Spoiler: Spekulationen, Plot-Details und Story zu QoS

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

24. Januar 2008 15:06

Auf empire ist nun ein Artikel über den Inhalt von Bond 22:
-Amalrics Character will die Herrschaft über die wichtigeste natürlichen Rohstoffe der Welt übernehmen (Öl, Gas???)
- Hierzu verhilft er einem Ex-General (Mendrano/Cosio) zurück an die Macht
- Camille ist halb Ukrainer/halb Südamerikanerin
- Fields ist eine mi6 Agentin (stationiert in Bolivien)
- Greene hat keine sichtbaren Kennzeichnungen (Narbe, Metallkiefer etc.) und ist kein "larger than life" Charakter

Ich weiß nicht wie viel stimmt, aber bis auf Maurice Green :D hört sichn das schon recht glaubwürdig an
Bond 22 Plot Details
Plus Mathieu Amalric on his villain
Bond 22 Plot Details
Empire has just learned some important plot details for Bond 22. We received this information officially just minutes ago.

We have learned that the plot centres on an attempted coup in a South American country. Maurice Green (Mathieu Amalric) wants to control one of the world's most important natural resources* and to aid in this he makes a deal with an exiled South American general to get him back into power.

Olga Kurylenko's character, Camille, is half Ukrainian and half South American. Gemma Arterton's character, Agent Fields, is an MI6 agent working at the British consulate in Bolivia. Shooting will take place in Panama and Chile.

Mathieu Amalric says his villain will not be a larger than life figure. He said "He's not an over the top villian...No scars, no metal jaw - he is nude". We believe he meant no visual odditties, rather than Bond's first all naked nemesis.
http://www.empireonline.com/news/story.asp?NID=21851
Zuletzt geändert von Victor 'Renard' Zokas am 3. Mai 2008 10:06, insgesamt 1-mal geändert.
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
007.Mirco
Agent
Beiträge: 844
Registriert: 12. Dezember 2004 15:53
Lieblings-Bondfilm?: TND
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan

24. Januar 2008 19:25

Das hört sich recht interessant an. Auf der Pressekonferenz werden wir vllt. etwas mehr erfahren.
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

24. Januar 2008 20:01

Das ist von der Pressekonferenz, denn die ist schon lange vorbei.

Selbstverständlich werden hier Spoiler auftreten!

Dominic Greene, ist ein Mitglied der geheimen Organisation hinter Mr. White
alles andere wurde schon erwähnt

Camille und Bonds Wege kreuzen sich, da beide nach Rache sinnen. Was Camilles Motiev ist ist unklar; Bonds dürfte ja bekannt sein. Camille wird auch austeilen.
(Erinnert mich an Melina aus FYEO)

Fields ist wie gesagt in (wahrscheinlich) Bolivien stationiert und wird mit Bond engen Kontakt aufnehmen.


Der Plot ist im groben so, das Bond die Wahrheit hinter Vespers Verrat herausfinden will und bald wissen wird, das sie erpresst wurde.
Wilson sagte ausserdem, das QOS doppelt soviel Action und Gadgets wie CR haben wird, aber auch viel Emotionen. QOS wird genau eine Stunde nach CR beginnen (war mal eine Minute).

Das mit der Action schreckt mich jetzt etwas ab, da CR schon viel Action hatte, aber natürlich kommt es auf die Inzenierung an. Die Sache mit der Stunde, könnte meine Theorie, das die Pre-Titel an/in Mr. Whites Villa beginnt wohlmöglich ausschließen.



Nun zu den Pressefotos unserer Darsteller:

Bild
James Bond - Daniel Craig

Bild
Camille - Olga Kurylenko

Bild
Dominic Greene - Mathieu Amalric

Bild
Mi6 Agent Fields - Gemma Arterton

Die Bilder sind alle von commanderbond.net


Als ich Greenes Bild sah musste ich sofort an Dr. No denken. Den gleichen asiatschen Touch und Olga ist ja garnicht wiederzuerkennen - ebenfalls sehr asiatisch.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5654
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

24. Januar 2008 22:30

hier der offizielle inhalt, mit einigen interessanten details (spoiler!):
CommanderBond.net hat geschrieben: QUANTUM OF SOLACE continues the high octane adventures of James Bond (DANIEL CRAIG) in CASINO ROYALE.

Betrayed by Vesper, the woman he loved, 007 fights the urge to make his latest mission personal. Pursuing his determination to uncover the truth, Bond and M (JUDI DENCH) interrogate Mr White (JESPER CHRISTENSEN) who reveals the organisation which blackmailed Vesper is far more complex and dangerous than anyone had imagined.

Forensic intelligence links an Mi6 traitor to a bank account in Haiti where a case of mistaken identity introduces Bond to the beautiful but feisty Camille (OLGA KURYLENKO), a woman who has her own vendetta. Camille leads Bond straight to Dominic Greene (MATHIEU AMALRIC), a ruthless business man and major force within the mysterious organisation.

On a mission that leads him to Austria, Italy and South America, Bond discovers that Greene, conspiring to take total control of one of the world’s most important natural resources, is forging a deal with the exiled General Medrano (JOAQUIN COSIO). Using his associates in the organisation, and manipulating his powerful contacts within the CIA and the British government, Greene promises to overthrow the existing regime in a Latin American country, giving the General control of the country in exchange for a seemingly barren piece of land.

In a minefield of treachery, murder and deceit, Bond allies with old friends in a battle to uncover the truth. As he gets closer to finding the man responsible for the betrayal of Vesper, 007 must keep one step ahead of the CIA, the terrorists and even M, to unravel Greene’s sinister plan and stop his organisation.
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Chris
Agent
Beiträge: 1891
Registriert: 29. August 2002 21:23
Wohnort: Ingelheim a. Rh.
Kontaktdaten:

24. Januar 2008 22:34

Wenn ich das so lese:

Ganz so abgef* scheint die Theorie, Camille wäre Vespers Schwester gar nicht mehr für mich!

Hach, ich liebe es zu spekulieren!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4536
Registriert: 21. November 2005 21:09

25. Januar 2008 05:35

Chris hat geschrieben:Wenn ich das so lese:

Ganz so abgef* scheint die Theorie, Camille wäre Vespers Schwester gar nicht mehr für mich!

Hach, ich liebe es zu spekulieren!
Ich kann mir eher vorstellen, dass Camille Dominic Greenes Ex-Frau ist. Dann würde das alles sogar zum Inhalt von Flemings Kurzgeschichte "Quantum of Solace" von 1959 passen, wo Bond von einer unglücklichen Ehe erzählt wird.

Ich denke also, dass Camille nichts mit Vesper zu tun hat, sondern nur mit Greene.
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

25. Januar 2008 16:37

Laut Michael G. Wilson beginnt der Film mit einer Verfolgungsjagd in Sienna

Producer Michael G Wilson has let slip that the new film will open with a big car chase in the streets of Siena.
http://news.bbc.co.uk/2/hi/entertainment/7208410.stm

Dann wird Mr. White evtl. in Sienna verhört, von dem "Maulwurf" im mi6 getötet und dieser dann von Bond verfolgt und getötet...und dann kommt der Vorspann :D
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

25. Januar 2008 21:02

Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben: Dann wird Mr. White evtl. in Sienna verhört, von dem "Maulwurf" im mi6 getötet und dieser dann von Bond verfolgt und getötet...und dann kommt der Vorspann :D
Vom Largo di Como bis nach Sienna in 20 Minuten ist unmöglich!
Die Pre-Titel kann sich also nicht mit dem Verhör beschäftigen.
Ich finde den Gedanken gut, das Bond an Mr. Whites Anwesen von einem weiteren Mitglied Besuch bekommt, eine kleine Actioneinlage kommt und nach dem Main Titel Mr. White verhört wird.
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4076
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

25. Januar 2008 22:35

007James Bond hat geschrieben:Vom Largo di Como bis nach Sienna in 20 Minuten ist unmöglich!
Oh wei... was hast du für Erwartungen an die Pretitle-Sequenz, wenn du 20 Minuten dafür anberaumst?
Ich finde, dass nach zehn Minuten dann wirklich mal Schluss sein sollte, alles andere zieht sich doch zu sehr in die Länge. Das haben wir z. B. bei TWINE und DAD gesehen... da wurde dann zur Füllung des immensen Zeitraums eine Menge Action eingebaut. Und Action um der Action willen ist nicht unbedingt das Ziel, oder? ;)

Außerdem: Wir sind hier beim Film... da ist nichts unmöglich. :lol:
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

25. Januar 2008 22:51

Du hast mich falsch Verstanden.
Mike meinte, das Bond Mr. White mit M in Sienna während der Pre-Titel verhört.
Daniel Craig ließ verlauten, das QOS 20 Minuten nach dem Ende von CR beginnt. Wie will Bond Mr White in 20 Minuten nach Sienna bringen um ihn da zu verhören? Dann muss auch noch M anreisen. Die Pre-Titel wird, wenn Bond darin gezeigt wird, am Largo die Como anfangen und ich denke auch nach 4-5 Minuten dort aufhören.

Ich und 20 Minuten Pre-Titel..., das ist ja eine Zumutung :wink:

PS: Dein Namens Vetter hat glaub ich auch fast 20 Minuten gebraucht um uns den Main-Titel zu ziegen. :o
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

7. Februar 2008 10:37

Der mi6 Verräter ist Mr. Slate!!!
In diesem (http://movies.aol.com/movie/quantum-of- ... -1/2067725) Video gibt es Dialoge zwischen M und Bond, bzw. M und Tanner in denen klar wird, dass Bond Slate getötet hat, dieser allerdings ein "dead end" war...
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

4. April 2008 11:35

in den Texten auf USAtoday sind auch ein paar neue Plotdetails:

-Die Organisation heißt tatsächlich "Quantum"...

Zitat MIchael G. Wilson;
Wilson explains: "The title we thought was appropriate for a couple of reasons. The villainous organization is called Quantum, and what Bond is looking for in his life is a measure of comfort, and that's what a 'quantum of solace' is. He's just trying to find a little bit of comfort because his life is in turmoil."
-Greene ist auf die Wasservorräte aus...
-Camille ist das erste Bondgirl, das keine Romanze mit Bond hat, bzw. das einzige Hauptbondgirl
-dafür gibt es einige andere Liebhaberinnen :D

http://www.usatoday.com/life/flash.htm?gid=459
http://www.usatoday.com/life/movies/new ... ntum_N.htm
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4536
Registriert: 21. November 2005 21:09

4. April 2008 14:56

[quote="Victor 'Renard' Zokas"]-Camille ist das erste Bondgirl, das keine Romanze mit Bond hat, bzw. das einzige Hauptbondgirl/quote]

Dann wird das Verhältnis zwischen Camille und Bond wohl eher so sein wie Nicolage Cage und Sean Connery in "The Rock". Jeder hat sein eigenes Ziel - aber verwirklichen kann man es nur mit der Hilfe des anderen.
Benutzeravatar
Barbie-Q
Agent
Beiträge: 63
Registriert: 16. März 2006 14:13

4. April 2008 15:40

@Invincible1958:
geiler vergleich!!!
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 4536
Registriert: 21. November 2005 21:09

4. April 2008 18:07

Barbie-Q hat geschrieben:@Invincible1958:
geiler vergleich!!!
Ja, ich weiß. Aber mal im Ernst. Vor allem bei diesem Foto kann ich mir vorstellen, dass Camille auch Drecksarbeit macht:

Bild

Und ein paar beleidigende Sprüche werden sie sich wohl auch um die Ohren schmeißen.

Und am Ende des Films verschwindet Bond erstmal spurlos (so wie Connery in 'The Rock'), da er seine Ruhe haben will, und wir erfahren dann erst zu Beginn von Bond 23, wo er sich aufhält.
Gesperrt