filme ins Kino kommen, werde ich mir beide auf jeden Fall ansehen. Bin aber immer noch skeptisch, dass der aktuell anvisierte Starttermin nach der Anpassung nicht eingehalten werden kann, da es durchaus nicht nur auf den deutschen Kinomarkt ankommen wird. Gerade in dieser Zeit, da international noch viele Brennpunkte existieren.

Sollte man aber den Film direkt ins Kino bringen auch zu diesem Zeitpunkt kommt es darauf an, dass der Film im Box-Office ein richtiger Langstrecken- und Marathonläufer sein muss, um seine Kosten einspielen zu können. "Tenet" von Nolan könnte gerade aufgrund den Angewohnheiten Nolans mit einer gewissen Komplexität und dem Fall erhöhter Aufwendigkeit bezüglich der Analyse seiner Filme vermutlich dafür sorgen, dass Leute auch häufiger ins Kino gehen könnten, um den Film vollständig zu erfassen.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1107
Samedi hat geschrieben:
24. Juli 2020 23:35
TENET soll bei uns jetzt ab Ende August in den Kinos laufen.
Das ist das, was einigen Kinos in Europa bereits Anfang der Woche von Warner kommuniziert wurde. Offiziell verkündet haben sie es noch nicht.
Ein Kino in Irland hatte gestern schon den Kartenverkauf für die ersten Vorstellungen gestartet, und wurde daraufhin von Warner zurückgepfiffen. :-)

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1108
Ich rechne jetzt auch bei Bond mit dieser Lösung. Also Kinostart im November dort wo es geht. Und später (am besten viel später, damit man das Kino-BO voll ausschöpfen kann) dann eben überall als VoD.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
cron