#16
Seltsames Poster..... :roll:
Man kann den Minimalismus-Stil aber auch übetreiben... (oder wäre es untertreiben).
Ich muss mich erstmal dran gewöhnen.... :?

Auf jeden Fall hat es mich sofort an das hier erinnert:
Bild

Quelle: Europa Vinyl


M?f?G?
The fan.
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"

#17
Mir gefällt es recht gut. Ich finde es drückt sehr gut den düsteren und harten Stil von DC aus. Zu aufgeputscht wäre es glaube ich auch sonderlich gut angekommen.

VJ007

#18
Samedi hat geschrieben:
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:Also meiner Meinung nach erfüllt es den Zweck eines Teasers sehr gut. Dann weiß man, dass im November ein neuer Bond kommt. Ich bin mir aber hundertpro sicher, dass noch 2 weitere Poster erscheinen werden. Auch bei Batman oder Superman ist es so, dass auf dem ersten Teaser nur das Symbol zu sehen ist...
Und dass es nicht an das geniale Teaserposter zu CR rankommt war eh klar :D
Der Unterschied ist nur, dass auf diesem Teaser ja nicht mal das Logo drauf ist. :roll:
Mit Logo mein ich das 007°"!!!, nicht den Titel :roll:

also etwa sowas
Bild

moviemaze
"The name's Bond. James Bond."

#19
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben:
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:Also meiner Meinung nach erfüllt es den Zweck eines Teasers sehr gut. Dann weiß man, dass im November ein neuer Bond kommt. Ich bin mir aber hundertpro sicher, dass noch 2 weitere Poster erscheinen werden. Auch bei Batman oder Superman ist es so, dass auf dem ersten Teaser nur das Symbol zu sehen ist...
Und dass es nicht an das geniale Teaserposter zu CR rankommt war eh klar :D
Der Unterschied ist nur, dass auf diesem Teaser ja nicht mal das Logo drauf ist. :roll:
Mit Logo mein ich das 007°"!!!, nicht den Titel :roll:

also etwa sowas
Bild

moviemaze
Superman returns heisst ja auch nur "Superman returns" und da reicht so ein S natürlich aus. Bei The Dark Knight ist übrigens der Titel auf dem Teaser drauf. Deswegen hinkt der Vergleich.

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#20
Was ich schade..oder bescheiden finde an dem Poster ist die Tatsache das Bon scheinbar mit erhobeenr Waffe wie ein Warlord bzw. Hitman da steht.

Das Poster wirbt mE eher für ein "Baller-Spiel" oder denglisch: Ego-Shooter, statt für einen klassischen Bond.

Aber schauen wir mal was dabei herauskommt...
Bild


Bild

#22
Das gelbe vom Ei ist es nicht, aber es strahlt die beabsichtigte Intension gut aus.
Das erste Teaser von CR kam im April raus. Wir haben Anfang Febuar und ich würde dieses Bild als Pre-Teaser bezeichnen, da kommt noch mehr vor dem Filmplakat.
Man muss bedenken, das die aller wenigsten Kinozuschauer wissen, das dieser Film direkt an CR anknüpft und genau diese Tatsache wird uns durch die Haltung mit der Heckler & Koch unübersehbar vermittelt. Der Boden/Wand auf den der Schatten geworfen wird, sieht für mich auch sehr südlich aus, wo CR aufhörte.
Als ein Aufmerksammacher ist es okay.

#24
007James Bond hat geschrieben:Der Boden/Wand auf den der Schatten geworfen wird, sieht für mich auch sehr südlich aus, wo CR aufhörte.
Als ein Aufmerksammacher ist es okay.
jep genau! :D

Bild


quelle: www.content9.flixster.com

deswegen passt es gut finde ich, weil es sehr an casino royale erinnert!

#25
Naja es drückt wirklich ne Menge aus. Unter anderem blinde Wut, den Rachegedanken, die Düsternis u.s.w. Ich finds an sich ganz gut und es macht sicher auch was her, denn es ist mal was anderes.

lg Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#26
Also ich finde, daß Teaser Poster klasse. Zumindest besser, als die "Casion Royale" Poster.
Durch den Schatten kommt 007 so schön bedrohlich daher und die Tatsache, daß seine Walther P-09 zu einer Unterarmflak mutiert ist, steigert das ganze noch.
Hoffentlich wird der Bond gut. Ich weiß immer noch nicht, wie ich "Casino Royale" bewerten soll. Ob ich Bond-Fan bleibe oder nicht, hängt wohl vom nächsten Film ab.

#27
Craig Defender hat geschrieben: Hoffentlich wird der Bond gut. Ich weiß immer noch nicht, wie ich "Casino Royale" bewerten soll. Ob ich Bond-Fan bleibe oder nicht, hängt wohl vom nächsten Film ab.
Es ist eine Krankheit die mir immer wieder in letzter Zeit auffällt.
"Wenn ich beim nächsten Spiel kein Tor mache, hasse ich Fußball"!
Mensch, es gibt bald über 21 James Bond Filme und wenn einem 4-6 Filme nicht gefallen muss man doch gleich nicht die beleidigte Leberwurst spielen und der Franchise den Rücken zukehren. :roll:

Nimmt euch ein Beispiel an User wie Chris. Dem haben ein ganzes Jahrzehnt die Bondfilme nicht mehr gefallen, aber er ist nicht weniger Leidenschaftlich dabei als vorher. Würde ich jetzt mal so behaupten. :wink:

#28
Ich habe nie behauptet, daß ich Bond in Zukunft für immer ignorieren würde! Es ist nur so, daß mir seit "Die Welt ist nicht genug" irgendwas an den Bondfilmen fehlt. Die Filme waren in letzter Zeit gleichzeitig so real und dann wieder irrwitzig irreal. Das paßt einfach nicht so richtig zusammen. Um Bond was neues abzugewinnen, mußte er unbedingt in "Stirb an einem anderen Tag" ein Jahr lang gefoltert werden. Mußte das sein? M.E. war das absolut unnötig. Und im letzten Bond war es genauso. Als Zensor hätte ich gegen eine Freigabe ab zwölf gestimmt. "Lizenz zum Töten" (einer meiner Top 5 Bonds), war harmloser und bekam die Freigabe ab 16.
Wieso ist das nicht mehr so wie früher? :( Connery und Moore und auch Dalton haben es hinbekommen Brutalität mit z.T. bösem Humor zu kompensieren, so daß man nach einer bösen Prügelei oder Schießerei doch lachen mußte. Dieses Talent ist den Machern seit "DWING" irgendwie abhanden gekommen. Ich hoffe ja, sie finden es wieder :roll:
cron